Hardwired - verführt, Meredith Wild

Hardwired - verführt (eBook / ePub)

Meredith Wild

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
40 Kommentare
Kommentare lesen (40)
Tipp der Redaktion

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Hardwired - verführt".

Kommentar verfassen
Erica und Blake - die Liebesgeschichte, die bereits Millionen von Leserinnen begeistert hat

Erica Hathaway ist tough und klug. Sie musste früh lernen, was es bedeutet, auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie für ihr Internet-Startup einen...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 12.99 €

eBook9.99 €

Sie sparen 23%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 71225507

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Hardwired - verführt"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • Janina K.
    Janina K., 17.08.2016 Als Buch bewertet

    Dieser Titel wurde mir schon auf der Buchmesse im Herbst empfohlen und nun ist er endlich da. Nicht nur die Optik ist ein absoluter Hingucker (Gold-Metallic Veredelung!), sondern auch der Inhalt steht der Verpackung in nichts nach. Mich hat die selbstbewusste Erica, die sich neben der Uni ein Unternehmen aufgebaut hat und nun richtig durchstarten will, wirklich überrascht. Sie weiß genau was sie will und wie sie es bekommt. Männer spielen da keine Rolle, aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Ich mach’s kurz: Lesen, lesen, lesen! Denn Blake und Erica haben wirklich das Zeug dazu, zu ‘Blarica‘ zu werden!

  • 2 Sterne

    41 von 62 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Verena F., 23.06.2016

    Als eBook bewertet

    Ich muss vorwegschicken, daß ich alle Bücher von Fifty Shades of Grey, After und auch Crossfire gelesen habe. Diese haben alle eines gemeinsam, junge extremst attraktive weibliche und männliche Hauptakteure, Missbrauchs Hintergrund, sehr finanzstark..... schwierig in Beziehungen, Kontrollzwang.. Die Geschichte in Hardwired unterscheidet sich kaum zu den anderen und das Beziehungs Hin und Her ist sehr langatmig. Die beiden Hauptakteure sollten intensiver beschrieben werden,deren Persönlichkeiten sollten mehr herausgehoben sein und vor allen dingen wäre es wünschenswert auch eine andere Lebens Infrastruktur zu haben, als jedesmal im Alter von 27 Jahren Milliardär und ein Kontrollfreak zu sein, die Hauptakteurin kann sich nicht durchsetzen, obwohl als tough beschrieben, und landet immer im Bett. So zusammengefasst hat mir das Buch wenig gut gefallen und ich werde nicht weiter lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    17 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lina H., 29.05.2016

    Als Buch bewertet

    Was als erstes ins Auge sticht, wenn man dieses Buch in die Hände nimmt, ist das Hochglanzcover, das fast den Handspiegel ersetzt. Und nicht so leicht zerkratzt, wie es erwartet hätte. Das Buch liegt trotz der Größe gut in der Hand und lässt sich ohne Leserillen lesen.
    Zur Story: Die junge Erica hat gerade ihr Studium beendet und möchte nun mit ihrem Mode Social-Network Clozpin groß rauskommen. Bei einem Geschäftsmeeting, das ihr Investoren verschaffen soll, trifft sie auf den unverschämten, aber verdammt verführerischen Blake Landon, der sich fortan in alle ihre Belange einzumischen versucht. Zuerst wehrt Erica sich noch gegen seinen Einfluss, aber bald erliegt sie seinem Charme.
    Anfangs konzentriert sich die Geschichte noch etwas mehr auf Erica und ihre Geschäftsidee, bald aber mehr um die sexuelle Spannung und Konflikte zwischen ihr und Blake. Die Sexszenen sind sehr detailliert beschrieben und mir am Schluss zu viel des Guten. Etwas weniger wäre in diesem Fall mehr gewesen. Die Nebencharaktere sind nett, kommen aber nicht viel zu Wort. Ich mag vor allem Sid, der für die Programmierung zuständig ist und als Mitbewohner bei Erica einzieht.
    Was mir überhaupt nicht gefallen hat, ist die Vergewaltigungssache. Eine wirklich ernste Sache wird hier nur so am Rande als Konfliktproduzierer konstruiert. Das fand ich geschmackslos und unangebracht.
    Die Geschichte ließ sich trotzdem leicht und flüssig lesen und ist, verglichen mit anderen des Genres, absolut typisch und durchschnittlich gut.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    22 von 39 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    M M., 06.06.2016

    Als eBook bewertet

    Normaler lese ich nur Krimis und Thriller alles andere habe ich bisher unausgelesen weg gelegt!durch Zufall bin ich auf dieses Buch gestoßen,hab mir die Leseprobe runtergelaufen und diese hat mich so gefesselt das ich mir das Buch gekauft habe und ja was soll ich sagen? Ich habe es in nur 2 Tagen ausgelesen,ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen und freue mich jetzt schon auf den Nachfolger der hoffentlich genau so gut wird!als Krimi und Thriller Fan kann ich nur sagen:top Buch!hab den Kauf absolut nicht bereut

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Isabel M., 21.07.2016

    Als Buch bewertet

    Das Genre gehört eigentlich nicht zu meinem üblichen Beuteschema, weil ich finde, dass viele Bücher gleich ablaufen. Frau trifft den perfekten Mann, der ihre sexuelle Lust mit einem Blick entfacht und ein paar Tage später ist sie abhängig von ihm und nicht mehr in der Lage eine eigene Meinung zu vertreten. Besonders letzteres stört mich ziemlich.

    Dieses Buch fängt auch ganz klischeehaft an, aber im Laufe der Geschichte zeigte sich, dass Erica zumindest versucht ihre Meinung durchzusetzen, auch wenn sie in Diskussionen mit Blake selten die Oberhand behält. Allerdings konnten weder Erika noch Blake mich vollkommen überzeugen. Erika behauptet zwar von sich selbst, dass sie ihren eigenen Weg gehen will, aber der Kontrollzwang von Blake macht es ihr nicht einfach. Dafür dass sie selbst so oft betont, dass sie ihm nicht erlauben wird, sich einzumischen, sind ihre Versuche sich Blake entgegenzustellen in meinen Augen viel zu schwach. Die Tatsache, dass Erika eine furchtbare Erfahrung in der Vergangenheit durchleben musste und Blake ein dunkles Geheimnis hütet, bedienen in meinen Augen auch das Klischee und waren, besonders bei Erika, vorhersehbar. Blake empfand ich zum Ende immer noch sehr farblos.

    Ich weiß, dass das Buch der erste Teil einer Reihe ist, aber trotzdem hat es mich gestört, dass viele Dinge/Probleme nur angerissen wurden. Ich kann es nicht ohne Spoiler erklären, deswegen lasse ich es, aber bei einigen Sachen hätte ich mir schon gewünscht, dass weiter daraufeingegangen bzw. es ausführlicher dargestellt wird.

    Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm. Es ließ sich alles sehr leicht und flüssig lesen. Auch die Sexszenen fand ich stimmig und nicht zu übertrieben. Sex und Story waren in meinen Augen sehr ausgewogen.

    Alles in allem eine unterhaltsame Story, die aber mit nichts Neuem aufwarten konnte und zum Teil vorhersehbar war.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Hardwired - verführt (eBook / ePub)

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Hardwired - verführt“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating