Marina, Carlos Ruiz Zafón

Marina (eBook / ePub)

Roman

Carlos Ruiz Zafón

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
20 Kommentare
Kommentare lesen (20)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Marina".

Kommentar verfassen
Carlos Ruiz Zafón hat drei phänomenale Weltbestseller geschaffen - "Der Schatten des Windes", "Das Spiel des Engels" und nun endlich auf Deutsch: "Marina".

»Wir alle haben im Dachgeschoss der Seele ein...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Print-Originalausgabe 19.95 €

eBook9.99 €

Sie sparen 50%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 29441145

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Marina"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    16 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    B., 21.02.2012

    Als Buch bewertet

    "Der Kommentar bezieht sich auf die gebundene Ausgabe gleichen Inhalts."
    Anfangs entwickelt sich das Buch zu einem Liebesroman, den der Autor aus Sicht von Óscar erzählt. So taucht man schnell in seine zwiespältige Gefühlswelt ein, lernt einen sehr nachdenklichen, einsamen Jugendlichen kennen,der sich hoffnungslos in Marina verliebt hat. Doch schon bald nimmt der Roman Gruseleffekte an und man bekommt eine Geschichte erzählt, die von Größenwahn handelt und dadurch auch märchenhafte Züge annimmt. Und sie erzählt von einer grenzenlosen Liebe, die über den Tod hinaus geht.Zafón verzaubert einen ab der ersten Zeile. Er lässt durch seinen bildhaften und so farbenfrohen, sprachgewaltigen Schreibstil fast augenblicklich sein Barcelona vor dem inneren Auge entstehen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    14 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Diana S., 15.11.2015

    Als Buch bewertet

    Eine wunderschöne Geschichte, die uns eine Reise in die alte Barcelona mit deren mysteriösen Einwohnern schenkt. Die Grenze zwischen Wahrheit und Fantasie ist sehr dünn, und genau das macht das Buch so zauberhaft.
    Zafón ist ein toller Author und Marina ist auf jeden Fall sehr empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    13 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    sabatayn76, 21.02.2012

    Als Buch bewertet

    "Der Kommentar bezieht sich auf die gebundene Ausgabe gleichen Inhalts."
    Es hat mich sehr überrascht, dass Ruiz Zafón bereits 33 Jahre alt war, als er 'Marina' geschrieben hat, denn der Roman wirkte auf mich bisweilen etwas unbeholfen, die Sprache hölzern und theatralisch, die Gruseleffekte zu bemüht, stereotyp und naiv. Auch die Übersetzung ist manchmal holprig und sinnfrei (z.B. 'Meine nassen Schuhe quatschen beim Gehen.', 'Nervenstimuli', 'Kreislaufklappen'). Ruiz Zafón gelingt jedoch trotz dieser Mängel eine magische Geschichte, die fesselt und ein düsteres, geheimnisvolles und abgründiges Bild Barcelonas zeichnet und die den Leser mitten hinein in die Gässchen des Barri Gòtic, die Straßen mit den alten Villen und die Friedhöfe mit den grazilen Statuen versetzt. Hierin ist Ruiz Zafón meiner Meinung nach ein unbestrittener Meister:

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    15 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jürgen B., 28.02.2013

    Als Buch bewertet

    Ein Superbuch.Die Erzählweise von Herrn Zafon ist mitreissend und berührend.Großartige Literatur.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Afrikafrau, 16.03.2013

    Als eBook bewertet

    Da dieser Autor zu meinen Lieblingsschriftstellern zählt, liebe ich es, seine Bücher zu lesen, denn sie sind Besonders im Schreibstil.

    Es beginnt mit einem jungen Paar (wie immer in Barcelona), dass sich kennenlernt bevor sich Thriller - Stimmung aufbaut und in Fantasy – Horror endet! Dieses mystische Werk hat nur 349 Seiten und ist somit für Vielleser eine schnelle Lektüre. Der Spannungsaufbau im Buch dauert die ersten 100 Seiten.

    Großartig zu lesen! Ein Autor, dessen Storys und besondere Sprache aus dem Schema fallen, und deswegen so einzigartig sind!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Afrikafrau, 16.03.2013

    Als Buch bewertet

    Da dieser Autor zu meinen Lieblingsschriftstellern zählt, liebe ich es, seine Bücher zu lesen, denn sie sind Besonders im Schreibstil.

    Es beginnt mit einem jungen Paar (wie immer in Barcelona), dass sich kennenlernt bevor sich Thriller - Stimmung aufbaut und in Fantasy – Horror endet! Dieses mystische Werk hat nur 349 Seiten und ist somit für Vielleser eine schnelle Lektüre. Der Spannungsaufbau im Buch dauert die ersten 100 Seiten.

    Großartig zu lesen! Ein Autor, dessen Storys und besondere Sprache aus dem Schema fallen, und deswegen so einzigartig sind!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martina G., 26.01.2013

    Als eBook bewertet

    Ich liebe die Bücher von Zafon, vor allem die Barcelona-Romane, aber Marina ist mir zu brutal.
    Vielleicht bin ich auch zu zart besaitet, aber spannend ist er schon.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    13 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    corinna, 06.12.2012

    Als Buch bewertet

    Er ist einer der besten "mit Worten Verzauberer" unserer Zeit...alle drei Werke voller Wunder und "Marina" - von der ersten bis zur letzten Seite mit großer Sogwirkung für Kopf und Herz.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nachtstern, 13.11.2012

    Als Buch bewertet

    Zafon gelingt es einmal mehr, uns in den Bann zu ziehen, hinein in die magische Welt seiner Gedanken. Wer Marina liest, sollte einfach für einige Stunden seinen Verstand ausschalten und mit den Protagonisten in die dunkle Welt der Fantasie abtauchen, dann wird das Leseerlebnis zum Rausch. Dieses Buch ist ein Muss für jeden, der sein Herz mal wieder spüren möchte...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    B., 13.11.2012

    Als Buch bewertet

    Anfangs entwickelt sich das Buch zu einem Liebesroman, den der Autor aus Sicht von Óscar erzählt. So taucht man schnell in seine zwiespältige Gefühlswelt ein, lernt einen sehr nachdenklichen, einsamen Jugendlichen kennen,der sich hoffnungslos in Marina verliebt hat. Doch schon bald nimmt der Roman Gruseleffekte an und man bekommt eine Geschichte erzählt, die von Größenwahn handelt und dadurch auch märchenhafte Züge annimmt. Und sie erzählt von einer grenzenlosen Liebe, die über den Tod hinaus geht.Zafón verzaubert einen ab der ersten Zeile. Er lässt durch seinen bildhaften und so farbenfrohen, sprachgewaltigen Schreibstil fast augenblicklich sein Barcelona vor dem inneren Auge entstehen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Weitere Empfehlungen zu „Marina (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Marina“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating