Enya: Enya – Windsbraut (eBook / ePub)

Birte Lämmle

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Enya: Enya – Windsbraut".

Kommentar verfassen
Ihre wilden roten Locken rufen den Wind herbei. Diese seltene Gabe ist ihr manchmal nützlich, denn Enya lebt auf einem Segelschiff. Lässt sie ihr Haar jedoch zu lange mit dem Wind spielen, kann dabei ein gefährlicher Sturm entstehen.
Ihre Welt...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook3.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 93545226

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Enya: Enya – Windsbraut"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Smaragdeidechse, 17.03.2018

    Birte Lämmle

    ENYA
    Windsbraut

    Fantasy - Roman


    Ich finde das Cover wunderschön.
    Es ist zwar schlicht, aber ein echter "eye - catcher".
    Das Mädchen mit den wilden roten Locken
    vor einer recht aufgewühlten See passt auch
    ganz hervorragend zur Geschichte.


    Worum es geht, Klappentext:

    Ihre wilden,
    roten Locken rufen den Wind herbei.
    Diese seltene Gabe ist ihr manchmal nützlich,
    denn Enya lebt auf einem Segelschiff.
    Lässt sie ihr Haar jedoch zu lange mit dem Wind spielen,
    kann dabei ein gefährlicher Sturm entstehen.
    Ihre Welt gerät abrupt ins Wanken, als ihr Vater, Kapitän Tore,
    an einer mysteriösen Krankheit stirbt.
    Sie erbt das Schiff und muss dafür kämpfen, es zu behalten.
    Gleichzeitig holen sie mächtige Stürme aus der Vergangenheit ein.
    Enya begibt sich auf eine abenteuerliche Reise zu ihren Wurzeln.
    Unterwegs bekommt sie überraschende Hilfe
    von zwei Fremden und verliebt sich auch noch Hals über Kopf.
    Doch diese Liebe bringt sie schon bald in Lebensgefahr …

    Die Geschichte spielt in einer
    märchenhaften Welt mit vielen Fabelwesen,
    zum großen Teil auf dem Meer.


    Meine Meinung:

    Aufmerksam wurde ich auf das Buch durch das tolle Cover,
    dann las ich die Leseprobe und spätestens da war mir klar,
    dass ich diesen Fantasy - Roman unbedingt lesen muss!

    Der Roman hielt, was Cover und Leseprobe versprachen
    und ich bin absolut hingerissen und begeistert von dieser wunderbaren Geschichte.

    Nicht nur Enya, die ich vom ersten Augenblick an sehr mochte,
    auch alle anderen ihrer Freunde habe ich sofort gemocht und
    ich fand es toll mit der Aurora in ferne und unbekannte Welten zu segeln.

    Es war Abenteuer und Spannung pur und ich habe jede Menge Freunde gewonnen,
    seltsamen Wesen getroffen und gegen Bösewichter gekämpft.

    Ich fühlte mich in Birte Lämmle's Welt sehr schnell heimisch
    und ich würde jederzeit wieder dort hinreisen!

    Ich fühlte mich bestens unterhalten
    und fand den Seefahrer-Fantasy-Roman ganz einfach himmlisch.
    Die Autorin hat mich mit ihrem charmanten
    und flüssigen Stil gepackt und gefesselt.
    Sie schreibt sehr eingängig und detailreich,
    so konnte ich richtig grosses Kopfkino erleben
    und war unendlich traurig als das wunderschöne Buch zu Ende war.

    Sehr gut gefällt mir, dass es am Anfang eine Weltkarte gibt,
    das erleichtert die Orientierung
    und am Ende findet sich auch noch ein Anhang
    mit allen wichtigen Begriffen aus der Seefahrt.

    Für mich war das Buch ein echter Gewinn
    und ein Highlight und ich kann es allen Fantasy - Fans
    nur allerwärmstens ans Herz legen und empfehlen!


    Dafür bekommt die Autorin Birte Lämmle von mir:

    ganz wunderbar glänzende und stürmische 5 Sterne!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Rabentochter, 15.03.2018

    Ins Abenteuer segeln

    Enya kann mit ihren Haaren den Wind rufen. Praktisch, wenn der Vater Kapitän und man selbst auf einem Segelboot aufgewachsen ist. Doch so sorglos wie es immer war soll es nicht bleiben, denn Enyas Papa stirbt und auf einmal muss sie Verantwortung für ein ganzes Schiff samt Mannschaft übernehmen und sich als Frau an Bord wie an Land behapten. Doch schon bald stehen ihr viel größere Abenteuer bevor…
    Der Roman bekommt mit Enya eine Heldin, wie man sie sich nur wünschen kann: mutig, entschlossen, liebenswürdig und etwas (zu) stürmisch manchmal. Die Geschichte ist spannend und voller interessanter Figuren, die es lohnt kennenzulernen, egal ob Freund oder Feind. Dabei wird man stets von Wellen und dem Leben auf See begleitet. Doch keine Angst, wer die Fachausdrücke des Segelns nicht beherrscht, der ist nicht verloren, da alles im Glossar wunderbar erklärt wird und man so immer einen Ort zum Nachschlagen hat.
    Der Roman ist voller kreativer Einsätze und wirklich toll umgesetzt. Man fliegt geradezu hindurch, als würde der Wind aus Enyas Haaren einen von Seite zu Seite tragen, so wunderbar liest es sich. Durch die schönen Beschreibungen ist es fast so, als würde ein Film vor dem inneren Auge ablaufen - man kann sich alles super vorstellen.
    Fazit: Ein tolles Buch mit einer starken, liebenswerten Heldin.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Gisela E., 29.03.2018

    Eine magische Geschichte auf dem Meer

    Als Enyas Vater überraschend stirbt, übernimmt sie von ihm das Kommando auf der Aurora. Sie muss sich gegen viele Vorurteile auseinandersetzen, doch bald ist allen klar, dass sie eine gute Kapitänin ist. Zudem hat sie eine besondere Gabe, denn mit ihren Haaren kann sie den Wind rufen. Als sie Nino und Taifun trifft, entdeckt sie, dass auch diese beiden ein Geheimnis mit sich tragen. Doch mit Taifun gerät auch Enya in größte Gefahr…

    Mit „Enya Windsbraut“ hat die Autorin Birte Lämmle eine Welt voller fabelhafter Figuren geschaffen, die gleichzeitig wunderschön wie auch gefährlich sein können. Wie die Protagonistin ist auch die Autorin selbst mit der Lebenswelt auf dem Wasser gut vertraut, wohnt sie doch seit einiger Zeit auf einem Segelboot. In dieser Geschichte begleitet der Leser Enya auf der Suche nach sich selbst, von ihren ersten Anfängen als Kapitänin bis hin zu einer selbstbewussten jungen Frau. Eine kleine Romanze darf dabei nicht fehlen. Das Buch ist der Einstieg in eine größere Geschichte um Enya, die offenen Fragen lassen gespannt auf die Fortsetzung warten. Vor allem die magischen Elemente des Buches zeugen von viel Kreativität und bereichern die Geschichte ungemein.

    Ergänzt wird das Buch durch eine Karte der Welt, in der Enya lebt, sowie einem Glossar der Begriffe zur Schifffahrt. Letzteren habe ich selbst gar nicht benötigt, denn die Begriffe lassen sich aus dem Kontext gut verstehen, nützlich ist er allemal. Für ein Erstlingswerk finde ich die Geschichte sehr gut durchdacht und spannend angelegt, dafür gibt es von mir 4 von fünf Sternen und eine Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

0 Gebrauchte Artikel zu „Enya: Enya – Windsbraut“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating