Highland Saga Band 8: Ein Schatten von Verrat und Liebe, Diana Gabaldon

Highland Saga Band 8: Ein Schatten von Verrat und Liebe (eBook / ePub)

Roman

Diana Gabaldon

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
21 Kommentare
Kommentare lesen (21)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Highland Saga Band 8: Ein Schatten von Verrat und Liebe".

Kommentar verfassen
Sie versprachen sich die Ewigkeit – doch das Schicksal lässt nicht mit sich handeln...

Die entscheidende Schlacht des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges steht bevor. Als der totgeglaubte Rebell Jamie Fraser an die Seite seiner Frau Claire...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 14.99 €

eBook11.99 €

Sie sparen 20%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 55656309

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Highland Saga Band 8: Ein Schatten von Verrat und Liebe"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    76 von 87 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gudrun F., 27.07.2014

    Als eBook bewertet

    Als eingefleischter Highland-Saga-Fan habe ich ungeduldig auf dieses Buch gewartet und es mir gleich am ersten Erscheinungstag gekauft. Ich konnte es kaum weglegen, weil es so spannend und toll wie auch die anderen war. Das Ende gefällt mir auch gut, hätte mir aber gewünscht, etwas mehr darüber zu lesen. Wenn ich ehrlich bin: Ich würde gerne weiter am Leben von Jamie und Claire und ihrer Familie teilhaben. Vielleicht gibt es ja noch ein weiteres Buch., Stoff wäre ja genug vorhanden.....

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    29 von 36 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie D., 05.11.2015

    Als Buch bewertet

    Wie jedes Buch von der Autorin, einmal angefangen zu Lesen und man kann sich von der Abhandlung nicht mehr lösen. Geschichte sehr gut romanisiert und fesselnd zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    27 von 33 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Silvia T., 04.11.2015

    Als Buch bewertet

    Ein tolles Buch, wie eigentlich jedes Buch der Reihe. Es beinhaltet Geschichte, Romantik und Spannung. Einmal angefangen zu lesen, kann man es nicht mehr aus der Hand legen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    18 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Biggi M., 29.02.2016

    Als eBook bewertet

    „Ein Schatten von Verrat und Liebe“ ist der 8. Band der großen Zeitreise - Highland – Saga von Diana Gabaldon. Der "dicke" Wälzer umfasst, wie fast jedes der vorherigen Bände, an die 1000 Seiten. Der Handlichkeit wegen, bin ich auf Ebook umgestiegen. Eine Liebesgeschichte zwischen der englischen Zeitreisenden Claire Randall und dem Highlander Jamie Fraser, die über alle Teile abenteuerlich, erotisch, historisch und fantastisch bleibt. Wer diese Reihe der Zeitreise von Anfang an begleitet, wird süchtig danach und taucht erst wieder auf, wenn der letzte Band gelesen ist. Mit jedem neuen Band fiebert der Lese - Fan, wie es weitergeht mit Jamie und Claire. Leider gehen immer einige Jahre ins Land, bis der nächste Band erscheint, was bei der geschichtlichen Recherche und der Dicke der Bücher verständlich ist. Für die Leserin ist es dann schwierig, einige Rand - Romanfiguren wieder in den Handlungsablauf einzuordnen. Inhalt: - Philadelphia 1778: Claire ist, zu ihrem Schutz, mit Lord John Grey verheiratet, nachdem Jamie, nach einem Schiffsuntergang, für Tod gehalten wird. Da taucht Jamie Fraser lebend auf und schlägt seinen ehemaligen Freund John Grey zusammen, weil er Claire geheiratet hat. Zum Eklat kommt außerdem noch, dass William erfährt, dass nicht Lord John sein Vater ist, sondern Jamie Fraser. In diesem Chaos verschwindet Lord John und landet bei der Armee, auf der falschen Seite. Jamie Fraser wird General bei George Washington. Der amerikanische Unabhängigkeitskrieg hat William, Ian, Jamie, John Grey in seinen Fängen, teilweise auf verschiedenen Seiten. Claire begleitet Jamie als Ärztin auf dem Schlachtfeld und wird selbst schwer verwundet. Ian, der als Mohawk lebt und im Krieg Fährtensucher ist, findet mit Rachel endlich sein Glück. Nach der Genesung Claires kehren Jamie und sie wieder, in ihr ehemaliges Zuhause, nach "Frasers Ridge", um es nach dem Brand wieder aufzubauen. - In der Gegenwart wird Rogers und Briannas Sohn Jem von Rob Cameron entführt. Jem soll Rob auf die Spur des Goldes bringen, das Jem mit seinem Großvater Jamie in der Vergangenheit, versteckt hat. Roger glaubt, dass Jem durch die Steine in die Vergangenheit verschleppt wurde. Roger geht mit seinem "Vorfahren" Buck zurück und landet im früheren "Lallybroch". Währen dessen sucht Brianna Jem in der Gegenwart und wird fündig. Verfolgt von Rob Cameron, leitet Brianna alles in die Wege, um mit ihren Kindern in die Vergangenheit zu ihrem Mann Roger zu reisen, der nicht weiß, dass Jem nicht in der Vergangenheit weilt. Der Schreibstil der Autorin liest sich flüssig und spannend, die geschichtlichen Hintergründe sind wie immer herausragend recherchiert und übergenau in den Roman eingebaut. Was für einen "Frauenroman" manchmal etwas zu viel ist. So ist der Mittelteil dieses Bandes den Schlachten und Kriegswirren des Unabhängigkeitskrieges gewidmet, was mir zu langatmig war. Trotzdem bekommt dieses Buch die Note: "sehr gut"! Diese Serie begleitet mich schon viele Jahre und die Romanhelden Claire und Jamie lassen mich jeden weiteren Band lesen. Als Fan will man wissen, wie es mit ihnen und ihrer Familie weitergeht. In diesem Roman wurden viele Geschichten (Ian und Rachel, David und Dottie, William, Jane und Fanny, Hal und John Grey, Jenny) eingewoben, was die Spannung hält, aber für Nichtkenner sehr verwirrend ist. Mein Tipp: Die Bücher der Reihenfolge nach lesen. Vorsicht: Suchtgefahr! Eine Roman – Reihe, die „Frau“ nicht mehr los lässt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Highland Saga Band 8: Ein Schatten von Verrat und Liebe (eBook / ePub)

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Highland Saga Band 8: Ein Schatten von Verrat und Liebe“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating