NUR BIS 21.04: 15%¹ Rabatt + GRATIS-Versand! Gleich Code kopieren:

Langeooger Leiche. Ostfrieslandkrimi / Die Inselkommissare Bd.7 (ePub)

 
 
%
Merken
%
Merken
 
 
„Ich glaube, dass ich heute einen Toten gefunden habe!" Nur, dass von der angeblichen Leiche, die die Reinigungskraft Christel Roth in einem Langeooger Ferienhaus gefunden zu haben glaubt, nur Minuten später nichts mehr zu sehen war. Obwohl ihnen die...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 145615616

Printausgabe 12.99 €
eBook (ePub) -69% 3.99
Download bestellen
Verschenken
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Langeooger Leiche. Ostfrieslandkrimi / Die Inselkommissare Bd.7"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    mein Leseleben, 01.11.2022

    Die Kommissare sind der Lösung schon ziemlich bald sehr nahe
    Sie wissen, wie und warum, aber wie können sie es beweisen? Vor allem, weil sie keine Leiche haben. Das ist schon ganz schön tricky ausgedacht und spannend bis zum Schluss. Interessant auch wieder die Story neben der Haupthandlung, nämlich das Schicksal von Gerret Kolbes Mutter. Da hält der Autor die Spannung immer wieder aufrecht. Man glaubt, nun endlich alles zu wissen - und zack - schon wieder ein neuer Aspekt. Gefällt mir sehr, wie Marc Freund schreibt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Buchliebhaber, 07.11.2022

    Ein abgelegenes Haus, eine Putzfrau, eine Leiche – ein Schreck! Und dann ist die Leiche weg! War da eine oder war da keine. Die Kommissare Kolbe und Voss sind zunächst unterschiedlicher Meinung, ob es überhaupt eine gab, doch dann mehren sich die Hinweise auf einen äußerst raffinierten Mörder. Doch wer ist das Opfer. Durch genaues Hinsehen kommt Kommissarin Rieke Voss der Lösung des Rätsels nahe, doch den Kriminalfall aufzuklären ist noch einmal eine ganz andere Sache. Ein sehr spannender Ostfrieslandkrimi von Marc Freund mit einer überraschenden letzten Wendung am Schluss.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Stephanie S., 17.11.2022

    Als die Reinigungskraft in einem abgelegenen Ferienhaus eines der Schlafzimmer betritt, trifft sie fast der Schlag: dort liegt eine Leiche! Als sie aus ihrer Ohnmacht erwacht, steht ihre besorgte Kollegin Sina Wollesen vor ihr. Doch diese kann beim besten Willen keine Leiche entdecken! Sie schafft es zunächst, Christel vom Gegenteil zu überzeugen. Diese ist sich aber sicher, sich den Toten nicht eingebildet zu haben, und wendet sich später an Rieke Voss. Diese findet die Geschichte zunächst zwar etwas merkwürdig, schaut sich dann aber trotzdem zusammen mit Gerret Kolbe am (vermeintlichen) Tatort um.

    Gerret glaubt an ein Hirngespinnst und lässt sich von Rieke nur widerwillig davon überzeugen, dass sich im Hausn von Immo Calwey möglicherweise doch ein Kapitalverbrechen ereignet haben könnte. Doch... wohin und auf welchem Weg soll die Leiche nur verschwunden sein.

    Als die beiden die ersten hilfreichen Hinweise finden, begeben sie sich auf eine Ermittlungsreise, die zunächst mehr Fragen als Antworten aufwirft. Schnell wird ihnen klar, was sich im Ferienhaus abgespielt hat, doch sie haben keinen einzigen handfesten Beweise, der die Tatverdächtigen überführen könnte.

    Kolbe, der auch im Privatleben auf kuriose Vorfälle trifft, und Rieke, die sich von den Befragten mehr und mehr veräppelt fühlt, nähern sich Schritt für Schritt der Aufklärung des Falles, bis sie ganz tief in die Trickkiste greifen müssen, um das verbrecherische Duo überführen zu können...

    Mal wieder ein äußerst spannender Fall der Inselkommissare und ein Cliffhänger, der mich dazu bringt, Marc Freund zuzurufen: beeil dich mit Band 8!! :D

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Langeooger Leiche. Ostfrieslandkrimi / Die Inselkommissare Bd.7“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating