Fool's Gold: Lebkuchenduft und Schneeflockenküsse (eBook / ePub)

Kurzroman

Susan Mallery

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Fool's Gold: Lebkuchenduft und Schneeflockenküsse".

Kommentar verfassen
Zimtsterne, Zuckerstangen und Tannenduft - Nirgends wird das Fest der Liebe schöner gefeiert als in Fool’s Gold!

Sexy, scharf und blond - all das ist Bailey nicht! Die sympathische Single-Mutter kann von einem Leben an der Seite des ehemaligen...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook3.49 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 79296943

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Fool's Gold: Lebkuchenduft und Schneeflockenküsse"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    peedee, 06.11.2016

    Bürgermeisterin Marsha in Aktion

    Fool's Gold, Band 15a (Kurzgeschichte): Bailey Voss hat eine siebenjährige Tochter, Chloe, und arbeitet für Bürgermeisterin Marsha. Seit längerem schwärmt sie für Kevin Scott, den attraktiven Ex-Profisportler – nur ihre Freundinnen wissen davon. Bürgermeisterin Marsha beordert die beiden zu sich ins Büro und „verknurrt“ sie zu einem gemeinsamen Projekt. Und wer kann bei der Bürgermeisterin schon nein sagen?

    Erster Eindruck: Gestalterisch sind die Covers dieser Reihe leider gar nicht mein Fall (die Neuauflagen ab November 2016 gefallen mir viel besser).

    Ach, die Bürgermeisterin Marsha ist einfach der Hit: Sie hat in Fool’s Gold wirklich alle Fäden in der Hand! Sie weiss Dinge, die sie eigentlich gar nicht wissen kann – unheimlich…

    Bailey und Kevin sollen für einen Monat die Leitung des Forsts „Sprösslinge“ (einer eigenen Version der Pfadfinder) übernehmen und dabei die Sammlung von Spielzeugen für benachteiligte Kinder organisieren. Bailey freut sich, in Kevins Nähe zu sein und zudem ist ihre Tochter Chloe selbst eine der „Sprösslinge“. Kevin will kein Unmensch sein und sagt ebenfalls zu, denn er findet Bailey ja sehr nett und äusserst reizvoll. Aber er hat sich geschworen, sich nie auf eine alleinerziehende Mutter einzulassen. Kann die Magie in Fool’s Gold auch dieses Mal wirken? Es ist ja auch noch Weihnachten…

    Ich bin nicht der grösste Fan von Kurzgeschichten, aber da ich Fool’s Gold mag, lese ich eben auch diese (mein Romantikerherz dankt dafür). Die Suche nach Liebe, die Angst vor Verlust, dazu Weihnachten und ein vaterloses Kind… – die bisher beste Kurzgeschichte dieser Reihe.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Fool's Gold: Lebkuchenduft und Schneeflockenküsse (eBook / ePub)

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Fool's Gold: Lebkuchenduft und Schneeflockenküsse“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating