Mordinstinkt, Peter Splitt

Mordinstinkt (eBook / ePub)

Peter Splitt

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
6 Kommentare
Kommentare lesen (6)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Mordinstinkt".

Kommentar verfassen
Es könnte so schön sein an dem idyllischen Waldsee in der Eifel wäre da nicht die Leiche einer zu Tode gequälten jungen Frau, die spielende Kinder im Wasser entdecken. Irgend etwas an dem Fall erinnert Kommissar Kurt Laubach an eine ungeklärte...

Ebenfalls erhältlich

Print-Originalausgabe 12.90 €

eBook 2.99 €

Sie sparen 77%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 63082937

 
Auf meinen Merkzettel

Kommentare zu "Mordinstinkt"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    12 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Janeth, 25.02.2015

    Als eBook bewertet

    Ich habe gerade diesen Krimi von Peter Splitt gelesen und fand die Geschichte einfach super.
    Ganz besonders hat mir gefallen, das hier aus verschiedenen Perspektiven erzählt wurde. So kann man zum einen dem Bösewicht Gerd Brauer folgen und zum anderen mal dem schrulligen Kommissar Laubach und seinem Schulfreund, dem Reisejournalisten Roger Peters. Verschiedene Ereignisse lenken gekonnt von dem Hauptgeschehen ab, um sich dann am Ende wieder zusammenzufügen. Für einen noch relativ unbekannten Autor ein sehr gelungenes Werk, deshalb von mir die vollen 5 Sterne. Weiter so!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    7 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    zitroenchen, 23.02.2015

    Als eBook bewertet

    Gerd Brauer wird als geheilt aus der Psychiatrie entlassen. Seine Behandler konnte er überzeugen und die Änderung über die Sicherungsverwahrung aus Brüssel tut sein übriges.

    Gerd verübt sofort seinen nächsten Mord und beginnt in Bad Neuenahr ein neues Leben als Konrad Henges "Conny". Er lacht sich auch eine neue Freundin, Andrea, an. Mit dieser Tarnung kann er weiter seinem Blutdurst fröhnen.

    Schon kurze Zeit darauf kämpft Kommissar Kurt Laubach mit verschwundenen Frauen und verstümmelten Leichen.

    Der Autor Roger Peters zieht zu seiner Freundin Edith in die Eifel. Als deren Freundin Susanne und auch Edith selber spurlos verschwinden, versucht er seinem Schulfreund Laubach beim Lösen des Falles zu helfen....

    Der Krimi beginnt total rasant und spannend. Den Täter kennt man in diesem Fall bereits und man hofft mit jeder Seite, die Polizei möge ihn doch endlich stoppen. Mir persönlich waren es ein bißchen zuviele verschiedene Namen und Spitznamen, da verliert man teilweise den Überblick. In der Hälfte des Romanes verliert er sich in falschen Spuren und falschen Verdächtigungen, die mich eher abgeschreckt haben weiterzulesen. Die Protagonisten sind sympathisch, konnten mich aber nicht fesseln.

    Ebenfalls bleiben für mich ein paar Ungereimtheiten (was ich dem Autor aber gerne zugestehe). Der Schriftsteller besucht ohne vorher anzurufen eine alte Bekannte und schon wohnt er bei ihr - er muß zuhause nichts mehr regeln??? Ein Fremder übernimmt die Identität und Wohnung von jemanden - niemandem fällt das auf? Wer zahlt die Miete weiter, etc.?

    Ein guter Krimi mit Verbesserungspotential.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie E., 15.04.2017

    Als eBook bewertet

    Der Mordinstinkt hat mir sehr gut gefallen. Der Autor schlägt das kontroverse Thema der Sicherungsverwahrung an. Der Täter ist von Anfang an bekannt. Man kann genau mit verfolgen, wie der Kommissar ermittelt und der Täter versucht ihm ein Schnippchen zu schlagen. Sehr spannend geschrieben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mike K., 25.01.2017

    Als eBook bewertet

    sehr gutes buch:) zum kleinen preis:) top+++ danke Weltbild:)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    3 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    annette m., 09.01.2017

    Als eBook bewertet

    e books herunterladen total einfach. buch noch nicht gelesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    5 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bianca H., 16.02.2017

    Als Buch bewertet

    Sehr spannend geschrieben und verleitet auch durchaus zum Nachdenken und Mitdenken.Ich war so fasziniert,dass ich den Autoren und seine anderen Werke für mich entdecken wollte.Eifel-Einstand,Eifel-Trauma und Eifel-Pakt.Leider sank die Begeisterung von Buch zu Buch und mein Interesse hält sich jetzt in Grenzen.Einige Themen werden in den Büchern nicht nur wörtlich,sondern in ganzen Abschnitten aus dem ersten Buch wiederholt.Ich habe mich gefragt:Liest Du eigentlich das richtige Buch?Ach ja,die Leiche ist anders.Büro,Sekretärin,Meetings und Grillabend mit ehemaligem Klassenkameraden,lassen sich bestimmt auch anders formulieren.Denn das die Grillkohle nicht bis zum Garpunkt reicht und einer an die Tankstelle könnte,muss ja wirklich nicht abgekupfert werden.Unsere schöne Muttersprache bietet doch so viele Möglichkeiten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Mordinstinkt (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Mordinstinkt“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
Preisschmelze: Bis zu 20.- € Rabatt sichern - nur bis 22.08.!

Preisschmelze: Bis zu 20.- € Rabatt sichern - nur bis 22.08.!

Sichern Sie sich jetzt bis zu 20.- € Rabatt und lassen Sie die Preise schmelzen - nur bis 22.08.!
Mehr Info hier!

X
schließen