Harzwolf (eBook / ePub)

Eine Gruselgeschichte

Emanuel Müller

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Harzwolf".

Kommentar verfassen
Ein sterbender Patient ringt dem Arzt Daniel Menk das Versprechen ab, sich im verschneiten Harz auf die Suche nach dem Ursprung seiner tödlichen Verletzungen zu machen. Der ist zwar nicht sonderlich begeistert, möchte das Versprechen aber nicht...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook1.49 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 56629975

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Harzwolf"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    ech, 13.02.2018

    Klassische Gruselgeschichte, bei der sich die Spannung langsam aber stetig aufbaut

    Dem Autoren Emanuel Müller gelingt hier eine klassische Gruselgeschichte, bei der sich die Spannung langsam aber stetig aufbaut und sich schließlich in einem krachenden Finale entlädt.

    Im Mittelpunkt steht der Arzt Daniel Menk, der eigentlich nur ein Versprechen erfüllen möchte, das er einem kurz danach verstorbenen Patienten gegeben hat, dabei aber in eine Situation gerät, die sein Leben für immer verändern wird.

    Trotz des mit knapp 60 Seiten eher geringen Umfanges nimmt sich der Autor die Zeit und den Raum seine Hauptfigur sorgfältig einzuführen, die Nebenfiguren bleiben dagegen doch ein wenig blass. Auch in Sachen Tiefe ist die Geschichte durchaus ausbaufähig, dieser Umstand ist aber eher dem Umfang geschuldet.
    Mit einem hohen Erzähltempo und einem packenden Schreibstil treibt der Autor seine Geschichte voran und steuert sie so zielsicher auf den finalen Showdown zu.
    Am Ende bleiben dann zwar ein paar offenen Fragen, allerdings hat der Autor in der Zwischenzeit bereits eine Fortsetzung der Geschichte und ein weiteres Buch zur Vorgeschichte veröffentlicht, die das vorhandene Potential der Geschichte dann hoffentlich noch stärker ausschöpfen.

    Dieser gelungene Appetithappen macht auf jeden Fall Lust auf die weiteren Bücher, lässt aber durchaus auch noch ein wenig Luft nach oben.

    Diese Rezension bezieht sich auf die Printausgabe des Buches, die bei der CreateSpace Independent Publishing Platform erschienen ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Harzwolf (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Harzwolf“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating