Friesenwahn. Ostfrieslandkrimi, Sina Jorritsma

Friesenwahn. Ostfrieslandkrimi (eBook / ePub)

Sina Jorritsma

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
9 Kommentare
Kommentare lesen (9)

5 von 5 Sternen

5 Sterne9
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 9 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Friesenwahn. Ostfrieslandkrimi".

Kommentar verfassen
Am Strand von Borkum wird eine Brandleiche in einem Ruderboot angespült. Der Körper ist bis zur Unkenntlichkeit verbrannt, doch bald steht die Identität des Toten fest: Es handelt sich um den erfolgreichen ostfriesischen...

Ebenfalls erhältlich

Print-Originalausgabe 11.99 €

eBook 3.99 €

Sie sparen 67%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 86125983

 
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Kommentare zu "Friesenwahn. Ostfrieslandkrimi"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    7 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ursula L., 01.05.2017

    Als Buch bewertet

    Meine Meinung:
    Dies ist nun bereits das fünfte Buch, in dem Mona Sander und Enno Moll ermitteln. Ich habe alle fünf gelesen und das zeigt ja auch, dass ich mich für die Serie begeistern kann.
    Mona wird immer besser, ab und zu geht das Temperament zwar noch mit ihr durch, aber sie schafft es, Verantwortung zu übernehmen und Enno zu helfen, als er wegen seiner Frau völlig neben sich ist.
    So lerne ich immer mehr, auch privates von den beiden kennen, was mir natürlich sehr gut gefällt, denn ich mag es, wenn nicht nur über die Bearbeitung des Falles geschrieben wird.
    Und da gab es einiges, denn auf der Insel ist reichlich was los, man sollte es gar nicht meinen. Eine Brandleiche, ein angeblicher Geistheiliger und ein Treffen von Hobbywikingern. Was das nun alles miteinander zu tun hat oder auch nicht, hat die Autorin mit viel Spannung geschrieben. Ich war dann auch mal wieder an das Buch gefesselt und habe es in einem Rutsch gelesen, was bei dem flüssigen Schreibstil der Autorin gut möglich ist. Außerdem sind 200 Seiten für mich persönlich nicht besonders viel. Aber die haben es in sich. Die Autorin muss sich nicht lange mit weit ausschweifenden Erklärungen aufhalten und kommt sehr zügig zur Sache.

    Fazit:
    Inzwischen sind mir die Abläufe auf Borkum geläufig und ich habe das Gefühl, vor Ort zu sein und die Ermittler zu begleiten. Ich gehe mal davon aus. dass ich noch weitere Bücher von der Autorin zu lesen bekomme, darauf freue ich mich.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lena W., 29.04.2017

    Als eBook bewertet

    "Friesenwahn" ist tatsächlich erst das zweite Werk, welches ich aus dieser Reihe rund um die Ermittler Mona Sander und Enno Moll gelesen habe. Mir hat es sehr gut gefallen, wie menschlich die Charaktere hier gestaltet wurden. Ennos Reaktionen zeigen, dass er, der sonst ein wirklich ruhender und schlichtender Pol innerhalb der Dienststelle ist, durch seine Sorgen, um seine Frau, auch verändern. Er ist häufig gereizt, hat schlechte Laune und reagiert oftmals über, auf mich wirkte sein Verhalten angesichts der Umstände sehr authentisch. Man spürt einfach, wie sehr die Sorge ihn auffrisst. Mona Sander hingehen, die sonst eher mal impulsiv und auch kratzbürstig ist, wächst ein wenig über sich hinaus. Sie steht Enno die ganze Zeit zur Seite und zeigt, wie empathisch sie auch sein kann.
    Zunächst einmal möchte ich das hohe Tempo, welches die Autorin an den Tag legt positiv hervorheben. Sie schaffte es mit "Friesenwahn" schon nach einigen Seiten mich zu fesseln, die Spannung aufzubauen und wunderbar zu steigern. Nachdem ich einmal begonnen hatte das Buch zu lesen, wollte ich kaum noch aufhören und habe es innerhalb kürzester Zeit auch beendet. Besonders gut haben mir die teils recht amüsanten verbalen Auseinandersetzungen zwischen den Polizisten innerhalb der Dienststelle gefallen. Sina Jorritsmas Erzählungen wirken durch den häufigen Einsatz wörtlicher Rede sehr lebendig und erschienen mir durchgehend authentisch. Ein wenig schade finde ich es, dass man als Leser nicht so intensiven Einblick in Monas Gedanken hat. Mir persönlich würde hier die Ich-Perspektive aus ihrer Sicht wahnsinnig zusagen, wobei das natürlich immer auch eine Frage des Geschmacks ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Thoras Bücherecke, 17.05.2017

    Als eBook bewertet

    Inhalt/Klappentext:
    Am Strand von Borkum wird eine Brandleiche in einem Ruderboot angespült. Der Körper ist bis zur Unkenntlichkeit verbrannt, doch bald steht die Identität des Toten fest: Es handelt sich um den erfolgreichen ostfriesischen Strafverteidiger Fokke Huizinga. Der Ermordete war auf Borkum zu einem Treffen von Hobbywikingern. Gab es Streit unter den Wikingern, der tödlich endete? Und welche Rolle spielt der obskure Geistheiler Jeremias Brock? Seine Anhänger scheinen einem regelrechten Wahn zu verfallen, und die Frau des Ermordeten ist eine von ihnen... Die Liste der Verdächtigen wird immer länger, und die Inselkommissare Mona Sander und Enno Moll stehen vor einem Rätsel. Als der Fall für Enno zu einer persönlichen Angelegenheit wird, droht endgültig alles außer Kontrolle zu geraten...

    Meine Meinung:
    Sehr spannender und undurchschaubarer Krimi. Er hat mich von der ersten Zeile weg gefesselt. Der Schreibstil gefällt mir sehr. Die Autorin hat es geschafft mich mit jedem Teil der Reihe zu fesseln. Die Protagonisten werden mit dem Fall tiefgründiger und sympathischer. Sehr spannend war für mich die geänderte Rollenverteilung zwischen Mona und Enno. In diesem Band ist Enno derjenige der mit überschäumenden Temperament reagiert und Mona die Besonnene. Die Autorin hat es wieder geschafft verschiednen Tatbestände zu einem sehr verzwickten Fall zu verbinden. Sie hat den wahren Täter sehr gut versteckt und uns Leser auf verschiedene falsche Fährten gelockt. Der Abschluss ist eine Überraschung mit der ich nicht gerechnet habe.

    Mein Fazit:
    Sehr spannender und ganz besonderer Ostfrieslandkrimi. Er ist ein Muss für jeden, der verzwickte Kriminalfälle liebt. Das Ermittlerpaar ist sehr sympathisch und zeigt ganz neue Seiten von sich.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Annika B., 02.05.2017

    Als eBook bewertet

    Dies ist mein zweites Werk der Autorin, und was soll ich sagen es ist ein rundum gelungenes Werk der Autorin.
    Bin total auf der Insel Borkum abgetaucht, meine Gedanken waren mitten auf der Insel.
    Ich war zwar noch nie da aber ich könnte mir manche Szenen Bildlich vorstellen.
    Die Autorin Sina Jorritsma hat einen sehr schönen leichten Schreibstil, der mich von der ersten, bis zur letzten
    Seite an gepackt hat.
    Mona und ihr Ermittler Partner Enno sind einfach klasse, ich kann mir Mona richtig gut vorstellen,
    wie sie neben Enno dem stämmigen Bär steht, und dieses Mord aufdeckt.

    Also eins sei gesagt sein, dieses Buch wird auf jeden Fall nicht mein letztes sein, ich bin total hin und weg.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare Alle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Friesenwahn. Ostfrieslandkrimi (eBook / ePub)

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Friesenwahn. Ostfrieslandkrimi“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating