Larson Brothers: Raw Need - Gegen den Verstand (eBook / ePub)

Cherrie Lynn

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

3 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Larson Brothers: Raw Need - Gegen den Verstand".

Kommentar verfassen
Ein Rockstar, der immer bekommt, was er will - eine Liebe, die er nicht haben kann

Zane Larson führt ein Leben auf der Überholspur: als Frontman der größten Rockband der USA hat er die Welt bereist, zerbrochenen Herzen mit seiner Musik geheilt...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook6.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 100633296

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Larson Brothers: Raw Need - Gegen den Verstand"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Diana E., 25.07.2018

    Cherrie Lynn – Raw Need

    Nach dem Tod ihre Ehemannes ist Rowan noch immer am Boden zerstört, während seine Schwester Savannah ihre große Liebe ausgerechnet in dem Mann gefunden hat, der zum Todeszeit mit ihm gekämpft hat, entwickeln sich viel zu kurz nach dem Tod ihres Ehemannes und der Nachricht das Rowan schwanger ist, ausgerechnet Gefühle für Mike´s Bruder Zane, der mit seiner Band August on Fire, ihr durch schlechte Zeiten geholfen hat und für den sie schon immer schwärmte.
    Obwohl es Zane nicht wollte, verfällt er der hübschen, schwangeren jungen Frau immer mehr, er lädt sie sogar ein, mit ihm auf Tour zu gehen, damit er ihr näher kommen, auch wenn er sich dabei schäbig vorkommt, weil er sie nicht drängen will.
    Doch Tommys Familie, gerade seine Mutter, hat ihre eigene Vorstellung wie sich die werdende Mutter zu verhalten hat... bis Rowan plötzlich in Lebensgefahr schwebt.

    „Raw Need“ ist der zweite Band aus der „Larson Brothers“-Reihe von Cherrie Lynn und kann eigenständig gelesen werden, da die wichtigsten Ereignisse wiedergegeben werden, ohne das man das Gefühl hat, dass sich die Geschichte wiederholt.
    Der Schreibstil ist flüssig und modern, die Story ist kurzweilig und lässt sich gut lesen, es gibt erotische Momente, die nicht übertrieben dargestellt werden und auch wenn die Story nicht an den Vorgängerband heranreicht, habe ich mich größtenteils gut unterhalten gefühlt.
    Die Charaktere sind gut ausgearbeitet, auch wenn einige der Nebenfiguren doch recht blass blieben, weiterhin treffen wir zwar auf Savannah und Mike aus dem ersten Band, die ich dort beide sehr gerne mochte, doch in diesem Band haben mich beide mit ihrer kalten und distanzierten Art schockiert, und ich will gar nicht erst über Tommys Mutter Regina reden, die mir hier das Buch ein wenig verleidet hat.
    Rowan kam teilweise wie ein unmündiges, junges Ding rüber, was mich ziemlich genervt hat. Ständig läuft sie weg, ständig wird sie missverstanden oder sollte ich besser schreiben, sie wird weder von Savannah noch von ihrer Schwiegermutter ernst genommen, die sie mächtig unter Druck setzt, sodass ich nicht selten gedacht habe, „Himmel kann jemand der Schwiegermutter-Zicke endlich mal Paroli bieten?“, was natürlich dann das Finale nicht besonders glaubwürdig gemacht hat. Nun gut. Es ist wie es ist.
    Zane ist einerseits fordernd, weil er mit Rowan zusammen sein will, andererseits hat er sofort mein Herz erobern können, weil es ihn nicht störte, dass sie schwanger ist und immer noch ihrem toten Ehemann hinterher trauert. Anfänglich fand ich die sich entwickelnde Freundschaft sehr schön, aber das verlief sich nach und nach im Buch, was ich persönlich sehr schade fand.
    Natürlich gibt es dann noch das Klischee der fiesen Fangemeinde bei einem Rockstar, dass nicht fehlen darf, was hier aber einigermaßen gut umgesetzt wurde.
    Der dritte Larson-Bruder ist sehr interessant und ich bin auf seine Geschichte gespannt, denn bisher bleibt er etwas geheimnisvoll.

    Nicht falsch verstehen, es ist eine gute Fortsetzung, aber hier fehlte mir etwas der Funke, das Intensive wie es beim Vorgänger der Fall war, und das ist wirklich sehr schade. Trotzdem habe ich das Buch größtenteils in einem Rutsch weg gelesen, weil ich unbedingt wissen wollte wie es weiter geht und ich habe mich gut unterhalten gefühlt.
    Auf zwischenmenschlicher Ebene lässt hier einiges bei den Charakteren zu wünschen übrig, aber so ist manchmal das Leben, und von daher ist die Situation gut eingefangen.

    Das Cover passt zur Reihe, auch wenn es mit dem Rockstar keine Ähnlichkeiten gibt.

    Fazit: gute Fortsetzung, wenn auch nicht so stark wie der Vorgänger. 3 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Larson Brothers: Raw Need - Gegen den Verstand (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Larson Brothers: Raw Need - Gegen den Verstand“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating