Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind, Jonas Jonasson

Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind (eBook / ePub)

Roman

Jonas Jonasson

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
18 Kommentare
Kommentare lesen (18)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind".

Kommentar verfassen
Johan Andersson – seit seinen zahllosen Gefängnisaufenthalten nur noch »Mörder-Anders« genannt – ist frisch aus dem Knast entlassen und braucht einen neuen Job sowie neue Freunde. Da kommt ihm die Begegnung mit der geschäftstüchtigen Pfarrerin...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 10.00 €

eBook9.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 72187933

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    23 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christina W., 20.07.2016

    Als eBook bewertet

    Per, ein schüchterner Rezeptionist eines herunter gekommenen Hotels trifft auf eine Pfarrerin, Johanna Kjellander, die aus der eignenen Kirche geworfen wurde, weil sie auf der Kanzel obszön über den eigenen Vater geschumpfen hat. Zusammen entwickeln sie die Idee einer Knochenverletzungsagentur. Dank dem äußerst zuverlässigen Mörder-Anders, der die Hälfte seines Lebens hinter Gittern verbracht hat, läuft das Geschäft ganz hervorragend. Eine Zeitlang zumindest. Denn dann tritt Jesus ins Leben von Anders und der entscheidet daraufhin, auf Gewalt zu verzichten. Bevor aber das Geschäft mit der Gewalt ganz den Bach runter geht, beschließen seine zwei Geschäftspartner, Mordaufträge anzunehmen und mit den Vorauszahlungen abzuhauen. Ohne den Anders natürlich, doch der kommt ihnen durch einen Zufall auf die Schliche. Abhauen müssen sie trotzdem, nun eben zu dritt. Eine irrwitzige Flucht beginnt…
    „Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind“ ist wie ein bunter Kinofilm im Kopf, der bloß niemals aufhören soll. Ein Buch, das süchtig macht und sich damit großartig im Bücherregal einreihen lässt neben „Die Analpabetin, die rechnen konnte“ und „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“. Ich warte schon jetzt sehnsüchtig auf den nächsten Roman von Jonasson.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    25 von 35 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    monika z., 14.07.2016

    Als eBook bewertet

    Wem der Roman " Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" gefallen hat, wird mit dem neuen Roman des schwedischen Schriftsteller Jonas Jonasson sein Freude haben. Witzig und skurill - die 3 Hauptdarsteller versuchen das Beste aus ihrem verpfuschten Leben zu machen doch oft läuft es jedoch anders als geplant! Unterhaltsam zu lesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    21 von 33 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marion P., 07.04.2016

    Als Buch bewertet

    Nicht mehr ganz so wie der Hundertjährige, aber immer noch seeeeehr unterhaltsam. Tolles Buch

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    13 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    ilona D., 08.10.2016

    Als Buch bewertet

    Es ist ein Witziges Buch um einen Auftragsschläger der sich mit einem Rezeptionisten und einer Pfafferin zusamen tut. Sie machen daraus ein Geschäft andere Leute im Auftrag die Arme zu brechen. Leider Ist der HerrAnders nicht ganz helle im Kopf und merkt nicht das die beiden in übers Ohr hauen. Kurze rede langer sinn es passieren viele nicht vorhersehbare Dinge im Leben der drei. Es wird sehr topulent und witzig. Wie es ausgeht ? selber lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    11 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Elisabeth S., 18.06.2016

    Als Buch bewertet

    Jonas Jonasson versteht sein Handwerk. Eigenwillige Charaktere, die man nicht unbedingt als Freunde möchte, garantieren jede Menge Situationskomik. Es wird philosophiert, fabuliert und Wirklichkeiten werden hinterfragt.
    Genau das Richtige für den Urlaub, auch wenn das Buch nicht an den "Hundertjährigen" herankommt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    16 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marlene H., 13.05.2016

    Als Buch bewertet

    Nicht mehr ganz so wie der Hundertjährige, aber immer noch sehr unterhaltsam. Tolles Buch

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating