GU Sonderleistung: Eintöpfe

GU Sonderleistung: Eintöpfe (eBook / ePub)

40 Jahre Küchenratgeber: die limitierte Jubiläumsausgabe

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "GU Sonderleistung: Eintöpfe".

Kommentar verfassen
Happy Birthday, die Küchenratgeber feiern 40. Geburtstag! Die erfolgreichste Kochbuchreihe der Welt ist schon seit Generationen up to date - weil sie Rezepte präsentiert, die jedem gelingen, ganz nach dem Motto: Gutes kann auch einfach sein!...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook3.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 67276477

Verschenken
Auf meinen Merkzettel

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "GU Sonderleistung: Eintöpfe"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    sursula p., 27.10.2015

    Als Buch bewertet

    Eine kulinarische Weltreise

    Der GU-Verlag gibt zu seinem 40. Geburtstag eine Sonderedition heraus. Sieben Starköche verraten uns ihre Lieblingsrezepte zu einem bestimmten Thema und spenden ihr Honorar für das Büchlein einem guten Zweck. Das ist eine tolle Idee. Mit dem Kauf dieses Buchs tut man also sich und anderen etwas Gutes. Ein paar davon habe ich getestet.

    Das „Eintöpfe“-Buch von Nelson Müller ist dabei erstaunlicherweise mein Lieblingsbuch geworden.
    Zunächst denkt man: Eintöpfe, wie langweilig. Aber man muss es nur kurz durchblättern, um eines Besseren belehrt zu werden.
    Im ersten Kapitel, „Heimatliebe“, werden ein paar von den bodenständigen Rezepten erläutert, die man erwartet hat, wie Bohneneintopf, Erbseneintopf und Gulaschsuppe. Hier wird einem erklärt, wie ein Profi Dinge herstellt, die wir nur so zusammenrühren und ich habe viel dabei gelernt. Richtig interessant waren für mich aber die beiden folgenden Kapitel.
    In den „Europa-Entdeckern“ reist man durch Europa und probiert zum Beispiel Türkischen Linseneintopf, Ossobuco mit Tomatensauce oder Coq au Vin. Das ist spannend und lecker. Einige Rezepte davon werden in mein persönliches Standardrepertoire aufgenommen.
    Dann kommen noch die „Weltenbummler“, die mir auch sehr gut gefallen haben. Es gibt z. B. orientalischen Möhrentopf, marokkanisches Gemüse-Tanje mit Kaninchen oder Moong-Dal mit Aprikosen aus Indien. Die zu kochen ist abenteuerlich, weil man nicht genau weiß, was einen erwartet, es hat aber alles gut geschmeckt.

    Dieses kleine Buch hat mich überrascht, meinen Horizont und meinen Speiseplan erweitert. Wer Lust auf gelegentliche kulinarische Weltreisen hat, sollte es sich zulegen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Till W., 27.10.2015

    Als Buch bewertet

    Was ich vorher für ein absolut langweiliges Oma-Thema gehalten habe, wurde mir hier wirklich gut näher gebracht. Nicht nur umfasst das Rezeptbuch Gerichte aus allen Teilen der Welt, auch sind die Rezepte sehr gut verständlich geschrieben. Die Zutaten waren zwar bisweilen recht schwer aufzutreiben, aber doch immer machbar (wenn nicht, wars auch halb so schlimm). Hier gab es außerdem auch keinen einzigen wirklichen Reinfall und ich habe den ein oder anderen neuen Kniff gelernt.
    Die Bücher der Reihe sind im Allgemeinen sehr schön gestaltet und auch sehr zugänglich für ein jüngeres Publikum aufbereitet, allerdings hätte ich für eine Jubiläumsausgabe mehr Rezepte und evtl. Hardcover-Ausgaben erwartet, sehr schade also, dass es sich jeweils um recht dünne Heftchen handelt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Kristina R., 11.11.2015

    Als Buch bewertet

    Der Küchenratgeber „Eintöpfe“ aus der Jubiläumsreihe zum 40. Geburtstag der GU Küchenratgeber ist ein richtig tolles Kochbuch und auf jeden Fall eines der Kochbücher, in die ich momentan (jetzt wo es langsam kalt wird) am häufigsten hineinschaue.

    Die Auswahl der Rezepte gefällt mir sehr gut. Es gibt nicht nur die klassischen Eintopfgerichte, die man von Mama und Oma kennt (Kapitel "Heimatliebe": z.B. Erbseneintopf, Grünkohleintopf, Lensa ond Schbäzla (Linsen und Spätzle) oder Gulaschsuppe) sondern auch europäische (Kapitel "Europa-Entdecker": z.B. Griechische Zitronen-Hühnersuppe, Türkische Linseneintopf, Serbische Bohnensuppe, Bunte Minestrone mit Pesto, Ratatouille oder Bouillabaisse) und internationale Eintopfgerichte (Kapitel "Weltenbummler": z.B. Limettencurry mit Tofu, Moong-Dal mit Aprikosen, Scharfes Masaala-Gemüse, Vietnamesische Rindfleischsuppe, Chili con Carne oder Süßkartoffel-Rindfleisch-Eintopf).
    Zudem gibt es noch ein Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Gemüse- und Rinderbrühe sowie ein Grundrezept für Kräftige Hühnerbrühe und ein paar Rezepte für Blitzsuppen.

    Die Rezepte sind gut beschrieben und auch gut nachzukochen. Und auch alles was ich bislang ausprobiert habe, hat mir sehr gut geschmeckt. Einige Rezepte sind jedoch etwas aufwändiger und müssen vor allem lange kochen, so zum Beispiel das Chili, was über zwei Stunden köcheln muss oder wenn man beispielsweise erst noch eine Gemüsebrühe kochen muss. Hier habe ich dann häufig etwas getrickst und auf Gemüsefond oder auch auf Instant-Brühepulver zurückgegriffen.
    Ganz nett finde ich noch, dass alle vegetarischen Gerichte mit einem kleinen Symbol gekennzeichnet sind und sogar im Register farblich hervorgehoben werden.

    Alles in allem ein richtig tolles Kochbuch, dass bei mir die Lust auf Eintöpfe wiederbelebt hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „GU Sonderleistung: Eintöpfe (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „GU Sonderleistung: Eintöpfe“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating