Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Mr. Crane / Pendragon (ePub)

Roman
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Im Sommer 1900 wird der Schriftsteller Stephen Crane im Tuberkulose-Sanatorium Badenweiler von der jungen Kranken­schwester Elisabeth gepflegt. Sie kennt seine ­Bücher, seit Langem fühlt sie sich ihm seelenverwandt. In den heißen ­Tagen im Sanatorium...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 134019983

Printausgabe 24.00 €
eBook -21% 18.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 134019983

Printausgabe 24.00 €
eBook -21% 18.99
Download bestellen
Im Sommer 1900 wird der Schriftsteller Stephen Crane im Tuberkulose-Sanatorium Badenweiler von der jungen Kranken­schwester Elisabeth gepflegt. Sie kennt seine ­Bücher, seit Langem fühlt sie sich ihm seelenverwandt. In den heißen ­Tagen im Sanatorium...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Mr. Crane

Andreas Kollender

4 Sterne
(28)
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.09.2020
lieferbar

Das verlorene Wort

Manfred Peter Oebel-Herrmann

0 Sterne
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 17.11.2014
sofort als Download lieferbar

Selda's Land

Kurt A. Hammer

0 Sterne
eBook

5.99

Download bestellen
Erschienen am 08.02.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 06.06.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 26.07.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 22.03.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 22.03.2018
sofort als Download lieferbar

Tony Ballard #272: Hexen-Hass

A. F. Morland

0 Sterne
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 09.05.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 26.09.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

3.99

Download bestellen
Erschienen am 11.01.2018
sofort als Download lieferbar

Melancholie der Augenblicke

Klaus Schober

0 Sterne
eBook

7.49

Download bestellen
Erschienen am 26.11.2019
sofort als Download lieferbar

Heimat am Berg

Hans Ernst

0 Sterne
eBook

11.99

Download bestellen
Erschienen am 09.11.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 09.11.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 09.11.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 09.11.2017
sofort als Download lieferbar

Das Fest des Horrors - 8 unheimliche Romane

Alfred Bekker, A. F. Morland, Horst Friedrichs

0 Sterne
eBook

6.99

Download bestellen
Erschienen am 05.07.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 09.11.2017
sofort als Download lieferbar

Magnet

Lars Saabye Christensen

0 Sterne
eBook

Statt 28.00 19

19.99

Download bestellen
Erschienen am 12.03.2018
sofort als Download lieferbar

Herz ohne Gnade

Hans-Ulrich Horster

0 Sterne
eBook

4.99

Download bestellen
Erschienen am 26.01.2018
sofort als Download lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Mr. Crane

Andreas Kollender

4 Sterne
(28)
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.09.2020
lieferbar

Der Russe

Andreas Kollender

0 Sterne
Buch

3.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2020
lieferbar

Libertys Lächeln / Pendragon

Andreas Kollender

0 Sterne
eBook

Statt 24.00 19

18.99

Download bestellen
Erschienen am 22.02.2019
sofort als Download lieferbar

Das endlose Leben / Pendragon

Andreas Kollender

0 Sterne
eBook

Statt 15.00 19

12.99

Download bestellen
Erschienen am 06.03.2019
sofort als Download lieferbar

Das endlose Leben

Andreas Kollender

0 Sterne
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 06.03.2019
lieferbar

Von allen guten Geistern (Ungekürzt)

Andreas Kollender

0 Sterne
Hörbuch-Download

9.99

Download bestellen
Erschienen am 13.07.2018
sofort als Download lieferbar

Libertys Lächeln

Andreas Kollender

3.5 Sterne
(5)
Buch

24.00

Vorbestellen
Erschienen am 06.03.2019
Jetzt vorbestellen

Kolbe

Andreas Kollender

4 Sterne
(1)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 11.08.2017
lieferbar

Von allen guten Geistern / Pendragon

Andreas Kollender

0 Sterne
eBook

Statt 17.00 19

14.99

Download bestellen
Erschienen am 10.02.2017
sofort als Download lieferbar

Von allen guten Geistern

Andreas Kollender

5 Sterne
(2)
Buch

17.00

In den Warenkorb
Erschienen am 20.02.2017
lieferbar
eBook

Statt 20.95 19

18.99

Download bestellen
Erschienen am 01.06.2015
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Mr. Crane / Pendragon"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    13 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    claudi-1963, 09.01.2021

    Als Buch bewertet

    "Krankheit akzeptieren heißt, sie als ein Mosaiksteinchen in einem großen Ganzen zu sehen." (Ebo Rau)
    Badenweiler im Sommer 1900, wird für Schriftsteller und Kriegsreporter Stephan Crane zum letzten Ausweg seiner Tuberkulose Erkrankung. Längst haben ihn alle anderen Ärzte aufgegeben, weshalb er zusammen mit seiner Frau Cora und Nichte Helen in das Sanatorium nach Badenweiler reist, das für seinen guten Ruf bekannt ist. Dort soll ihn die junge Krankenschwester Elisabeth pflegen, die eine große Liebhaberin seiner Bücher ist. In seinem Fieberwahn erzählt Crane Elisabeth aus seinem Leben, seinen Liebschaften und den Erlebnissen als Kriegsreporter. Währenddessen wird Elisabeths Zuneigung zu Crane immer stärker, in ihm erkennt sie das erste Mal, was wahre Liebe ist. Nach und nach wird ihr Vertrauen zu dem doch recht unbekannten Mann immer stärker und sie offenbart ihm ihre sogar ihr größtes Geheimnis.

    Meine Meinung:
    In "Mr.Crane" gelingt es dem Autor auf wundersame, extravagante Weise das Leben des viel zu früh verstorbenen Schriftsteller darzustellen. Während auf der einen Seite ein todkranker Mann steht, stellt er hier eine revolutionäre, ungehorsame Krankenschwester, die voll Hunger nach Anerkennung, Liebe und Geborgenheit ist. Eine recht eigenwillige Liebe verbindet die beiden, obwohl sie wissen, dass ihnen sehr wahrscheinlich nur noch wenige Tage bleiben werden. Umso intensiver beschreibt hier Andreas Kollender den kranken Stephan Crane, der in seinem Fieberwahn manches aus dem Nähkästchen plaudert, bei dem man nicht so recht weiß, sind sie nun wahr oder nur einer seiner vielen erfundenen Geschichten. Aus einer unheimlich schnellen Vertrautheit und Zuneigung zu der durch einen Unfall gezeichneten Elisabeth wird sehr schnell eine innige, intensive Liebe. Die dadurch entstehenden zwei erotischen Szenen haben mich weniger gestört als viel mehr verwirrt. Besonders die Dreistigkeit und der Egoismus, mit dem Elisabeth diese einfordert, sie kommt mir mitunter vor wie dem Liebeswahn verfallen. Da ich selbst diesen Beruf ausgeübt habe, konnte ich manche Reaktion Elisabeths so gar nicht verstehen. Besonders da man ja eigentlich keine Beziehung zu seinem Patienten haben sollte. Doch dem Autor scheint dies hier nicht wichtig zu sein. Den er möchte hier eher eine Elisabeth darstellen, die durch die Begegnung Cranes zur Rebellin wird und ihr eigenes Leben, Liebe und Ehe hinterfragt. So wirkt dieses Buch für mich stellenweise recht verwirrend und nicht nur wie ein Bericht über Stephan Crane, sondern eher als eine Art Emanzipation von Schwester Elisabeth. Wie sie jedoch teils mit ihren Mitmenschen umgeht, hat mich doch mitunter nicht nur überrascht, sondern sogar gestört. Deshalb sollte man das Buch auch nicht allzu kritisch sehen. Man muss schon recht intensiv bei Lesen dabei sein, sonst verliert man sich recht schnell in dieser Geschichte. Besonders da Cranes Erinnerungen schon recht kompakt und verwirrend dargestellt werden. Was jedoch wiederum sehr gut zu seiner Krankheit und dem Fieber passt. Dass die Tuberkulose im Jahr 1900 eine schreckliche Krankheit war, das spiegelt der Autor hier allerdings wirklich bemerkenswert wider. Selbst wenn ich etwas anderes von der Geschichte erwartet hatte, ist es doch ein gutes literarisches Werk, das Andreas Kollender hier darstellt. Darum gibt es von mir 4 von 5 Sterne dafür.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Inge W., 18.11.2020

    Als Buch bewertet

    Ein toller Roman, im 19. Jahrhundert angesiedelt. Spannend wie ein Krimi und sehr informativ. Vor allem besticht auch das Lokalkolorit - das Krankenhaus Badenweiler, Schwarzwald. Über eine ungewöhnliche Beziehung und die Selbsterforschung einer jungen Frau, die lernt, ihrem eigenen Kopf zu folgen und sich von falschen Vorstellungen zu befreien. 25. September 1914, in diesem Sommer wird der Schriftsteller Stephen Crane im Tuberkulose-Sanatorium Badenweiler von der jungen Kranken­schwester Elisabeth gepflegt. Sie kennt seine ­Bücher, seit Langem fühlt sie sich ihm seelenverwandt. In den heißen ­Tagen im Sanatorium entwickelt sich zwischen den beiden Außenseitern eine obsessive Liebesbeziehung, die sie vor ­allen geheim halten müssen.
    Crane, von Fieber und Delirien befallen, erzählt Elisabeth von seinem Schreiben, seinen Liebschaften und seinen Erlebnissen als Kriegsberichterstatter. Mitgerissen und ermuntert durch Cranes Erzählungen wagt Elisabeth endlich, ihm das ­große Geheimnis ihres Lebens zu offenbaren.
    Andreas Kollender gelingt es in „Mr. ­Crane“ meisterhaft, das Wesen dieses viel zu früh verstorbenen Genies ­heraufzubeschwören. An dessen Seite steht die rebellische Krankenschwester Elisabeth. Eine ­aufregende und radikale Liebe verbindet die beiden. Doch ihnen bleiben gerade einmal acht gemeinsame Tage. Acht Tage, wie man sie ­intensiver nicht erleben könnte. Psychogramm zweier Menschen, die durch Zufall aufeinander treffen und miteinander auskommen müssen. Beeindruckend.Verschachtelt, komplex und intelligent zugleich, ist Kollenders Buch gewiss keine leichte Kost. Aber es belohnt durch poetischen, kraftvollen Stil und eine großartige Geschichte. Die Sprache des Autors entwickelt eine unglaubliche Sogwirkung, augenblicklich ist man gefangen in seiner Geschichte. Ein Roman über ein aufregendes Leben. Spannend und hintergründig, ein großartiges Werk von unwiderstehlicher Faszination.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Das verlorene Wort

Manfred Peter Oebel-Herrmann

0 Sterne
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 17.11.2014
sofort als Download lieferbar

Selda's Land

Kurt A. Hammer

0 Sterne
eBook

5.99

Download bestellen
Erschienen am 08.02.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 06.06.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 26.07.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 22.03.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 22.03.2018
sofort als Download lieferbar

Tony Ballard #272: Hexen-Hass

A. F. Morland

0 Sterne
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 09.05.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 26.09.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

3.99

Download bestellen
Erschienen am 11.01.2018
sofort als Download lieferbar

Melancholie der Augenblicke

Klaus Schober

0 Sterne
eBook

7.49

Download bestellen
Erschienen am 26.11.2019
sofort als Download lieferbar

Heimat am Berg

Hans Ernst

0 Sterne
eBook

11.99

Download bestellen
Erschienen am 09.11.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 09.11.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 09.11.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 09.11.2017
sofort als Download lieferbar

Das Fest des Horrors - 8 unheimliche Romane

Alfred Bekker, A. F. Morland, Horst Friedrichs

0 Sterne
eBook

6.99

Download bestellen
Erschienen am 05.07.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

2.99

Download bestellen
Erschienen am 09.11.2017
sofort als Download lieferbar

Magnet

Lars Saabye Christensen

0 Sterne
eBook

Statt 28.00 19

19.99

Download bestellen
Erschienen am 12.03.2018
sofort als Download lieferbar

Herz ohne Gnade

Hans-Ulrich Horster

0 Sterne
eBook

4.99

Download bestellen
Erschienen am 26.01.2018
sofort als Download lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Mr. Crane / Pendragon“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating