Erdbeerpflücker-Thriller Band 1: Der Erdbeerpflücker, Monika Feth

Erdbeerpflücker-Thriller Band 1: Der Erdbeerpflücker (eBook / ePub)

Monika Feth

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
33 Kommentare
Kommentare lesen (33)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Erdbeerpflücker-Thriller Band 1: Der Erdbeerpflücker".

Kommentar verfassen
Jettes Freundin Caro fällt in die Hände eines Serienmörders, der seinen Opfern die Haare abschneidet. Auf der Beerdigung schwört Jette, Caros Mörder zu finden. Damit weckt sie dessen Neugier und er sucht ihre Nähe. Jette verliebt sich in ihn. Zu spät erkennt sie, mit wem sie es zu tun hat.


Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 8.95 €

eBook7.99 €

Sie sparen 11%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 30789476

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Erdbeerpflücker-Thriller Band 1: Der Erdbeerpflücker"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    65 von 77 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Katharina, 19.07.2008

    Als Buch bewertet

    Das Buch "Der Erdbeerpflücker" gehört zu meinen "Top-ten" Büchern die ich je gelesen, da der Inhalt sehr spannend und deutlich geschrieben wird. Ich konnte deswegen kaum mehr aufhören zu lesen.
    Die Geschichte hat mich sehr sehr berührt, sie wird ständig aus einer anderen Perspektive geschrieben auch die des Täters.
    Somit wirkt die Geschichte sehr abwechslungsreich, dass ich sehr faszinierend finde.
    Ich kann das Buch nur weiterempfehlen.
    Einfach ausgezeichnet!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    41 von 58 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lydia, 10.03.2011

    Als Buch bewertet

    Ich habe mir das Buch zufällig gekauft, erst, als ich mal krank war, sozusagen viel Zeit hatte, habe ich das Buch förmlich verschlungen, denn es ist ein wahnsinnig spannendes Buch! Das Tolle daran ist, dass die Kapitel durch Erzählen aus verschiedenen Perspektiven unterteilt werden. Man kann dann anfangs erstmal immer rätseln, aus wessen Sicht es denn diesmal ist, jedoch macht genau das das Buch spannend. Besonders passiert oft etwas, am Ende von den einzelnen Kapiteln, so wird man förmlich gelockt, weiter zu lesen. Ich wusste im Prinzip anfangs schon, wer der Täter war, jedoch ist eben hier das Tolle, man rätselt mit, wie der Täter denn letztendlich geschnappt wird, da dieser hier ziemlich klug vorgeht. Ich kann das Buch wirklich weiter empfehlen und ich danke Monika Feth für ihre Erdbeerpflücker-Mädchenmaler-Scherbensammler-Schattengänger-Reihe.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    46 von 65 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Maria, 23.02.2009

    Als Buch bewertet

    Meine Tochter hat sich das Buch gekauft und ist eigentlich eine sehr kritische Leserin. Bücher, die ihr wirklich gut gefallen, sind Raritäten. Aber von Monika Feths "Der Erdbeerpflücker" konnte sie kaum genug bekommen. Sie war echt begeistert, und musste mir unbedingt den genauen Verlauf des Buches schildern. Also meine Tochter und ich können es echt nur weiterempfehlen. Es ist ein literarisches Dessert :)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    22 von 30 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Chrissi, 30.09.2009

    Als Buch bewertet

    Ein packender Thriller, der Gänsehaut verursacht! Monika Feth schreibt auch aus der Sicht des Mörders und gibt damit einen Einblick in die Gedankenwelt eines Psychopaten, dessen Gefühle der Leser schauriger Weise teilweise nachempfinden kann. Andererseits wird das Verliebtsein Jettes so genau beschrieben, dass man am liebsten selbst das Mädchen schütteln und anschreien möchte: „Siehst du es nicht!“

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    44 von 67 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christian, 17.04.2008

    Als Buch bewertet

    Der Erdbeerpflücker ist ein super Buch! Ich fand es super gut geschrieben! Gut fand ich auch, dass immer mal hin und her gewechselt wurde, zwischen Imke Thalheim und dem Rest der ganzen Handlung und so! Ich fand auch alles richtig gut beschrieben und konnte mir alles bildlich vorstellen! Meine Meinung ist, dass dieses Buch auch einen richtig guten Film abgeben würde, wenn man es verfilmen würde!! Dieses Buch ist echt zum weiterempfehlem! Also liebe Leute besorgt euch dieses Buch und verschlingt es!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    32 von 46 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lena, 17.05.2009

    Als Buch bewertet

    Ich fande das Buch supper gut! Es gehört mit zu den besten Büchern die ich je gelesen habe! Es ist Spannung dabei und alles was man sonst so braucht für ein gutes Buch! Ich fande es nur ein bisschen schade, dass die richtige/eigentliche Handlung erst ungefähr in der Mitte des Buches anfängt aber das macht nicht so viel aus. Das Buch ist Klasse!
    Es ist auf jeden fall weiter zu empfehlen! Kauft es euch und habt Spaß beim Lesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    20 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Biggi, 14.10.2008

    Als Buch bewertet

    Der Auftakt-Thriller zu dieser Serie hat mir sehr gut gefallen - spannend von der ersten Seite bis zum Schluß. Interessant war, den Krimi auch aus der Sichtweise des Täters zu sehen.
    Nicht nur für Jugendliche zu empfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    26 von 44 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Susanne, 25.06.2009

    Als Buch bewertet

    Tolles Buch, spannend geschrieben. Obwohl der Mörder von Anfang an mehr oder weniger bekannt ist, wirkt die Geschichte durch die abwechslungsreiche Erzählweise (verschiedene Figurenperspektiven, tolle Sprache, mehrdimensional angelegte Figuren, etc.) nie langweilig. Zwei Dinge habe ich zu bemängeln: 1. Der Roman ist in einer ganz tollen, treffenden Sprache verfasst, die außergewöhnlich ist, ohne gestelzt zu sein. Manchmal wurden mir die Metaphern, etc. allerdings etwas zuviel. 2. Hierfür gibt es den einen Stern Abzug: Gegen Ende wirkt der Roman gehetzt. Jettes Verliebtheit und was daraus folgt, ist im Vergleich zum gemächlich erzählten Rest der Geschichte zu knapp gehalten und bleibt so nicht ganz logisch bzw. nachvollziehbar. Aber alles in allem ein absoluter Lese-Tipp!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    18 von 30 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Julia J., 15.03.2010

    Als Buch bewertet

    Wir haben das Buch als Lektüre in der Schule gelesen und ich muss schon sagen, ich war anfangs sehr skeptisch! Aber kaum haben wir mit dem Lesen begonnen, wurde es von Seite zu Seite spannender. Vor allem am Schluss war es sehr interesant und man musste es einfach nur verschlingen!
    Auch dass man von Seite zu Seite in andere Charaktere schlüpfen konnte, gefiel mir sehr gut!!!
    MAN MUSS DIESES BUCH EINFACH LIEBEN!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    21 von 37 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heike, 30.06.2009

    Als Buch bewertet

    ich hatte schon viel von Erdbeerpflücker gehört, also hab ich es mir auch bestellt.
    Voller Freude ging ich an das Buch ran un began zu lesen. Für mich war es am Anfang etwas verwirrend mit den unterschiedlichen Perspektiven. Na gut, also nach ein paar seiten habe ich mich daran gewöhnt. Die ca. ersten 100 Seiten fande ich nicht soooo toll.. also sie warn jetzt nicht schlecht aber sie waren auch nicht klasse. Trotzdem las ich weiter da ich mich fragte was soviele an diesem Buch soo toll fanden. Also und nach diesen 100 Seiten ist das Buch sehr interessant geworden. Den Schluss finde ich extrem interessant, ich konnte gar nicht aufhören.
    Alles in einem ein gelungenes Buch. Ich würde es weiterempfelen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Erdbeerpflücker-Thriller Band 1: Der Erdbeerpflücker (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Erdbeerpflücker-Thriller Band 1: Der Erdbeerpflücker“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating