Ein Nordsee-Roman: Sylter Meeresrauschen, Anni Deckner

Ein Nordsee-Roman: Sylter Meeresrauschen (eBook / ePub)

Ein Nordsee-Roman

Anni Deckner

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Ein Nordsee-Roman: Sylter Meeresrauschen".

Kommentar verfassen
Zwei Frauen auf der Suche nach dem Glück

Zunächst ist Jenny ganz begeistert, als sie erfährt, dass ihre verstorbene Großtante ihr ein Haus auf Sylt vererbt hat. Doch dann erfährt sie, dass sie ein Jahr im Haus wohnen muss, um ihr Erbe...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 12.00 €

eBook3.99 €

Sie sparen 67%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 92459154

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Alles portofrei! Jetzt bestellen und sparen!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Ein Nordsee-Roman: Sylter Meeresrauschen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Simone L., 20.11.2017

    Dies war mein drittes Buch der Autorin und ich muss sagen, die Geschichten werden von Buch zu Buch besser! Dieses Mal fand ich es super, dass es so richtig spannend auf Sylt wurde. Mit Jenny und Hannah hat sie zwei sympathische Charaktere geschaffen, die beide an einen Ort katapultiert werden, wo sie eigentlich gar nicht sein möchten. Durch den Leichenfund versucht Anni Deckner Spannung aufzubauen, was ihr auch gelungen ist. Natürlich ist zu einem richtigen Krimi noch ein großer Unterschied. Dieses Buch bietet zwar auch kriminalistische Elemente, ist aber ein Unterhaltungsroman. Sehr unterhaltsam und auch lustig fing schon die Fahrt von Stuttgart nach Sylt an und dies setzte sich auch auf der Insel fort. Mit Tim und Andreas zieht für die Protagonistinnen auch die Liebe auf der Insel ein. Dies hätte noch etwas ausgefeilter beschrieben werden können, es wirkte etwas zu sehr konstruiert. Aber trotzdem fand ich das Buch sehr unterhaltsam, lustig und auch etwas romantisch und durch die schönen Dialoge konnte man sich gut ins Geschehen hineindenken. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und es ist super geeignet für einen schönen Lesenachmittag auf der Couch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    katikatharinenhof, 08.11.2017

    Jennys Begeisterung kennt keine Grenzen - sie hat ein Haus auf Sylt geerbt. Doch schnell schlagen die Wogen des Glücks um, denn Jenny darf das haus nur behalten, wenn sie ein Jahr lang darin wohnt. sie packt ihre Sachen. lässt ihren Freund in Stuttgart zurück und als wenn das noch nicht reichen würde, kann sie bei Ankunft auf Sylt das Haus nicht betreten. Die Polizei hindert sie daran, dann in ihrem Haus wurde eine Leiche gefunden.
    Jenny ist in ihrem Ehrgeiz gepackt und möchte so schnell wie möglich wissen, was da in ihrem haus vor sich ging und hilft bei den Ermittlungen. Und dann fängt das Schicksalsrad sich munter an zu drehen....

    Anni Deckner hat mit "Sylter Meeresrauschen" einen echten Wohlfühlroman geschrieben, der nicht nur mit tollen Charakteren, sondern auch mit viel Liebe zur Nordsee zu überzeugen weiß.
    Die Geschichte ist abwechslungsreich, da sie nicht nur als Liebesroman, sondern auch als kleiner Inselkrimi angelegt ist. Die Charaktere sind schön skizziert, habe die notwendigen Ecken und Kanten, um sie glaubwürdig erscheinen zu lassen. Ihre Handlungen sind nachvollziehbar und wirken echt. Die Dialoge machen das ganze lebendig und so entsteht nach und nach ein rundes Gesamtbild. Die Insel bekommt ebenfalls ein Gesicht, denn die Landschaftsbeschreibungen entführen regelrecht an den Strand und lassen beim Lesen das Gefühl entstehen, die salzige Nordseeluft auf den Lippen zu schmecken, den Wind in den Haaren zu spüren und barfuß durch den Sand zu streifen.
    Es fehlt weder an Spannung, noch an Romantik und die Entwicklung der Charaktere ist gut gelungen. Der angenehme Schreibstil ermöglicht ein Abtauchen aus dem grauen Alltag und lässt den Leser tatsächlich Sylter Meeresrauschen empfinden.

    Gerne spreche ich meine Leseempfehlung aus.

    Herzlichen Dank an den Verlag, der mir dieses Rezi-Exemplar kostenfrei über NetGalley zur Verfügung gestellt hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Ein Nordsee-Roman: Sylter Meeresrauschen (eBook / ePub)

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Ein Nordsee-Roman: Sylter Meeresrauschen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
X
schließen
Nur heute im Online-Adventskalender: Küchenhelfer bis zu 69% reduziert!

Nur heute: Küchenhelfer bis zu 69% reduziert!

Im 14. Türchen unseres Online-Adventskalenders haben wir für Sie viele ausgewählte Artikel rund ums Backen und Kochen bis zu 69% reduziert! Jetzt schnell zugreifen - alles nur, solange der Vorrat reicht!

X
schließen