Goodbye Zucker, Sarah Wilson

Goodbye Zucker (eBook / ePub)

Zuckerfrei glücklich in 8 Wochen - Mit 108 Rezepten

Sarah Wilson

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Goodbye Zucker".

Kommentar verfassen
Jeder kennt ihn, diesen Heißhunger auf Süßes: ruckzuck ist statt einem Stückchen Schokolade gleich die ganze Tafel weg. Wie man sich vom Zucker und seinen Tücken befreien kann, verrät uns die Australierin Sarah Wilson mit ihrem einfachen...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 12.99 €

eBook9.99 €

Sie sparen 23%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 63150343

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Goodbye Zucker"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    28 von 36 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Willi B., 27.02.2016

    Als Buch bewertet

    Dieses Buch kann ich nur Weiter empfehlen, Super klasse geschrieben und gut verständlich

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    17 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karin L., 04.08.2016

    Als Buch bewertet

    Sehr interessantes Buch. Lese ständig darin nach und versuche jetzt ohne Zucker auszukommen. Das Buch ist sehr übersichtlich und gut verständlich. Klare Einteilung und gute, leicht nachzukochende Rezepte. Kann ich nur jedem empfehlen, der etwas für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden tun möchte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nadine L., 20.05.2018

    Als Buch bewertet

    Das Zucker nicht gesund ist, dass sollte mittlerweile jedem bekannt sein. Gerade deswegen probiere ich schon länger auf Industriezucker zu verzichten, bzw. ihn möglichst zu ersetzen. Das Buch hat mich somit sofort angesprochen, gerade weil einige Rezepte vorhanden sind und vor allem auch Wochenpläne.

    Das Buch startet mit einem allgemeinen Teil, den ich sehr interessant und ausführlich fand. Ich werde aber nicht auf Fruchtzucker verzichten, so wie es die Autorin in diesem Buch beschreibt. Außerdem finde ich ihre gewählten Alternativen nicht so gut und werde auch bei meinen Alternativen zum industriezucker bleiben.

    Gestartet bin ich mit den Wochenplänen und der Verzicht fiel mir persönlich sehr einfach. Was mir aber schwer fiel war das nachkochen der Rezepte. Ich habe viele gut sortierte Supermärkte hier in der Nähe, aber Pfeilwurzelmehl oder Reissirup habe ich nicht auf Anhieb gefunden. Außerdem wollte ich mir ungern Dinge in den Küchenschrank stellen, die ich danach nie wieder benötigen werde. Ebenfalls hat es mich gestört, dass extrem viel Kokos genutzt wird. Ich mag den Geschmack von Kokos nicht so gerne. Die Rezepte wurden so zu einer großen Herausforderung. Ich habe mit meinen Alternativen gearbeitet und probiert gerade Zutaten wie das Pfeilwurzelmehl anders zu ersetzen.
    Grundsätzlich hat es aber gut geklappt, allerdings benötigt man sehr viel Zeit, gerade wenn man die Rezepte variieren muss.

    Grundsätzlich bietet das Buch Anreize, wenn man eine Zeit lang zuckerfrei leben möchte. Allerdings sollte man sich selbst mit den gewählten Zuckeralternativen der Autorin auch noch einmal auseinander setzen und diese hinterfragen.

    Da die Rezepte teilweise sehr interessant und einfach waren, aber doch die Zutaten nicht immer leicht zu finden waren, kann ich es sie nur eingeschränkt empfehlen. Gerade auch die Wahl der Zuckeralternativen fand ich kritisch, aber das ist meine persönliche Meinung. Geschmacklich fand ich die Rezepte ok, aber nicht jedem Mitesser ging es so.

    Als Denkanreiz ist das Buch sicher gut, aber man sollte sich doch auch noch seine eigenen Gedanken zu dem Buch und dessen Inhalt machen.

    Ich vergebe aufgrund der guten Ideen und der guten Informationen 3 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Viktoria H., 11.02.2018

    Als Buch bewertet

    Sehr verständlich, und es ist leicht nachzugehen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Goodbye Zucker (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Goodbye Zucker“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating