Love without limits. Rebellische Liebe (eBook / ePub)

Anja Tatlisu

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
6 Kommentare
Kommentare lesen (6)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne5
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern1
Alle 6 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Love without limits. Rebellische Liebe".

Kommentar verfassen
»Sons of Anarchy« meets »Romeo & Julia«
**Wenn du für die Liebe deines Lebens alles aufs Spiel setzen musst…**

Kurz vor ihrer Zwangsehe verliebt sich Grace in den geheimnisvollen Biker...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook3.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 104110226

Verschenken
Auf meinen Merkzettel

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Love without limits. Rebellische Liebe"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Laura, 05.09.2018

    Endlich mal wieder ein Buch das man nicht mehr weg legen möchte! Ich habe gelacht und geweint und neugierig die Buchseiten gelesen.... Das Buch hat mich von den ersten Seiten an gefesselt , und ich mochte das Buch garnicht weglegen .
    Die Geschichte ist sehr spannend erzählt ,und baut sich von Seite zu Seite immer mehr auf , und wird auch spannender und auch brutaler .
    Danke für diese toll erzählte Geschichte den Namen der Autorin habe ich mir gemerkt .

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karin A., 05.09.2018

    aktualisiert am 05.09.2018

    Wow, das Buch hat mich vom Anfang bis zum Schluss gefesselt. Keinesfalls langatmig, wie ich es von anderen Büchern kenne. Ich bin sofort in das Leben von Grace und Wyoming eingetaucht und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Manchmal traurig, manchmal lustig, aber spannend wirklich bis zum Schluss. Ich würde zu gerne noch erfahren, wie es mit den Beiden, aber auch mit Paula und Grace Schwestern weitergeht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    liebezwischendenzeilen.blogspot.ch, 22.09.2018

    Inhaltsangabe (Copyright Carlsen Impress)

    Kurz vor ihrer Zwangsehe verliebt sich Grace in den geheimnisvollen Biker Wyoming, der sie auf ein Leben in Freiheit hoffen lässt. Doch der Einfluss der elitären Vereinigung, die ihr gesamtes Sein kontrolliert, reicht weit über die Stadtgrenzen hinaus. Unter der Führung seines Präsidenten geht der sogenannte »Gentlemen Club« sogar über Leichen, um Abtrünnige zu bestrafen. Als sich die Schlinge um den Hals der jungen Frau immer fester zuzieht, offenbart sich schließlich die dunkle Vergangenheit des Bikers. Nun muss Grace entscheiden, ob sie bereit ist dem faszinierenden Mann mit den seegrünen Augen zu vertrauen und für den Traum vom Glück ihrer beider Leben zu riskieren…

    Meine Meinung
    Der Klappentext hat mich auf Anhieb angesprochen, aber das Cover hat den Ausschlag gegeben, dass ich mich an dieses Buch gewagt habe - das doch eher weniger meinem Genre entspricht. Schon nach den ersten Seiten war klar; ich liebe es! Ich liebe den Schreibstil, der so schön und flüssig und perfekt an das Buch angepasst ist. Ich liebe das Setting, liebe die Charaktere (naja nicht alle...), ja, es war ganz grosse Buchliebe auf den ersten Blick!

    Grace wächst wohlbehütet unter der strengen Kontrolle des Gentlemen Club auf, einer Gruppierung angesehener und mächtiger Männer, die ihre ganz eigenen Ziele mit der Welt haben. Eigenbestimmung ist ihr fremd und da sie nun im heiratsfähigen Alter ist, steht ihr eine - natürlich fremdbestimmte - Ehe bevor. Als sie sich bei einem verbotenen Ausflug mit ihrer besten Freundin im Hauptquartier einer Biker-Gang wiederfindet, krachen Welten zusammen. Besonders der schweigsame, etwas mürrische und ganz und gar geheimnisvolle Biker Wyoming, der unfreiwillig zu ihrem Schutz beiträgt, bringt Grace's Welt ganz schön durcheinander. Und plötzlich weiss sie: Sie muss weg von den Gentlemen - denn nur mit Wyoming kann sie glücklich werden...

    Nun, ich weiss gar nicht, was ich gross zu dem Buch schreiben soll. Ich habe einfach alles alles alles daran geliebt. Und es hat mich zitternd, weinend und absolut glücklich zurück gelassen. Das haben bisher noch nicht viele Bücher geschafft, man kann die definitiv an einer Hand abzählen!

    Mädchen aus behütetem Umfeld verliebt sich in rebellischen, heissen Typen - kennen wir alle, also nichts Innovatives. Aber die Umsetzung, Leute! Die Umsetzung! Grace ist nicht nur ein wohlbehütetes Mädchen, sondern wächst unter der Fuchtel der Gentlemen auf, mit viel Glamour, Glanz und Tamtam - aber ohne Freiheit, oder die Möglichkeit über sich selbst zu bestimmen. Und Wyoming? Ja, er mag Klischees bedienen, aber meine Güte, Wy hat mein Herz im Sturm erobert. Ich habe selten so ein schönes Buchpaar wie Grace und Wyoming erlebt.

    Die ganze Geschichte um die Gentlemen war sehr verstörend und hat die Wut in meinem Bauch ordentlich angefacht. Ich hatte bisher keine Kenntnis dieser Gruppierung, und weiss auch nicht, ob sie noch existiert, aber vorstellen kann ich es mir gut. Mit den Gentlemen kommt auch ein kleiner Kritikpunkt, den ich trotz all des Lobes ansprechen möchte: Eine Triggerwarnung wäre angebracht gewesen. Denn die Gentlemen dominieren, wo sie nur können - und es wird sehr authentisch und detailliert dargestellt in diesem Buch. Im Allgemeinen fand ich eh, dass die Geschichte besser bei Dark Diamonds als bei Impress aufgehoben wäre - schliesslich ist Grace schon 21 und die Story bietet einige entsprechend Szenen.

    Grace fand ich eine wunderbare Protagonistin. Zu Beginn sehr unsicher, geplagt von ihrer Herkunft,und total verstört, sucht sie sich ihren Weg - inklusive Auf und Abs. Ich habe so mit ihr gelitten, gehofft, gezittert. Wyoming hat, wie schon erwähnt, mein Herz schnell erobert. Und doch blieb immer dieses Gefühl im Bauch, dieses Wissen, dass da noch mehr ist, noch mehr hinter diesem Mann steckt.

    Es passiert so unglaublich viel auf diesen viel zu wenigen Seiten, ich wollte wirklich nicht, dass die Geschichte endet. So viele tolle Lesestunden, so viele Emotionen und Gefühle, so viele Tränen in den Augen, so viel... DANKE liebe Anja, dass du uns diese wunderbare Geschichte geschenkt hast!

    Lest es, geniesst es - dankt mir später!

    Fazit
    Ein Meisterwerk, und das nicht nur sprachlich und plotttechnisch gesehen. Love without Limits hat mein Herz erobert, es gebrochen, wieder zusammengeflickt, nur um es erneut zu brechen. Eine atemraubend schöne Liebesgeschichte voller Emotionen, die mir so viel bieten konnte - und die ich eines Tages definitiv nochmals lesen werde. Und nochmals. Und nochmals.

    #Lieblingscupcake

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Love without limits. Rebellische Liebe (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Love without limits. Rebellische Liebe“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating