Hängematte für zwei (eBook / ePub)

Jae

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Hängematte für zwei".

Kommentar verfassen
Dr. Jordan Williams verbringt ihre Tage im OP und ihre Nächte in den Betten ständig wechselnder Frauen. Ihre neue Nachbarin, die alleinerziehende Emma, ist das komplette Gegenteil. Familie und Treue gehen ihr über alles. Als Jordan sich bei einer Rettungsaktion den Arm bricht, fühlt Emma sich verpflichtet, ihre Hilfe anzubieten. Könnten die sechs Wochen im Gips der Anfang eines Happy Ends sein?

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook9.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 88748923

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Hängematte für zwei"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Jürg M., 01.12.2017

    Emma die frisch geschiedene und allein erziehende Mutter der fünfjährigen Molly, flüchtet zusammen mit ihrer Tochter vor ihren schmerzlichen Erinnerungen und kehrt in ihre alte Heimatstadt zurück. Dort bezieht sie eine Doppelhaushälfte dessen andere Hälfte von der Chirurgin und Herzensbrecherin Jordan bewohnt wird. Bereits am Tag ihres Einzugs lernen sich die beiden Frauen kennen und Jordan, ausgestattet mit einem hervorragenden Gayradar und ganz in ihren alten Gewohnheiten, baggert Emma auf der Stelle an. Als sie dann aber die kleine Molly kennen lernt nimmt sie natürlich an das Emma Hetero und mit einem Mann verheiratet sein muss.

    Als dann die kleine Molly auf den grossen Maulbeerbaum im gemeinsamen Garten klettert und nicht mehr alleine runter kommt, bietet Jordan ganz ritterlich ihre Hilfe an. Sie klettert ebenfalls auf den Baum und holt Molly sicher wieder herunter. Aber der kleine Stofflöwe namens Maus, das Lieblingstier von Molly, bleibt vor Schreck auf dem Baum zurück. Jordan klettert also nochmal hoch und da passiert das Unvermeidliche, ein Ast gibt unter ihren Füssen nach und sie stürzt zu Boden. Dabei bricht sie sich das Handgelenk, jetzt muss Emma sie ins Krankenhaus bringen wo sie erfährt was Jordan eigentlich beruflich macht.

    Aus Dankbarkeit und auch aus schlechtem Gewissen, bietet Emma sich nun Jordan als Haushalthilfe an, weil diese für sechs Wochen einen Gips ausgerechnet am rechten Arm tragen muss. Die beiden so unterschiedlichen Frauen beginn sich kennen zu lernen. Jordan erfährt das Emma sich von ihrer Frau getrennt hat weil diese sie betrogen hatte und Emma ihrerseits erfährt das Jordan einen wirklich legendären Ruf als Herzensbrecherin hat und nicht willens scheint, ihren Lebensstil zu ändern.

    Jeder weiss natürlich was jetzt kommt, sie verlieben sich ineinander, können es aber beide nicht zulassen geschweige denn akzeptieren, Emma weil sie schon einmal betrogen wurde und Angst vor Jordan's Ruf hat und Jordan weil sie niemals eine Familie wollte und schon garnicht plante jemals Monogam zu leben. Die kleine Molly macht aber beiden eine gründlichen Strich durch die Rechnung. Während 300 Seiten umkreisen sich Emma und Jordan wie die Planeten die Sonne, aber auf höchst amüsante und spannende Weise. Sie spüren das ihnen die jeweils Andere immer wichtiger wird und Molly mittendrin spielt ohne es zu ahnen immer wieder den Liebeskuppler, insbesondere dann wenn sich die Beiden wieder einmal entschliessen mehr Abstand zu gewinnen.

    Eine wunderbare romantische Liebesgeschichte mit viel Geist und Humor. Ich habe sie in einem Zug durch gelesen weil ich einfach nicht aufhören konnte. Jae hat ein Buch über die Liebe zweier völlig unterschiedlichen Frauen geschrieben die sich verlieben und damit ihr ganzes bisheriges Leben auf den Kopf stellen. Eine Geschichte über die Macht der Gefühle, eine Geschichte in die man sich wirklich auf der Stelle verlieben kann, auch als Heterosexueller Mann oder Heterosexuelle Frau sofern man keine unnötigen Vorurteile sein Eigen nennt!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Hängematte für zwei“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating