Gespenstisches Island (eBook / ePub)

Zwei Island-Thriller in einem E-Book (nur als E-Book erhältlich)

Yrsa Sigurdardóttir

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Gespenstisches Island".

Kommentar verfassen
Zwei Island-Thriller in einem E-Book: "Geisterfjord" und "Seelen im Eis"
"Geisterfjord" - Ein menschenleeres Dorf im Nordwesten von Island: Drei junge Leute werden in einem maroden Sommerhaus von seltsamen Geräuschen und Erscheinungen in Angst...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook6.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 80361371

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Gespenstisches Island"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    3 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Barbara M., 14.07.2018

    ein absolut grässliches Buch - hat man einmal mit Lesen angefangen, kann man es nicht mehr aus der Hand legen. Und auch in den kurzen Lesepausen dazwischen findet man kaum in die Wirklichkeit zurück. Dabei ist die erste Geschichte, Geisterfjord, eigentlich gar nicht so schlimm, weder brutal noch blutrünstig, aber hinter dem Augenwinkel lauert ständig das Grauen. Es geht um zwei verschwundene Kinder, deren Schicksale Jahrzehnte auseinanderliegen, um einen Vater, Arzt und Psychiater, dessen Ehe mit dem Verschwinden seines Sohnes zerbrochen ist und um ein baufälliges Haus in einer menschenleeren Gegend, das drei junge Leute renovieren wollen. Dabei werden die anfangs unabhängigen Erzählstränge nach und nach miteinander bis zum gemeinsamen Ende verknüpft. Eine lesenswerte Portion Gänsehaut.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Gespenstisches Island (eBook / ePub)

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Gespenstisches Island“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating