Fabian Risk Band 1: Und morgen du (eBook / ePub)

Kriminalroman

Stefan Ahnhem

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
12 Kommentare
Kommentare lesen (12)

5 von 5 Sternen

5 Sterne10
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 12 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Fabian Risk Band 1: Und morgen du".

Kommentar verfassen

Ein Klassenfoto, drei Tote. Wer wird der nächste sein?

Helsingborg, Südschweden. Kommissar Fabian Risk ist gerade in sein idyllisches Heimatstädtchen zurückgekehrt. Er möchte endlich mehr Zeit mit seiner Familie verbringen. Doch dann...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Fabian Risk Band 1: Und morgen du
    9.99 €

Print-Originalausgabe 9.99 €

eBook8.99 €

Sie sparen 10%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 58261629

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Fabian Risk Band 1: Und morgen du"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    20 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ute S., 09.08.2015

    Als Buch bewertet

    Fabian Risk ist ein ausgesprochen sympathischer Kommissar, der in diesem Buch so dargestellt wird, wie man es oft liest. Seine Arbeit steht an erster Stelle, er sieht gut aus, aber seine Ehe leidet unter zu viel Arbeit und seiner Affäre. So hat man ja oft das Bild vor sich von Kommissaren. Seine Beschreibung hat mich aber sehr gut in die Geschichte einsteigen lassen.
    In Helsingborg möchte er mit seiner Familie neu anfangen und seine Fehler sollen nicht wieder auftreten. Doch dann stirbt ein ehemaliger Klassenkamerad von ihm und schon steckt er mitten im Fall. Fabian wird in die Vergangenheit zurück geschleudert und findet einiges heraus, was er nicht vermutet hatte. Vor allem bleibt dies nicht der einzige Mord...
    Den Leser erwartet eine sehr spannende Story, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Der Schreibstil ist flüssig und authentisch. Ich konnte mich direkt in die Story hineinversetzen.
    Vor allem die Tagebucheinträge waren sehr spannend und lange habe ich gerätselt was es damit auf sich hat. Ich hoffe es gibt bald weitere Bücher von diesem Autor, ich kann es kaum erwarten!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    10 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bücherfreundin c., 23.08.2015

    Als Buch bewertet

    "Und morgen du" ist der Auftakt um eine Krimiserie um den Kommissar Fabian Risk. Gerade ist er mit seiner Familie in seine alte Heimat gezogen, als er noch während seines Urlaubes in die neusten Mordfallermittlungen hineingezogen wird. Das 1. Opfer ist ein alter Schulkamerad von Fabian und als 1. Hinweis liegt auch noch ein altes Klassenfoto neben dem Totem. Und während der Ermittlungen werden noch mehr ehemalige Mitschüler ermordet, denn lange Zeit tappt die Polizei ziemlich im Dunkeln, was das Motiv und die Identität des Mörders betrifft. Schließlich kommt Fabian bei der Lösung doch noch auf die richtige Spur und kann das Schlimmste in aller letzte Sekunde noch verhindern.
    Fabian Risk macht sich mit seinen Alleingängen nicht nur Freunde unter seinen neuen Kollegen, denen Teamarbeit sehr wichtig ist. Diese Problematik scheint es auch an der alten Wirkungsstätte von Fabian in Stockholm gegeben zu haben. Auch wenn es einige Andeutungen gibt, was in Stockholm geschehen sein muss, wird nicht wirklich auch darauf eingegangen. Auch im Familienleben scheint es so einige Probleme zu geben, die durch den Umzug gelöst werden sollen. Auch hierauf wird, meiner Meinung nach, zu wenig eingegangen. Da hätte ich mir mehr Hintergrund gewünscht - dann hätte man an manchen Stellen vielleicht auch das Verhalten von Fabian besser verstehen können.

    Der Fall ist spannend mit einem überraschenden Ende und ich fühlte mich gut unterhalten. Das ich dieses Mal nur 4 Punkte vergebe, liegt in erster Linie daran, dass mir die Vergangenheit in Stockholm zu kurz dargestellt wird. Aber vielleicht klärt sich das in den weiteren Fällen besser auf. Der 2. Teil "Der Herzsammler" ist ja bereits erschienen und ich werde ihn als Nächstes lesen. Insgesamt lässt sich feststellen, dass es ein gelungenes Debüt von Stefan Ahnhem und auch ein guter Start in eine neue Krimiserie ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Markus O., 04.08.2015

    Als Buch bewertet

    sehr spannend!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sylvia H., 20.09.2014

    Als Buch bewertet

    Schlaflose Nächte garantiert
    Fabian Risk zieht mit seiner Frau Sonja und den Kindern von Stockholm nach Helsingborg. In Helsingborg hat Fabian seine Kindheit verbracht und ist zur Schule gegangen.
    Dann hat er bei der Kripo in Stockholm gearbeitet bis er jetzt nicht ganz freiwillig dort gekündigt hat und einen Job bei der Kripo in Helsingborg angenommen hat.
    Kaum ist er in seinem neuen Haus eingetroffen steht auch schon seine neue Chefin Astrid Tuvesson vor der Tür. Astrid bittet Fabian, auch wenn er erst in ein paar Wochen seinen Dienst bei der Kripo Helsingborg antritt mit zu einem Tatort zu kommen. Das Opfer ist mit Fabian zusammen in eine Klasse gegangen und bei ihm ist ein Klassenfoto auf dem das Opfer durchgestrichen ist.
    Als ein weiterer Mord an einem Klassenkameraden on Fabian geschieht hilft er trotz Urlaub bei den Ermittlungen und gerät sogar selbst in Verdacht.

    Mit Und Morgen Du hat der Autor Stefan Ahnhem einen bravourösen Auftakt für die Krimireihe mit Kommissar Fabian Risk geschaffen.
    Gut fand ich die Darstellung von Kommissar Fabian Risk. Er ist nicht unbedingt das was man einen Teamplayer nennt und eckt durch seine Alleingänge auch öfter bei seinen Kollegen an aber wenn er von etwas überzeugt ist zieht er sein Ding durch ohne Rücksicht zu nehmen. So führt ihn sein Weg in diesem Buch auch von Schweden nach Dänemark ohne Rücksicht auf die dänischen Behörden die sich eh gegenseitig nicht allzu viel zutrauen.
    Das Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend geschrieben und endet mit einem wahren Feuerwerk.
    Ein Buch das man nicht mehr aus der Hand legen kann und schon mal eine Nacht durchliest.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bücherwurm78, 23.09.2014

    Als Buch bewertet

    Fabian Risk kehrt zusammen mit seiner Familie aus Stockholm in seinen Heimatort Helsingborg zurück. Kaum ist er dort angekommen wird er, obwohl er noch Urlaub hat, bereits von seiner neuen Chefin Astrid Tuvesson besucht. Diese bittet ihn einen Tatort gemeinsam zu besuchen. Einem Mann wurden die Hände abgehackt und er ist verblutet. Das Opfer ist ein alter Klassenkamerad von Fabian. Und er bleibt nicht das einzige Opfer aus der alten Schulklasse. Wer ist der Täter?

    Das Buch hat mir richtig gut gefallen. Die Inhaltsbeschreibung fand ich sehr interessant und spannend und das hat das Buch auch gehalten. Mir gefällt der Schreibstil von Stefan Ahnhem, sehr flüssig geschrieben, ohne fade Stellen in der Story durch die man sich hindurchkämpfen muss. Von Anfang bis Ende ist Spannung vorhanden, so dass man das Buch auch nicht aus den Händen legen mag, ohne endlich zu erfahren wer der Mörder ist und vor allem was das Motiv desjenigen ist, der eine gesamte Schulklasse auslöschen möchte. Auch die Charaktere des Buches sind gut und anschaulich beschrieben, hier vor allem die „Hauptperson“ Fabian Risk, der trotz seiner Eigenheiten bei mir als Leser Sympathie hervorruft. Was mir auch gut gefallen hat war die Sache mit den Tagebucheinträgen, welche in Kursivdruck geschrieben sind. Diese sind augenscheinlich vom Täter, oder doch nicht?!
    Fazit: Sehr empfehlenswertes und spannendes Buch mit einer sehr guten durchdachten Story.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Fabian Risk Band 1: Und morgen du (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Fabian Risk Band 1: Und morgen du“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating