Gipfel der Lust (Erotischer Roman), Erin Buchanan

Gipfel der Lust (Erotischer Roman) (eBook / ePub)

Erin Buchanan

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

3.5 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne2
3 Sterne2
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Gipfel der Lust (Erotischer Roman)".

Kommentar verfassen
Der neue Christian Grey – Jetzt inklusive sexy Fotos!
Secret Desires – Die erotische Roman-Reihe

Über Gipfel der Lust
Physiotherapeutin Emily hat von der Liebe die Nase voll! Seitdem ihr Exfreund sie...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook6.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 88292008

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Alles portofrei! Jetzt bestellen und sparen!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Gipfel der Lust (Erotischer Roman)"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Sabine aus Ö - Lesen und Träumen, 14.07.2017

    Ich fand das Buch sehr gut und konnte durch den flüssigen Schreibstil leicht in die Geschichte einsteigen. Die Landschaftsbeschreibungen sind sehr bildhaft und haben es mir gut ermöglicht, mir alles bildlich vorzustellen, und auch die Handlung an sich war schlüssig.

    Der Weg bis zum ersten Sex war prickelnd beschrieben und auch die Erotikszenen selbst haben mir gefallen, als Leser erhält man einen kleinen Einblick in die Welt des BDSM. Zwischen den Kapiteln gibt es erotische, ansprechende Fotos, die ebenfalls Lust darauf machen, weiterzulesen.

    Die Charaktere von Emily und Oliver sind gut ausgearbeitet, allerdings konnte ich mir vor allem bei ihm nicht so richtig vorstellen, wie er aussieht, hier fehlten mir ein wenig die Beschreibungen.

    Mit der Handlung an sich - die mir sehr gefallen hat - hätte man ohne weiteres ein "großes" Buch machen können, denn in dieser Kurzgeschichte ging es mir teils zu rasch weiter - deshalb auch ein Punkt Abzug. Ich hätte gern noch mehr von den beiden gelesen, die Entwicklung ihrer Beziehung näher verfolgt und vor allem das Ende kam mir zu abrupt.

    Fazit: Es ist eine prickelnd-erotische Kurzgeschichte, mit Charakteren, die mir sympathisch waren, allerdings hätte die Geschichte für meinen Geschmack ein wenig länger sein können. Die Handlung selbst hat mir aber gut gefallen und ich vergebe gern eine Leseempfehlung.

    Ich danke dem Verlag für die Zurverfügungstellung des Leseexemplares, was meine ehrliche Meinung jedoch nicht beeinflusst.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Manuela B., 14.07.2017

    Gipfel der Lust ist ein erotischer Roman aus der Secret Desires Reihe und stammt aus der Feder der Autorin Erin Buchanan. Emily hat keine Lust mehr auf die Liebe und konzentriert sich auf ihre Karriere als Physiotherapeutin bis sie ihrem neuen Chef Oliver gegenüber steht, der sie sofort in den Bann zieht. Schnell beginnen beide eine heiße Affäre doch Emily ist das nicht genug obwohl Oliver sie ihre bisher versteckte devote Ader entdecken lässt.

    Die Geschichte ist gut geschrieben und lässt sich gut lesen, die expliziten Stellen sind detailreich und direkt beschrieben. Dabei sind sie geschmackvoll und sinnlich geschrieben. Ein wenig erinnert mich die Geschichte an Shades of Grey jedoch in der Kurzvariante. Das Ganze wird aus Emilys Sicht erzählt und die anderen Charaktere haben eher wenig Tiefe. Auch Emily lernt der Leser nicht sonderlich gut kennen. Insgesamt ein gut geschriebener kurzer erotischer Roman den man schnell mal nebenbei lesen kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    claudi-1963, 24.07.2017

    SM = Die Fesseln des Alltags lockern wünschte sich ein Pärchen und legte einander Handschellen an. (Markus Prem)
    Physiotherapeutin Emily Neumann, ist von der Liebe enttäuscht, seitdem sie ihr Freund schlecht behandelt hat. Deshalb will sie in einer Privatklinik in der Schweiz als Leitung der Physioabteilung ein neues Leben beginnen. Beim Vorstellungsgespräch ist sie sofort vom Klinikmogul Oliver Winter fasziniert, ein schöner, gutgebauter Mann und nicht in festen Händen, wie Emily feststellt. Schnell merkt Emily das auch Oliver mehr Interesse für sie hat, als nur auf beruflicher Ebene. So kommen die beiden in kurzer Zeit zusammen, doch Oliver macht Emily sofort klar das er speziellen sexuellen Vorlieben hat und keine Beziehung möchte. So hat Emily nicht nur mit dem überaus dominaten Oliver zu kämpfen, sondern ist auch überrascht als sie ihre eigene devote Ader kennenlernt und sich dabei immer mehr in Oliver verliebt. Außerdem hat Emily noch mit dem aufdringlichen Gesellschafter Burkhard vom Hofe zu tun, der ihr zunehmend gefährlicher wird.

    Meine Meinung:
    Dieser Kurzroman von Erin Buchanan war mir ein wenig zu kurz und flach. Dieser Roman der eine Mischung aus Liebes- und Erotikroman mit einem eher soften Anteil an BDSM Praktiken ist war mir vor allem am Ende zu brav. Das Ende passte nicht ganz zu den vorangegangenen Szenarien und war auch viel zu schnell, von daher hätten dem Buch durchaus ein paar Seiten mehr gut getan. Der Schreibstil und die Idee war jetzt nicht schlecht, allerdings die Art des Inhalts, war mir zu ähnlich wie bei Shades of Grey und von daher nichts neues. Ein bisschen mehr Einfallsreichtum hätte ich mir schon gewünscht, wobei manche Szenen sehr gut beschrieben waren, ich aber mehr erwartet hätte, angesichts des Titels. Die Protagonisten sind auch hier allesamt sehr oberflächlich gehalten, so das es größten Teils um die Erotik geht. So ist dieses Buch kein Roman für BDSM Fans, da er zu sanft ist, auch nichts für Fans von Liebesromanen, da er zu hart ist, sondern für Leser die beides ein bisschen mögen. Ich würde der Autorin raten, das nächste Mal sich vielleicht eher zu entscheiden, welchen Weg sie einschlagen will und ein paar Seiten mehr und in die Tiefe zu gehen. Deshalb jetzt nur 3 von 5 Sterne von mir.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    Niknak, 10.07.2017

    Inhalt:
    Emiliy hat von ihrem alten Job und ihrem Freund die Nase voll und bewirbt sich als leitende Physiotherapeutin in einer Privatklinik. Zum Vorstellungsgespräch soll sie ins schweizerische Zermatt kommen. Dort begegnet sie ihrem Chef und ist sofort fasziniert von ihm. Auch er scheint mehr für sie zu empfinden und eine heiße Affäre beginnt, die alles andere als einfach ist.

    Mein Kommentar:
    Die Autorin Erin Buchanan hat einen einfachen und leicht zu lesenden Schreibstil. Das Buch ist ein Erotikroman, der sich mit der BDSM Szene befasst. Dabei bekommt man als Leser allerdings nur einen kleinen Einblick, da bei den einzelnen erotischen Szenen nicht allzu genau berichtet wird. Von daher finde ich das Buch für all jene passend, die sich mit der Szene nicht auskennen bzw. mal ein wenig hineinschmökern möchten. Trotzdem sind die erotischen Szenen gefühlvoll dargestellt und wirken keineswegs vulgär.
    Die Geschichte wird aus der Sicht von Emily erzählt, wodurch man einiges über sie selbst erfährt. Ich hätte mir aber dennoch erhofft, dass man sie als Leser besser kennenlernt und genaueres über sie erfährt. Die anderen Personen auch Oliver werden nur recht oberflächlich beschrieben und haben absolut keine Tiefe, was ich sehr schade fand, da ich somit keinen Zugang zu den Charakteren fand. Allerdings hätte der Roman dafür sehr viel Potential gehabt.
    Dafür waren die Landschaftsbeschreibungen von Zermatt recht ausführlich, was für mich nicht ganz stimmig war.

    Mein Fazit:
    Ein unterhaltsamer Roman für Zwischendurch bei dem man nicht viel nachdenken muss und ihn einfach nur genießen kann, allerdings mit viel Potential nach oben.

    Ganz liebe Grüße,
    Niknak

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Gipfel der Lust (Erotischer Roman) (eBook / ePub)

Dieser Artikel in unseren Themenspecials

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Gipfel der Lust (Erotischer Roman)“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
X
schließen
Nur heute im Online-Adventskalender: Kalender bis zu 50% reduziert!

Nur heute: Kalender bis zu 50% reduziert!

Sichern Sie sich nur heute im 11. Türchen unseres Online-Adventskalenders ausgewählte Kalender bis zu 50% reduziert. Jetzt schnell zugreifen - alles nur, solange der Vorrat reicht!

X
schließen