Kuss und Kuss gesellt sich gern, Susan Mallery

Kuss und Kuss gesellt sich gern (eBook / ePub)

Susan Mallery

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Kuss und Kuss gesellt sich gern".

Kommentar verfassen
Felicia will einfach nur normal sein - und Gideon ist genau der Mann, der ihr dabei helfen kann!

Ein Prickeln erfasst Felicia, als sie die tiefe Stimme hört. Beim letzten Mal hat ihr diese Stimme zärtlich ins Ohr geflüstert … am anderen Ende...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook8.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 62028294

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Kuss und Kuss gesellt sich gern"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    rob b., 03.06.2015

    Als Buch bewertet

    Der Schreibstil ist locker und flüssig zu lesen.
    Die Autorin Susan Mallery versteht es die Leserin zu packen und in die Welt der Felicia Swift zu entführen.
    Die intelligente Protagonistin Felicia ist anders, sie kann in Gesichtern keine Emotionen lesen, doch ihre Logik und ihre Wahrhaftigkeit sind ungemein liebenswert.
    Da merkt man mal wieder wie viel aus Nettigkeit gelogen wird.
    Sie trifft auf Gideon Boylan, der aufgrund schmerzhafter Erfahrungen bewusst auf emotionale Bindungen verzichtet.
    Der Roman ist charmant, mitreißend und liebevoll, einfach tolle Unterhaltung.
    Eine romantische und zugleich logische Liebeskomödie.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bettina, 02.06.2015

    Als Buch bewertet

    Felicia ist eine hochbegabt, kann aber nicht mit Menschen umgehen. Ich fand es toll wenn man sie hochnimmt und sie ernsthaft eine Frage beantwortete. Sie emfindet es als Markel, Gideon nicht. Seit sie sich vor 4 Jahren begegnet sind konnte er sie nicht vergessen.
    So treffend die beiden wieder zusammen, Felicia versucht normal zu werden und Gideon soll ihr dabei helfen. Es ist schön anzusehen wie die beiden miteinander umgehen, Gideon nimmt sie so wie sie ist und Felicia erkennt langsam was Liebe ist.
    Kaum knüpfen sie die ersten Bande taucht Gideons Sohn auf, von den er nichts gewust hat. Felicia zieht zu ihm um zu helfen, bald sind sie eine Familie was aber Gideon total aus der Bahn wirft.
    Langsam tauchen zuviele neue Leute auf die eine Geschichte wert sind, etwas weniger wäre gut gewesen sonst verliert man den überblick.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sandra Krause, 15.04.2015

    Als Buch bewertet

    Wie gewohnt ein sehr amüsanter und kurzweiliger Roman, der einem hilft, dem grauen Alltag für eine Weile zu entschwinden

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    zitroenchen, 03.05.2015

    Als eBook bewertet

    Ein schöner seichter Liebesroman mit ernstem Hintergrund.

    Felicia zieht nach Fool´s Gold um endlich ein normales Leben zu führen. Sie möchte sich verlieben, heiraten und Kinder bekommen. Felicia ist hochbegabt, wurde von ihren Eltern mit vier Jahren in einem College abgegeben und kennt ansich keine Liebe und keine Zwischenmenschlichkeit.
    Ausgerechnet hier begegnet sie Gideon wieder. Mit ihm hatte sie vor vier Jahren ihr erstes Mal - perfekt für eine Affäre und um zu lernen....

    Aber auch Gideon hat Dämonen mit denen er kämpft. Als plötzlich auch noch sein Sohn vor der Tür steht, muß er sich fürs Leben und die Liebe entscheiden.

    Ich kannte die Serie bisher noch nicht. Man kann das Buch wunderbar auch alleine lesen. Sehr gut und lustig geschrieben. Für Freunde der leichten Liebesromane mit ernstem Hintergrund auf alle Fälle empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Kuss und Kuss gesellt sich gern (eBook / ePub)

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Kuss und Kuss gesellt sich gern“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating