Fifty Shades of Grey aus Christians Sicht erzählt: Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt, E L James

Fifty Shades of Grey aus Christians Sicht erzählt: Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt (eBook / ePub)

Band 1 - Fifty Shades of Grey aus Christians Sicht erzählt 1 - Roman

E L James

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
71 Kommentare
Kommentare lesen (71)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Fifty Shades of Grey aus Christians Sicht erzählt: Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt".

Kommentar verfassen
Sehen Sie die Welt von Fifty Shades of Grey auf ganz neue Weise – durch die Augen von Christian Grey. Erzählt in Christians eigenen Worten, erfüllt mit seinen Gedanken, Vorstellungen und Träumen zeigt E L James die Liebesgeschichte, die Millionen...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 14.99 €

eBook12.99 €

Sie sparen 13%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 67700278

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Alles portofrei! Jetzt bestellen und sparen!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Fifty Shades of Grey aus Christians Sicht erzählt: Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    103 von 126 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christiane E., 29.08.2015

    Als eBook bewertet

    Der neue Band "Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt" ist der absolute Wahnsinn und ich habe jetzt einiges besser verstanden was Christian Grey so tut und auch das warum. Die Geschichte aus seiner Sicht zu erfahren ist super. Nur leider endet das Buch an der spannendst Stelle. Würde zu gerne wissen wie die Geschichte aus seiner Sicht weiter geht und hoffe sehr das E. L. James uns Lesern auch das noch erzählt.
    Kann das Buch allen Fifty Shades of Grey-Fans nur empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    94 von 128 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie P., 24.08.2015

    Als Buch bewertet

    Also ich hab es komplett durch gelesen und kann nur sagen KLASSE!!! Man kennt endlich die andere Seite der Story verstehen. Hoffe auf Band 2 & 3.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    65 von 99 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Petra S., 19.07.2015

    Als Buch bewertet

    Ich habe bereits die englische Version gelesen und muss sagen, wenn die deutsche Übersetzung genau so gut ist, dann kann man sich auf dieses Buch freuen. Es ist meiner Meinung nach sehr gut geschrieben und Christians Gedanken zu Anastasia Steele und der ganzen Thematik rundherum sind sehr interessant.
    Die englische Version hat mit super gut gefallen !

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    47 von 72 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Aloisia P., 08.09.2015

    Als Buch bewertet

    Es ist meiner Meinung nach sehr gut beschrieben und würde mich sehr freuen, wenn hoffentlich der
    2. Teil und der 3 .Teil auch noch in Christians Sicht als Buch erscheint.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    57 von 98 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Büchersüchtiges H., 10.09.2015

    Als Buch bewertet

    MEINUNG:
    Ich habe die Shades of Grey Trilogie wirklich gern gelesen. In einem Zug habe ich sie verschlungen, weil es für mich etwas Neues war in punkto Genre und weil mir das Zusammenspiel von Christian und Anastasia gefallen hat. Besonders gefiel mir auch der Hintergrund bei Christian, die Geschichte die dahinter steckt und wie sich das Ganze im Verlauf der drei Bände entwickelt hat.
    Auch den Film zum ersten Buch fand ich nicht schlecht, das Ganze ist eben doch ein kleines Phänomen. Negative Stimmen gibt es immer, auch bei Harry Potter, Twilight, Panem usw. Und das ist okay, denn wir können nicht alle dasselbe mögen.
    Jedenfalls freute ich mich auf das Buch "GREY", ich meine, welcher Fan einer Buchreihe freut sich nicht, wenn eigentlich schon alles vorbei war und dann doch noch etwas nachkommt.
    Ich hatte allerdings ganz leise Befürchtungen. Auch wenn ich nicht so richtig wusste, was mich erwarten würde, kenne ich es doch, dass eine spontane Nachfolge einer erfolgreichen Buchreihe meistens doch in die Hose gehen kann.
    Der Einstieg in das Buch gelang mir ganz leicht, wir verfolgen Christian ab dem Moment, wo er zur Arbeit geht, an dem Tag, wo er Anastasia treffen wird.
    Was mir gleich auffiel war der altbekannte Schreibstil der Autorin. Sie schreibt sehr flüssig, und wie auch schon bei der Trilogie kam ich sehr schnell vorran beim lesen. Sie hat das Talent es zu schaffen, dass man sich in der Geschichte verliert und das drum herum vergisst. Ich konnte quasi richtig eintauchen.
    Leider musste ich im Laufe des Buches aber schnell feststellen, dass die Geschichte sehr zäh ist. Das liegt vorallem dadran, dass wir nichts Neues erfahren. Der Ablauf ist haargenau derselbe wie im ersten Shades of Grey Band und sogar die Dialoge sind wirklich eins zu eins übernommen.
    Um es etwas kritisch auszudrücken, ich hatte das Gefühl, als ob die Autorin den ersten Band nochmal komplett abgeschrieben hat und nur zwischendurch immermal ein bis zwei Sätze einfließen liess, die Christians Gedanken wiederspiegelten.
    Christian als Protagonist war irgendwie nicht so spannend, wie ich es mir vorgestellt hatte. Soviel neues Hintergrundwissen bekommen wir nicht zu erfahren, statt dessen eher immer mal wieder kurze Gedanken von Christian, die eher versauter Natur waren. Mal ganz ehrlich, nur um zu lesen, dass Christian schon beim Interview überlegt hat, wie er Anastasia flach legen kann, dafür hätte ich kein neues Buch gebraucht.
    Auch wenn meine Meinung sich eher kritisch und enttäuscht anhört, muss man der Autorin lassen, dass sie es schafft uns wieder zurück in die Welt von Anastasia und Christian zu werfen. Es ist ein herrliches Wiedersehen mit Figuren, die einige von uns seit dem dritten Band bestimmt vermisst haben. Es hat schon Spaß gemacht alle wiederzutreffen, dennoch empfand ich es manchmal als etwas langweilig.
    Wer sich also einfach freut die Geschichte nochmal zu erleben und sich darauf einstellt nichts Neues zu erfahren und mit nur wenig Veränderungen leben kann, der wird sicher seine Freude an dem Buch haben.

    FAZIT:
    Fans kommen hier voll auf ihre Kosten, sollten jedoch darauf eingestellt sein, dass es wirklich inhaltsgleich mit dem ersten Band der Trilogie ist und wir nicht allzu viel Neues erfahren.

    Rockt mein Herz mit 3 von 5 Punkten!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    55 von 89 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Simone T., 31.08.2015

    Als Buch bewertet

    Wo soll ich am besten anfangen. Ach ja der Titel! Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt. Man nimmt an das dieser Titel mindestens ein bisschen die Geschichte von Christian erzählt. Totale fehlanzeige. Kein einziges Kapitel über seine persönliche Geschichte, nur kleine Flashbacks wenn er nicht im Bett mit Ana ist. Ich persönlich hätte die Geschichte von Anfang an aus seiner sicht erklärt. Die BDSM Welt wurde von Ihm besser erklärt. Positiv empfunden habe ich auf jeden Fall den Preis. Spitzenangebot Weltbild Team. Empfehlenswert ist das Buch auf jeden Fall, wenn man schon die andere 3 Bücher gelesen hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Weitere Empfehlungen zu „Fifty Shades of Grey aus Christians Sicht erzählt: Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt (eBook / ePub)

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Fifty Shades of Grey aus Christians Sicht erzählt: Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
X
schließen
Nur heute im Online-Adventskalender: Ausgewählte Weltbild-Editionen für nur 1.- €!

Nur heute: Ausgewählte Weltbild-Editionen für je nur 1.- €!

Nur heute im 13. Türchen unseres Online-Adventskalender erhalten Sie die Startbände von zwei ausgewählten Weltbild-Edition für je nur 1.- €! Sie sparen bis zu 94%!

X
schließen