10%¹ Rabatt + Versand GRATIS

10%¹ Rabatt + Versand GRATIS

Juister Hochzeit. Ostfrieslandkrimi / Witte und Fedder ermitteln Bd.6 (ePub)

 
 
Merken
Merken
 
 
Die Vorbereitungen einer Traumhochzeit auf Juist werden überschattet, als die Trauzeugin Mieke Torn brutal erstochen aufgefunden wird. Für die Inselkommissarin Antje Fedder ist der Fall eine persönliche Angelegenheit, denn bei dem Tatort handelt es sich...
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 132794017

eBook (ePub)
Download bestellen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Juister Hochzeit. Ostfrieslandkrimi / Witte und Fedder ermitteln Bd.6"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lena S., 08.05.2020

    Mörderische Hindernisse: Sina Jorritsma lässt auf Juist ermitteln!

    Es wäre so schön romantisch gewesen, auf Juist zu heiraten. Aber Sina Jorritsma als Krimiautorin hatte etwas dagegen. Denn in ihrem neuen Ostfrieslandkrimi „Juister Hochzeit“ wird es nicht der schönste Tag im Leben des Brautpaares. Schon gar nicht für die Tote Mieke. Nicht alles ist so wie es scheint in diesem Krimi und nicht jeder scheint der zu sein, der er ist. Das müssen die Inselkommissare Witte und Fedder erst einmal auseinander klamüsern, denn der ganze Hintergrund zeigt packend auf, wie gefährlich dieser Fall sich gestaltet. Wie alle Krimis der Autorin ist die Sprache präzise und wirklich gute Unterhaltung! Ich hätte mir den Inselkrimi noch einen Tick länger gewünscht, aber wer auf Volldampf bei den Ermittlungen steht, ist mit „Juister Hochzeit“ bei Sina Jorritsma genau richtig.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bettina H. Lesehertzen, 25.05.2020

    Inhalt:
    „Die Vorbereitungen einer Traumhochzeit auf Juist werden überschattet, als die Trauzeugin Mieke Torn brutal erstochen aufgefunden wird. Für die Inselkommissarin Antje Fedder ist der Fall eine persönliche Angelegenheit, denn bei dem Tatort handelt es sich ausgerechnet um die Seemannskneipe ihres Vaters Tjark. Hier jobbte das Mordopfer und wurde noch am Vorabend von einem Gast belästigt. Hat der junge Verehrer die Zurückweisung der attraktiven Kellnerin nicht verkraftet?Doch die Ermittler nehmen auch das reiche Brautpaar ins Visier, zu dem eine einfache Kellnerin so gar nicht zu passen scheint. Außerdem werden Zweifel an der Identität der Toten wach. Wer war Mieke Torn wirklich?Trotz des Todesfalls soll die Hochzeit auf der Ostfriesischen Insel wie geplant stattfinden, doch sie steht unter keinem guten Stern …“

    “Juister Hochzeit“ ist der sechste Band aus der Ostfriesenkrimi-Reihe „Witte und Fedder“ ermitteln. Alle Krimis können eigenständig gelesen werden. Ich mag die beiden Ermittler sehr und freue mich vor allem, ihr „junges Glück“ zu genießen.

    Ein leicht zu lesender und spannender Schreibstil sorgt dafür, dass man das Buch kaum weglegen kann. Der Handlungsverlauf ist absolut unvorhersehbar, hier war ich zwischendrin echt am grübeln und lag lange Zeit sowas von falsch. Die Auflösung hätte ich so nie erwartet, das ist Sina Jorritsma richtig gut gelungen.

    „Juister Hochzeit“ hat jede Menge Herzklopfen in Petto und bereitet dem Leser aufregende Lesestunden und beste Unterhaltung. Dafür gibt es eine klare Kaufempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    Stephanie S., 12.06.2020

    aktualisiert am 12.06.2020

    Wenn nichts ist, wie es scheint, dann ist auch der Mörder, den man schnell überführt glaubt, nicht der Mörder!
    Wieder einmal fühlt man sich sofort ins schöne Töwerland versetzt. Die zauberhafte Idylle des Eilandes wird allerdings jäh durch die Leiche der Barangestellten Mieke zerstört. Die anfängliche Hoffnung auf eine schnelle Lösung des Falles wird alsbald zunichte gemacht, sodass Witte und Fedder sich immer tiefer in die Irrungen und Wirrungen des Hintergrundes hineinarbeiten müssen.
    Auch dieser Fall der beiden liebenswerten Inselkommissare hat mich wieder einmal sehr gut unterhalten, die Auflösung war auch für mich als Krimifan ziemlich unerwartet.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    mein Leseleben, 12.05.2020

    Wieder ein interessanter Fall mit den sympathischen Inselkommissaren Fedder und Witte. Ein undurchsichtiges Opfer, etliche Verdächtige und immer neue Wendungen. Sehr unterhaltsam zu lesen, hat den gestrigen verregneten Tag gerettet :-)
    Dabei erfährt man einiges über dieses schöne Urlaubsziel - macht Lust auf eine Reise an die Nordsee, wenn es denn endlich wieder möglich ist. Und Gott sei Dank gibt es dort ja nicht wirklich so viele Leichen, wie es die unzähligen Ostfrieslandkrimis vermuten lassen ...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    3 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lena W., 11.05.2020

    Ich verfolge die Reihe, in der Antje und Roland ermitteln, tatsächlich seit Beginn an und habe mich total gefreut, dass es nun weitergeht. Thematisch gesehen steht in „Juister Hochzeit“ neben zahlreichen zwischenmenschlichen Beziehungen und den Mordfällen auch Betrug in verschiedenen Fällen im Mittelpunkt des Geschehens. Der Fall, den die Ermittler hier bearbeiten, wirft viele Rätsel und Fragen auf. Zudem fühlt sich Antje persönlich betroffen, da ein Opfer in der Kneipe ihres Vaters verstorben ist. Es ist alles andere als einfach hier den rechten Weg und die Hintergründe der Tat aufzudecken. Der Autorin ist jedoch wunderbar gelungen innerhalb weniger Seiten bereits Spannung aufzubauen und den Leser gleichzeitig von Beginn an miträtseln zu lassen. Das hat mir wahnsinnig gut gefallen. Ich konnte und wollte das Buch gar nicht mehr beiseite legen. Wirklich fesselnde und mitreißende Unterhaltung, die Sina Jorritsma uns hier bietet !!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Juister Hochzeit. Ostfrieslandkrimi / Witte und Fedder ermitteln Bd.6“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating