Heartless, Band 1: Der Kuss der Diebin (eBook / ePub)

 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
SIE MUSS DAS HERZ DES PRINZEN STEHLEN.
IM WAHRSTEN SINNE DES WORTES.

Zera ist mutig, stark und schön - und eine Gefangene, denn ihr Herz ist in der Gewalt einer Hexe. Wenn Zera ihre Freiheit zurückwill, muss sie einen unmöglichen Auftrag ausführen: das...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 106787903

Print-Originalausgabe 18.99 €
eBook-21%14.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 106787903

Print-Originalausgabe 18.99 €
eBook-21%14.99
Download bestellen
SIE MUSS DAS HERZ DES PRINZEN STEHLEN.
IM WAHRSTEN SINNE DES WORTES.

Zera ist mutig, stark und schön - und eine Gefangene, denn ihr Herz ist in der Gewalt einer Hexe. Wenn Zera ihre Freiheit zurückwill, muss sie einen unmöglichen Auftrag ausführen: das...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Heartless, Band 1: Der Kuss der Diebin"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    CeceBreze, 01.02.2019

    Als Buch bewertet

    Ein Highlight!

    Klappentext:

    Prinz Lucien Betrachtet mich, als hätte er noch nie zuvor einen Menschen gesehen. Ich sollte schüchtern Wegschauen, aber ich tue das Gegenteil: ich lasse meine Augen die Worte sagen wie mein Mund nicht aussprechen darf. Ich bin keine Blume die du nach Lust und Laune pflücken kannst, wütender Wolf – ich bin deine Jägerin und habe den Bogen bereits gespannt. Ich bin eine herzlose, eine der Kreaturen, vor denen dein Volk in panischer Angst geflohen ist. Ich leiste mir den Anflug eines Lächelns. Und wenn du schlau wärst, würdest du auch fliehen.

    Meine Meinung:

    Neben diesem unglaublichen Cover (allein dafür lohnt sich dieses Buch schon) - übrigens eine sehr gute Entscheidung von Ravensburger, dass sie den „blauen Balken“ bzw. Ihr Logo nicht in Groß daraufgedruckt haben, um nicht die gesamte Atmosphäre zu zerstören - ist auch der Rest dieses Buchs einfach genial.

    Der Schreibstil ist flüssig, aber relativ simpel. Trotzdem werden Emotionen und Stimmungen im Hintergrund immer zu 100% rübergebracht und man fiebert beim lesen durchgehend mit.

    Auch die Figuren sind realistisch (wobei mir Zera manchmal doch zu perfekt erscheint), Zera ist eine super Protagonistin - schlagfertig & humorvoll, die eine Wandlung von Herzlose zu Verliebte durchmacht, was ebenso realistisch und schrittweise passiert.
    Lucien dagegen ist typisch dunkler-Prinz-der-eigentlich-einfach-nur-verletzt-ist, was auch nicht schlimm ist, da er einem trotzdem sehr sympathisch vorkommt. Auch seine Hintergrundgeschichte ist glaubwürdig.

    Handlungsmäßig erfindet das Buch natürlich nicht das Rad neu, aber Zur Abwechslung ist Zera hier die Überlegene, die das Ziel hat, den Prinzen zu versklaven. Dadurch wird ein kontinuierlicher Spannungsbogen aufgebaut, da man ja wissen will, wann die Bombe endlich platzt und Lucien rausfindet, was Zera ist. Tja, das Buch endet dann auch noch mit einem superspannenden Cliffhanger. Also: wo bleibt Band 2?

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Liesgern, 06.02.2019

    Als eBook bewertet

    Erst einmal empfinde ich dieses Buch als absolutes Schmuckstück. Dieses Cover ist so schön, dass es zur Deko aufgestellt gehört, anstatt einsortiert ins Bücherregal.
    Und das ginge auch ohne Umschlag, denn es ist darunter genauso schön.

    Die Geschichte ist die der jungen Zera. Sie ist eine Heartless.Ihr wurde von der Hexe Nightsinger das Leben gerettet und doch eigentlich genommen.Denn nun ist sie eine Gefangene.Gefangen dadurch, dass die Hexe ihr Herz geraubt hat und sie sich nicht weit von ihr entfernen kann.
    Zera ist eine mutige und wilde Persönlichkeit, die jedoch in ihrem herzlosen Inneren ein großes Stück Gefühl trägt.
    Damit zwischen den Hexen und Menschen im Land nicht ein erneuter katastrophaler Krieg ausbricht, bekommt Zera den Auftrag sich als Frühlingsbraut am Hof zu stellen und den Kronprinzen für sich zu gewinnen.
    Sie soll ihm sein Herz rauben, damit er in die Gefangenschaft der Hexe gerät und dadurch der Krieg verhindert wird. Im Gegenzug würde Zera ihres wiederbekommen und wäre frei.

    Mara Wolf hat auf gut 470 Seiten einen tollen Trilogie-Auftakt geschaffen, der in einer fantasievollen und interessanten Welt spielt. Das Setting geht in den mittelalterlichen Flair und ist absolut bildlich beschrieben. Der Schreibstil ist interessant und jugendlich-lebhaft gestaltet.Die Geschichte lässt sich locker weglesen und bleibt durch ihre unterschiedlichen Stränge durchweg interessant.
    Lediglich manche Wortwahlen und Gestiken, die man eher bei den heutigen Jugendlichen findet, haben mich schon sehr gestört.Denn für mich passte dies nicht zum Leben am Hof und dem mittelalterlichen Flair.

    Zera ist als Protagonistin eine faszinierende Person.Mit ihrem Mut, Kampfgeist und der furchtlosen aber auch patzigen Art, konnte sie mein Herz erobern.Aber auch Nebencharaktere wie Malachite, der Leibwächter des Prinzen, finde ich absolut bezaubernd. Dagegen hatte der Kronprinz für mich eine eher schwache Position. Da es ja auch immer das oder einen Bösen geben muss, nahm dies insbesondere für mich die Glut, die im Inneren von Zera tobt und vernichtend ihren Körper kontrollieren will, eine wirklich interessante Rolle ein.

    Mein Fazit:
    Heartless-Der Kuss der Diebin ist ein fesselnd und faszinierendes Buch, welches große Lust auf die kommenden Teile macht, in denen aber durchaus noch Luft nach oben ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    buchleserin, 23.04.2019

    Als Buch bewertet

    Die junge Zera ist eine Herzlose im Diensten einer Hexe, die ihr Herz besitzt, aufbewahrt in einem Glas. Zera hat den Auftrag, das Herz des Prinzen Lucien zu stehlen, der gerade verheiratet werden soll. Zera nimmt Unterricht bei einer Verbündeten der Hexe und wird so unter die in Frage kommenden Bräute ins Schloss eingeschleust. Beim Prinzen schindet sie Eindruck, da sie sich nicht so gibt wie die anderen langweiligen Mädchen. Wird sie ihn zum Herzlosen machen?

    Eine Diebin, eine Hexe und ein Prinz. Die Leseprobe hatte mich so neugierig auf das Buch gemacht, dass ich es unbedingt haben musste. Der Schreibstil der Autorin lässt sich angenehm leicht und flüssig lesen, mit witzigen Dialogen zwischen den verschiedenen Charakteren. Die Handlung hat mich von Beginn an gefesselt, eine tolle Fantasy-Story. Zera mit ihrem frechen Mundwerk gefällt mir richtig gut und ich bin sehr gespannt, wie sich die Geschichte weiter entwickeln wird. Wird sie es schaffen dem Prinz das Herz zu stehlen? Sie will ja ihr Herz unbedingt zurück von der Hexe und die von zwei weiteren Herzlosen, das ist die Abmachung.
    „Heartless – Der Kuss der Diebin“ ist der Auftakt einer Fantasy-Trilogie von Sara Wolf und die bisherige Handlung hat mir sehr gefallen. Auch die Protagonisten gefallen mir richtig gut. Beim Prinzen macht Zera Eindruck, da sie nicht so langweilig ist wie die anderen Mädchen und sagt, was sie denkt. Sehr gut gefällt mir auch der Leibwächter von Prinz Lucien, auch er scheint Zera zu mögen. Eine unterhaltsame und spannende Handlung, abenteuerlich und auch romantisch, mich hat sie von Anfang bis Ende gefesselt. Ich bin schon sehr gespannt auf den nächsten Band.
    Ein klasse Auftakt einer neuen Fantasy-Trilogie von Sara Wolf.
    Das Cover gefällt mir übrigens auch richtig gut, ein ganz toller Eye-Catcher.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Sara Wolf

Weitere Empfehlungen zu „Heartless, Band 1: Der Kuss der Diebin (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Heartless, Band 1: Der Kuss der Diebin“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating