Sommer SALE: Bis zu -80% sparen!

Sommer SALE: Bis zu -80% sparen!

Jahrhundertzeugen (ePub)

Die Botschaft der letzten Helden gegen Hitler. 18 Begegnungen
 
 
Merken
Merken
 
 
Ob Widerstandskämpfer oder Holocaust-Überlebende - die Lebenswege dieser besonderen Menschen beeindrucken gerade in unserer so unruhigen heutigen Zeit. Denn sich gegen Hitler zu stellen, seine Schreckensherrschaft zu überleben und trotzdem nicht mit dem...
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 76493246

eBook (ePub)
Download bestellen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Jahrhundertzeugen"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    6 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Annett T., 26.01.2017

    Als eBook bewertet

    Zeitzeugen, sie werden immer weniger. Darum, ist es immer wichtiger, ihnen zuzuhören. Tim Pröse tat dies. Er hat Opfer getroffen, Helden, sowie deren Wegbegleiter und Nachkommen. Menschen, die unter dem 3. Reich litten, Menschen, welche sich gegen Hitler auflehnten. Dem Autor gelang es einfühlsame Gespräche zu führen, wobei die Protagonisten, in zum Teil schlimmste Erinnerungen ihrer Vergangenheit, eintauchten. Erinnerungen, bei denen man sich als Leser fragt: wie konnten sie solche Erlebnisse aushalten, wie damit leben? Ein Buch über Mut, Stärke, den Willen sich für Menschen in Not einzusetzen, selbst wenn dies den eigenen Tod bringen konnte und oft auch brachte. Diese Schicksale lassen einen nicht gleich los, gehen unter die Haut. Eine Mahnung, dass so etwas nie wieder geschehen darf. Gerade in der heutigen Zeit, ein unheimlich wichtiges Buch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Katharina B., 22.02.2024

    Als Buch bewertet

    „Die Leute wollen mich zum Helden machen. Aber ich war keiner. Ich bin ein Mensch gewesen.“ (Berthold Beitz)

    Tim Pröse berichtet in diesem Buch von seinen Begegnungen mit 18 Menschen, die Widerstand gegen Hitler geleistet haben oder durch einen Widerständler gerettet wurden sowie ihren Nachkommen. Die Klammer bildet hierbei die Geschichte von Jurek Rotenberg. Betonen möchte ich, dass der Autor hier Begegnungen mit Menschen beschreibt, die er selbst als Helden bezeichnet und verehrt, daher ist der Schreibstil nicht immer journalistisch objektiv.

    Alle Geschichten haben mich wirklich beeindruckt. Von einigen hatte ich bereits vorher gehört wie Inge der Schwester von Hans und Sophie Scholl oder Graf Stauffenberg, andere waren mir hingegen gänzlich unbekannt wie Kurt K. Keller oder Georg Elser. Deutlich zu spüren war aber bei allen, wie sehr Tim Pröse diese Helden bewundert. Auch wenn viele dieser Helden sich selbst nicht als Helden sehen.

    Dieses Buch sollte jeder einmal lesen. Es ist ein Zeugnis von Menschlichkeit zu Zeiten in der Unmenschlichkeit die Regel war und in der sich Menschen auch unter der Gefahr des eigenen Lebens für andere Menschen eingesetzt haben. Außerdem zeigt es deutlich, dass wir immer genau hinsehen müssen, wollen wir Menschen und ihre Zeiten beurteilen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Jahrhundertzeugen“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating