Hello Spring: 10%¹ RABATT + Versand GRATIS! Gleich Code kopieren:

Friesenfisch. Ostfrieslandkrimi / Mona Sander und Enno Moll ermitteln Bd.34 (ePub)

 
 
%
Merken
%
Merken
 
 
"Der Fischimport auf Borkum ist nur Tarnung!" Die polizeibekannten Röper-Brüder geben vor, neuerdings rechtschaffen geworden zu sein und ihr Geld mit ihrem Fischhandel nun auf ehrliche Art zu verdienen. Allerdings hat die Polizei Hinweise, dass der...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 147419451

Printausgabe 12.99 €
eBook (ePub) -62% 4.99
Download bestellen
Verschenken
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Friesenfisch. Ostfrieslandkrimi / Mona Sander und Enno Moll ermitteln Bd.34"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    8 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    mein Leseleben, 19.03.2023

    Etliche lose Fäden, die sich dann doch zu einem logischen Ganzen zusammenfügen
    Drogenmafia auf Borkum, das ist schon ein ganz anderes Kaliber als Taschendiebstahl. So sieht es auch das LKA und schickt einen schneidigen Ermittler, der die beiden Inselkommissare spüren lässt, wie wenig er von ihren Fähigkeiten hält. Und dann versucht er auch noch mit der Kommissarin anzubandeln - da gerät er aber bei Mona genau an die Falsche. Und letztlich sind es eben diese „Provinzpolizisten“, die den Fall lösen. Spannend geschrieben, mit viel Lokalkolorit, genau die richtige Sonntagsunterhaltung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    0 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Stephanie S., 12.04.2023

    Zwei Dinge gefallen Mona am Kollegen des LKA schon gleich zu Anfang nicht: er ist überheblich und traut den Borkumer Kommissaren keine gute Polizeiarbeit zu! Als wäre das nicht schon genug für Monas dünnen Geduldsfaden, baggert er sie auch noch unverhohlen an! Leider ist sind Mona und Enno gezwungen, für den LKA-Mann die Handlanger zu spielen, denn das LKA vermutet, dass die polizeibekannten Röper-Brüder keineswegs rechtschaffende Fischhändler geworden, sondern unter die Kokain-Dealer gegangen sind.

    Bei der Observierung der Brüder durch die Borkumer Kommissare entdecken diese im Kühlhaus der Lagerhalle eine weibliche Leiche im Neoprenanzug! Anstatt den Borkumer Kollegen die Aufklärung des Falles zu überlassen, besteht der LKA-Kollege darauf, weiterhin mitzumischen, bis auszuschließen ist, dass der Fall mit Kokainhandel zu tun hat.

    Mit gewaltiger Wut im Bauch schafft Mona es immerhin, sich der Avancen des Kasanovas zu erwehren, bis auch dieser plötzlich spurlos verschwindet.

    Werden Mona und Enno auf die Spur des Mörders kommen, wenn sie das Verschwinden des Kollegen aufklären können? Die Zeit drängt, denn inzwischen stellt sich heraus, dass der LKA-Mann sich mit einer verdächtigen Person getroffen und offensichtlich von dieser hat überrumpeln lassen...

    Wie immer ein spannender Krimi vom schönen Borkum - von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Friesenfisch. Ostfrieslandkrimi / Mona Sander und Enno Moll ermitteln Bd.34“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating