Liebe geht durch den Garten (eBook / ePub)

Roman

Ulrike Hartmann

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
17 Kommentare
Kommentare lesen (17)

5 von 5 Sternen

5 Sterne14
4 Sterne3
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 17 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Liebe geht durch den Garten".

Kommentar verfassen
Mit den Händen in der Erde wühlen, die Sonne im Gesicht und als Belohnung eigenes Gemüse ernten: für Stadtpflanze Anna ein wundervoller Gedanke. Kurzerhand pachtet sie einen verwilderten Schrebergarten. Doch so idyllisch wie in Annas Träumen ist...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Liebe geht durch den Garten
    9.99 €

eBook9.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 99145725

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Liebe geht durch den Garten"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    41 von 50 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dreamworx, 14.02.2019

    Als Buch bewertet

    Die freischaffende Kinderbuchillustratorin Anna ist alleinerziehende Mutter von Max und Anton. Der stressige Alltag wächst ihr langsam über den Kopf. Sie kann sich auf ihre Arbeit kaum konzentrieren, da im Haus lautstark Bauarbeiten stattfinden. Überhaupt wird das Leben in der Stadt überschätzt, deshalb wagt sich Anna aus ihrem Schneckenhaus und legt sich einen Schrebergarten zu. Sie freut sich darauf, dass ihre Söhne endlich einen Ort zum Spielen haben, während sie sich in den Beeten selbst verwirklichen und dabei abschalten kann. Allerdings muss sie erst jede Menge Arbeit in die heruntergekommene und vollgemüllte Gartenfläche und auch in die abrissreife Laube stecken, damit es halbwegs gemütlich wird. Wie gut, dass sie von einem rettenden Engel namens Paul tatkräftige Unterstützung bekommt, der selbst eine Gartenparzelle sein Eigen nennt. Doch ihre Gartennachbarin Sabine mischt sich ständig ein und macht Anna das Leben schwer, denn sie hat gegenüber Paul eigene Ambitionen. Da ist das Chaos vorprogrammiert…
    Ulrike Hartmann hat mit ihrem Buch „Liebe geht durch den Garten“ ihren Debütroman vorgelegt, der mit viel Einfühlungsvermögen, einer tollen Prise Humor und einer spritzigen Handlung punkten kann. Der Schreibstil ist locker-flockig und gefühlvoll, der Leser kann sofort eintauchen in Annas Welt und erlebt mit ihr die täglichen Strickfallen einer alleinerziehenden selbständigen Frau, darf ihre Gedanken, Träume, Sorgen und Ängste kennenlernen und sich auf ein Abenteuer mit ihr zusammen einlassen. Die Autorin schafft mit lebendig gestalteten Charakteren, alltäglichen Szenen und vor allem tollen Dialogen eine Atmosphäre zum Wohlfühlen, wobei sie aber auch jede Menge kleiner Fallstricke auslegt und der Handlung zwischendurch einige Wendungen gibt, um immer gleichbleibend fesselnd zu bleiben – alles mit einem Zwinkern in den Augen. Das Buch ist kaum aus der Hand zu legen, so sehr ist der Leser selbst mit all den Hürden beschäftigt, die solch ein Garten mit sich bringt, aber auch die zwischenmenschlichen Beziehungen und das Miteinander in einer Schrebergartenkolonie sind eine Herausforderung für sich, die einem manchmal die Lachtränen in die Augen treibt.
    Die Charaktere sind mitten aus dem Leben gegriffen und wirken sehr menschlich sowie authentisch, was es dem Leser leicht macht, einige von ihnen sofort ins Herz zu schließen, während man bei dem einen oder anderen auch schon mal mit den Augen rollt! Anna ist ein Muttertier, aber auch eine verkannte Gärtnerin. Sie besitzt Humor, ein offenes Wesen und ist sich für nichts zu schade, was ab und an zu einigen kleine Katastrophen führt. Doch sie hat das Herz am rechten Fleck und kann in ihrem Chaos noch über sich selbst lachen, was sie doppelt sympathisch macht. Ganz anders dagegen Sabine Rodenberg, die immer alles besser weiß, selbstgefällig und arrogant rüberkommt, dabei ist sie innerlich neidisch und gönnt gerade Anna nicht das Weiße unter dem Fingernagel. Max und Anton sind zwei kleine Hallodris, die viel von ihrer Mutter haben und gerade deshalb so herzerfrischend sind. Paul ist ein attraktiver Mann, der sich mit seiner Hilfsbereitschaft und seiner freundlichen Art schnell in Annas Herz schleicht. Die Randprotagonisten sind ebenfalls sehr gut getroffen und machen die gesamte Geschichte zu einem einzigen Vergnügen.
    „Liebe geht durch den Garten“ ist ein wunderbares und überzeugendes Debüt, das das Herz im Sturm erobert und Lust auf Blumenduft und Gartenromantik weckt. Absolute Leseempfehlung für einen Pageturner der herzlichen Art!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bambisusuu, 15.02.2019

    Als Buch bewertet

    Die Autorin Ulrike Hartmann hat mit dem Roman "Liebe geht durch den Garten" ein gelungenes Debüt hingelegt, was gute Laune macht und Glücksgefühle auslöst.

    Die Alleinerziehende Anna ist von ihrem Alltag gestresst, denn mit ihren jungen Söhnen fällt ihr das zur Ruhe kommen schwer. Hinzu kommt noch ihr anstrengender Exmann Raimund, der vor keinem unpassenden Spruch halt macht. Eine Auszeit und die Vorstellung eines eigenen Gartens ist Annas größter Traum. Ohne langes Zögern entschließt sie sich einen verwilderten Schrebergarten zu pachten. Doch der Garten ist alles andere als gemütlich. Eine Menge Arbeit wartet vor Anna und auch ihre Söhne sind von ihrer Idee nicht umgehend angetan. Zum Glück packt ihr Gartennachbar Paul schnell mit an und unterstützt sie tatkräftig. Wäre da nicht noch die Nachbarin Dr. Sabine Rodenberg, die Paul ebenfalls schöne Augen macht...

    Der Schreibstil der Autorin begeistert gleich zu Beginn und schafft einen tollen Eindruck. Mit einer Leichtigkeit habe ich in kurzer Zeit das Buch gelesen und habe dabei die Zeit glatt vergessen. Es liest sich flüssig und die Handlungen sind unterhaltsam beschrieben worden.

    Nach wenigen Seiten befindet man sich mitten im Geschehen und hat das Gefühl, als würde man die Hauptprotagonistin Anna schon Jahre kennen. Ihre Persönlichkeit ist tollpatschig, amüsant und auf Anhieb liebenswert. Häufig habe ich mich durch die bildhafte Erzählweise in Annas Lage hineinversetzt. Das Aufprallen auf ihren Exmann oder auf Paul und den anderen Personen in der Gartengemeinschaft hatte ich sofort vor Augen. Ihre Kinder Max und Anton sind hierbei ebenfalls ein großer Bestandteil der Handlung. Die beiden sind lustig, direkt und immer für eine freche Aussage zu haben. In Annas Lage habe ich mich häufig hineinversetzen können

    Die Szenen sind einfach zum Lachen und pure Unterhaltung. Die Gegensätzlichkeit der Personen hat mir sehr gefallen, sodass die Handlung eine realistische Vorstellung hatte. Anna hat positive und negative Momente, die man als Leser gerne verfolgt. Neben der Romantik und dem Liebeskummer werden aber auch Themen wie Zusammenhalt, Familie und Freundschaft gelungen aufgegriffen. Somit sorgt zwar die Liebesgeschichte für Nervenkitzel, da besonders Sabine ganz schön reinfunkt, aber ist nicht der einzige Fokus. Die Mischung hat mir dabei gefallen.

    Ein gelungenes Debüt mit einem amüsanten Liebeschaos, dass Sommergefühle auslöst und bis zum Schluss mitreißt. Eine Autorin, die ich nur empfehlen kann!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Liebe geht durch den Garten“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating