Max Broll Krimi Band 1: Die Schöne und der Tod (eBook / ePub)

Krimi
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
BERNHARD AICHNERS EXZELLENTES KRIMI-DEBÜT

Eine abgründige, schräge und spannende Story rund um einen Totengräber, einen Fußballstar im Ruhestand und eine verschwundene Leiche:
Dass Emma, seine erste große Liebe, plötzlich wieder in sein Leben platzt -...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 41623869

eBook8.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 41623869

eBook8.99
Download bestellen
BERNHARD AICHNERS EXZELLENTES KRIMI-DEBÜT

Eine abgründige, schräge und spannende Story rund um einen Totengräber, einen Fußballstar im Ruhestand und eine verschwundene Leiche:
Dass Emma, seine erste große Liebe, plötzlich wieder in sein Leben platzt -...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Max Broll Krimi Band 1: Die Schöne und der Tod"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    6 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    dark angel, 08.09.2010

    Als Buch bewertet

    Mit "Die Schöne und der Tod" ist dem Autor Bernhard Aichner ein Krimi-Debüt der Extraklasse gelungen. Max Broll ist eine eigenbrötlerische, seltsame und schräge Figur, die man unweigerlich ins Herz schließt und nicht so schnell vergisst, vor allem sein innerer Kampf, wo er denn nun wirklich hingehört, wird sehr gut ausgearbeitet. Land oder Stadt? Der Autor veranschaulicht dabei sehr gut die Unterschiede des Dorflebens mit denen der Großstadt. [*] Dieser Krimi steht nicht nur abseits des Mainstreams und ist spannend zu lesen, sondern auch durchgehend absurd und von schwarzem Humor geprägt. Doch genau in dieser Absurdität steckt eine Menge Wahrheit und Weisheit dahinter, die der Autor mit Bravour verpackt hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    6 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sarah F., 05.12.2010

    Als Buch bewertet

    Bis zum Schluss ist der Inhalt so abgedreht, spannend und witzig, dass er auf seine Art und Weise fesselnd ist. Ich habe stets nach dem Motiv gegrübelt und wurde mit diesem Ende völlig überrascht. Das Ende fängt so leicht an, explodiert wie ein Feuerwerk, um sanft auszuklingen. Ich empfinde es als grandios und gut durchdacht.

    Das 256-seitige Buch kann ich jedem empfehlen, der gerne Krimis liest. Es ist zwar ein gewöhnungsbedürftiger Krimi, der die volle Aufmerksamkeit des Lesers fordert, aber ich finde, dass es sich lohnt. Lediglich die exotischen Dialoge erschweren das Lesen. Daher bekommt das Buch nur vier Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    dark angel, 08.09.2010

    Als Buch bewertet

    Mit "Die Schöne und der Tod" ist dem Autor Bernhard Aichner ein Krimi-Debüt der Extraklasse gelungen. Max Broll ist eine eigenbrötlerische, seltsame und schräge Figur, die man unweigerlich ins Herz schließt und nicht so schnell vergisst, vor allem sein innerer Kampf, wo er denn nun wirklich hingehört, wird sehr gut ausgearbeitet. Land oder Stadt? Der Autor veranschaulicht dabei sehr gut die Unterschiede des Dorflebens mit denen der Großstadt. [*] Dieser Krimi steht nicht nur abseits des Mainstreams und ist spannend zu lesen, sondern auch durchgehend absurd und von schwarzem Humor geprägt. Doch genau in dieser Absurdität steckt eine Menge Wahrheit und Weisheit dahinter, die der Autor mit Bravour verpackt hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kristin S., 07.01.2016

    Als eBook bewertet

    "Die Schöne und der Tod" ist ein Krimi und der Auftakt der Buchreihe "Totengräber Max Broll". Das Buch überzeugt durch eine lebhafte Geschichte und Autor Bernhard Aichner schafft es, das ganze Buch über Spannung aufzubauen. Inhaltlich erzählt das Buch die Geschichte von Totengräber Max Broll. Als dieser einen Anruf von seiner Ex-Freundin Emma erhält, ändert sich sein Leben schlagartig. Nicht nur mit seiner vergangenen Liebe konfrontiert, muss Max auch noch Emma's Schwester Marga beerdigen. Doch kurze Zeit später wird die Schöne (Anspielung auf Buchtitel) aus ihrem Grab gestohlen und Max macht es sich zur Aufgabe, das Verbrechen zu lösen. Mit Ex-Fußballprofi und Freud Baroni begibt sich Max dabei auch selbst in Gefahr ...
    Mir hat das Buch richtig gut gefallen. Auch wenn ich mich erst an den Schreibstil und die Stakkatosätze gewöhnen musste, bin ich doch sehr schnell im Geschehen angekommen und habe mit Protagonist Max Broll nach dem Verbrecher gesucht. Ich lag lange auf der falschen Fährte - und das ist doch positiv. Wer möchte schon zu Beginn eines Krimis den Mörder erraten?

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Petra R., 13.05.2016

    Als eBook bewertet

    Der Krimi hat mich wunderbar unterhalten und gefangen. Durch den besonderen Schreibstil mußte ich trotz der Spannung, die die gesamte Zeit vorhanden war, das eine und andere Mal schmunzeln.
    Es ist ein gelungenes Buch, das ich unbedingt weiterempfehlen möchte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Bernhard Aichner

Weitere Empfehlungen zu „Max Broll Krimi Band 1: Die Schöne und der Tod (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Max Broll Krimi Band 1: Die Schöne und der Tod“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating