Mit dem Herz durch die Wand (eBook / ePub)

Mariana Zapata

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Mit dem Herz durch die Wand".

Kommentar verfassen
Liebe spielt in einer anderen Liga

Vanessa Mazur weiß, dass ihre Kündigung das einzig Richtige war! Schließlich war ihr Job als Assistentin (und Köchin und Putzfrau und Social-Media-Managerin) von Football-Superstar Aiden Graves nur als...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 10.00 €

eBook8.99 €

Sie sparen 10%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 81008699

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Mit dem Herz durch die Wand"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    vanniis book paradise, 07.01.2018

    Als eBook bewertet

    Meinung:
    Auf dieses Buch war ich wirklich sehr gespannt, da ich unbedingt wissen wollte, was es mit dem Klappentext auf sich hat bzw. wie es dazu kommt, dass Aiden seine ehemalige Assistentin bittet, ihn zu heiraten. In diesem Punkt war die Auflösung sogar relativ unspektakulär und für den einen oder anderen ziemlich vorhersehbar, aber immerhin hat man nun eine äußerst interessante Ausgangslage für eine spannende Story. Spannend sollte man hierbei allerdings in Anführungszeichen setzen, da ich mir gut vorstellen kann, dass manche die Geschichte als sehr langatmig empfinden werden. Da ich das bereits bei vielen gelesen habe, wollte ich das einfach mal mit einbringen, wobei ich in diesem Punkt eher weniger ein Problem hatte. Klar dauert es am Anfang ein bisschen, bis man vollends in der Geschichte angelangt ist, aber einmal angefangen, konnte ich einfach nicht mehr aufhören. Wieso das so war? Ich habe keinen blasen Schwimmer. Schließlich war die Geschichte nicht sehr spannungsgeladen und mit seinen 600 Seiten definitiv ein ganz schöner Schinken. Trotzdem hat mich die Geschichte aufgrund ihres einmaligen Charmes direkt in ihrem Bann gezogen. Entgegen meiner Erwartungen hat es sich bei diesem Buch nämlich nicht um einen typischen New Adult Roman gehandelt. Nicht einmal im entferntesten. Obwohl sowohl Cover, als auch Klappentext genau diese Erwartungshaltung bei mir als Leser geweckt haben, war tatsächlich das Gegenteil der Fall. Entsprechend würde ich das Buch auch er weniger den klassischen New Adult Romanen, geschweige denn der Erotikschiene zuordnen. Wer sich dieses oder Ähnliches von dem Buch erwartet, wird wohl mächtig enttäuscht sein, weshalb ich euch hiermit schon mal vorwarnen möchte! Dieses Buch bietet nicht diese typische klischeehafte Liebesgeschichte, sondern eine ganz andere Art von Lovestory. (Wobei man zu Beginn das Buches niemals vermuten würde, dass hier überhaupt mal irgendwann von so etwas, wie einer 'Liebesgeschichte' die Rede sein wird. ^^) Die Geschichte von Vanessa und Aiden ist definitiv nicht (!) 08/15 und ganz schwer in Worte zu fassen. Um mein Vergangenheits-Ich zu zitieren: "Die Geschichte hatte in meinen Augen irgendwas besonderes und war irgendwie auch ein bisschen tragisch. Voller unerwarteter Emotionen.".

    Die gesamte Geschichte verfolgen wir aus der Sichtweise von Vanessa Mazur, welches zu Beginn noch als Assistentin für Football-Superstar Aiden Graves arbeitet, aber schon bald ihre Kündigung einreicht. Eben jene Kündigung soll der Startschuss für eine sehr ungewöhnliche Geschichte werden. Entgegen der Covergestaltung und den gängigen Klischees lernen wir Vanessa als kleine, eher bummlige Brillenträgerin kennen, die jahrelang immer alles über sich hat ergehen lassen und mit ihrer Kündigung nun endlich einen Schlussstrich unter ihr altes Leben setzt. Vanessa war mir gleich von Anfang an sympathisch und ich konnte mich gut in ihre Lage und auch ihre Beweggründe hineinversetzen. Da wir nur aus der Sicht von Vanessa lesen, bleibt der Charakter von Aiden relativ unbeleuchtet, sodass man als Leser die ganze Zeit am grübeln ist, was es eigentlich mit ihm auf sich hat. Ist er wirklich so, wie er die ganze Zeit tut oder ist er vielleicht doch ganz anders? Fragen über Fragen, die man als Leser natürlich unbedingt beantwortet haben will, weshalb man praktisch gezwungen ist immer weiter zu lesen. Leider musste ich mit Aiden als Charakter erstmal warm werden, da er allgemein seeehr wortkarg ist und mit seinen kurzen antworten in manchen Situationen auch etwas dümmlich daherkam. Trotzdem konnte ich mich irgendwann für Aiden und seinen gewöhnungsbedürftigen Charakter erwärmen und mochte die Geschichte, die sich zwischen Vanessa und Aiden entwickelte. Auch wenn sich diese Art von Geschichte bzw. Beziehung von den beiden sehr schwer beschreiben lässt, hatte die Story einen besonderen Touch, sodass ich mir dem lesen einfach nicht aufhören konnte. Entweder man liebt dieses Buch, oder man hasst es.

    Fazit:
    Bei diesem Buch fällt es mir wirklich schwer, ein treffendes Fazit zu formulieren, da diese Geschichte in so vielen Punkten einfach ganz 'besonders' ist. Mich persönlich konnte das Buch auf eine ganz komische Art und Weiße mitreisen. Das lässt sich wirklich schwer erklären. In diesem Fall empfehle ich wirklich, dass man sich vorher die Leseprobe zu Gemüte führt und dann spontan entscheidet. Ja - an manchen Stellen ist das Buch ziemlich langatmig und trotzdem konnte ich es nicht aus der Hand legen. Ich hoffe, dass man meinen Zwiespalt erkennt. ^^

    Ich gebe dem Buch 'besondere' 4 von 5 Sternen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Bettina n., 03.11.2017

    Als Buch bewertet

    Vannesa ist die persönliche Assistentin von Aiden und nach 2 Jahren hat sie genug und kündigt. Endlich kann sie sich selbstständig machen und tun was sie liebt.
    Nur ein paar Wochen steht Aiden auf ihrer Matte und will das sie zurück kommt aber es geht nicht ums Geld was sie ihm zu verstehen gibt aber ihm nicht so recht verständlich ist. Geduldig versucht sie ihm das zu erklären. Als er ihr erklärt das er in den USA bleiden will und nicht zurück nach Kanana will sagt sie einfach das er doch heiraten soll und da bittet er sie zu heiraten was sie ablehnt aber Aiden ist hartneckig und macht ihr ein angebot das sie nicht ablehnen kann.

    Van ist höflich und immer gut gelaunt, sie will immer das beste im Menschen sehen obwohl ihre Vergangenheit alles anders als schön ist. Aiden ist wortkart, hat kein freundliches Wort, ist brummig und ein Einzelgänger. Alles ist seiner Karriere untergeordnet, er mag nicht viel Menschen aber Van mag er. Sie lernen sich besser kennen und es entspinnt sich eine zahrte Liebesgeschichte mit viel tiefgang. Es ist kein typischer Sportlerroman und ich fand es wirklich gut zum lesen das ich garnicht aufhören konnte. Beide hatten es schwer aber sie leben einfach ihr leben.
    Eine wirklich gute Geschichte wo es hoffentlich ein fortsetzung geben wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Mit dem Herz durch die Wand (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Mit dem Herz durch die Wand“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating