Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Nach einer wahren Geschichte (ePub)

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Zwei Frauen lernen sich auf einer Party kennen. Die zurückhaltende Delphine, die sich mit fremden Menschen meist sehr schwer tut, ist sofort fasziniert von der klugen und eleganten L., die als Ghostwriter arbeitet. Aus gelegentlichen Treffen werden...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 75869239

eBook 8.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 75869239

eBook 8.99
Download bestellen
Zwei Frauen lernen sich auf einer Party kennen. Die zurückhaltende Delphine, die sich mit fremden Menschen meist sehr schwer tut, ist sofort fasziniert von der klugen und eleganten L., die als Ghostwriter arbeitet. Aus gelegentlichen Treffen werden...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Nach einer wahren Geschichte

Delphine de Vigan

4.5 Sterne
(34)
Buch

23.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.08.2016
lieferbar

Nach einer wahren Geschichte

Delphine de Vigan

4.5 Sterne
(35)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 22.08.2017
lieferbar

Das Leuchten in mir

Grégoire Delacourt

3 Sterne
(2)
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 04.10.2018
sofort als Download lieferbar

Die Frau, die nicht alterte

Grégoire Delacourt

5 Sterne
(1)
eBook

Statt 12.90 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 07.10.2019
sofort als Download lieferbar

Als Mutter verschwand

Kyung-Sook Shin

0 Sterne
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 12.09.2012
sofort als Download lieferbar

Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Gabriel Katz

4 Sterne
(7)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 26.06.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 27.03.2014
sofort als Download lieferbar

Bonjour tristesse / Ullstein eBooks

Françoise Sagan

5 Sterne
(1)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 11.08.2017
sofort als Download lieferbar

Das Mädchen

Edna O'brien

5 Sterne
(3)
eBook

Statt 23.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 04.03.2020
sofort als Download lieferbar

Menschenwerk

Han Kang

4.5 Sterne
(3)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 15.09.2017
sofort als Download lieferbar

Die Ladenhüterin

Sayaka Murata

4.5 Sterne
(11)
eBook

7.99

Download bestellen
Erschienen am 09.03.2018
sofort als Download lieferbar

Durch Mauern gehen

Marina Abramovic

0 Sterne
eBook

Statt 28.00 19

22.99

Download bestellen
Erschienen am 14.11.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

7.99

Download bestellen
Erschienen am 01.09.2015
sofort als Download lieferbar

Summer

Monica Sabolo

4 Sterne
(8)
eBook

Statt 22.00 19

18.99

Download bestellen
Erschienen am 13.08.2018
sofort als Download lieferbar

Clara

Éric Laurrent

0 Sterne
eBook

10.99

Download bestellen
Erschienen am 20.04.2018
sofort als Download lieferbar

Die Brücke von Coca

Maylis de Kerangal, Maylis De Kerangal, Maylis Kerangal

0 Sterne
eBook

Statt 19.95 19

16.99

Download bestellen
Erschienen am 16.04.2012
sofort als Download lieferbar

Die Caprice der Königin

Jean Echenoz

0 Sterne
eBook

6.99

Download bestellen
Erschienen am 14.03.2016
sofort als Download lieferbar

Zwei Liebende

Catherine Guillebaud

0 Sterne
eBook

11.99

Download bestellen
Erschienen am 15.09.2016
sofort als Download lieferbar

Die Frau von dreißig Jahren

Honoré de Balzac

0 Sterne
eBook

5.99

Download bestellen
Erschienen am 10.11.2014
sofort als Download lieferbar

Marcelle, Chantal, Lisa ...

Simone de Beauvoir

0 Sterne
eBook

Statt 8.90 19

8.49

Download bestellen
Erschienen am 01.10.2012
sofort als Download lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Loyalitäten

Delphine de Vigan

0 Sterne
Buch

Statt 20.00 12

5.99 13

In den Warenkorb
lieferbar

Das Lächeln meiner Mutter

Delphine De Vigan

0 Sterne
eBook

Statt 12.00 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 31.05.2021
sofort als Download lieferbar

Ich hatte vergessen, dass ich verwundbar bin

Delphine De Vigan

4.5 Sterne
(6)
eBook

Statt 12.00 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 12.02.2021
sofort als Download lieferbar

Dankbarkeiten

Delphine De Vigan

5 Sterne
(76)
eBook

7.99

Download bestellen
Erschienen am 10.03.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 8.50 19

7.99

Download bestellen
Erschienen am 13.08.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

7.99

Download bestellen
Erschienen am 18.08.2019
sofort als Download lieferbar

Delphine de Vigan: No & ich

Delphine De Vigan

0 Sterne
Buch

8.50

In den Warenkorb
lieferbar

Loyalitäten

Delphine De Vigan

4.5 Sterne
(47)
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 17.09.2018
sofort als Download lieferbar

Tage ohne Hunger

Delphine De Vigan

4.5 Sterne
(7)
eBook

Statt 20.00 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 22.08.2017
sofort als Download lieferbar

No & ich (Gekürzt)

Delphine De Vigan

0 Sterne
Hörbuch-Download

7.99

Download bestellen
Erschienen am 17.10.2014
sofort als Download lieferbar
eBook

0.00

Download bestellen
Erschienen am 09.01.2013
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Nach einer wahren Geschichte"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    16 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Miss.mesmerized, 14.08.2016

    Als Buch bewertet

    Nach ihrem großen Erfolg mit dem autobiographischen Roman „Rien ne s’oppose à la nuit“, der das Leben ihrer Mutter rekonstruiert, begibt sich Delphine de Vigan auf Lesereise und absolviert zahlreiche Pressetermine. Nahezu ausgelaugt von der öffentlichen Erwartung, der sie – schon als Kind auffällig schüchtern und zurückhaltend – kaum gerecht werden kann, trifft sie zufällig auf eine Frau, L., die sie fasziniert. Ihre Selbstsicherheit und Gelassenheit, Freiheit von jeder Erwartung der Außenwelt. Sie freunden sich an und mehr und mehr rückt L. in das Leben der Autorin. Diese versinkt derweil in einer regelrechten Depression, das Leben geht weiter, aber ihre Arbeit nicht. Ihre einzige Verbindung zu anderen Menschen wird L., ansonsten zieht sie sich mehr und mehr zurück. Die Frauen kommen sich näher, diskutieren über Literatur und die Aufgabe eines Autors. Ab und ab beschleicht die Erzählerin jedoch das Gefühl, dass L. sie kopiere, ihr immer ähnlicher wird und geradezu ihr Leben, das sie nicht mehr leben kann, übernimmt.

    Wer die Bücher von Delphine de Vigan kennt, weiß, dass sie einem unmittelbar packen und an den Roman fesseln kann. So ist es auch dieses Mal, die hohen Erwartungen werden nicht enttäuscht. Doch es ist nicht nur der Schreibstil, der überzeugen kann, sondern ihr Spiel mit dem Leser und das Springen zwischen Wahrheit und Fiktion. Schon der Titel legt nahe, dass sie sich wieder realer Erfahrungen bedient hat, um einen Roman zu schreiben – doch ist dem wirklich so? Kann man der Autorin bzw. Erzählerin wirklich Glauben schenken? Diese Unsicherheit fasziniert und lässt einem immer weiterlesen in der Hoffnung, eine Antwort auf diese so relevante Frage zu finden, denn wie soll man das Gelesene einordnen: Realität oder Konstruktion? Soll man Mitleid mit der Autorin haben, die auf eine solch heimtückische Betrügerin reingefallen ist oder soll man ihr applaudieren, weil sie geschickt mit dem Leser spielt?

    Unabhängig von dieser die ganze Lektüre überlagernden Frage bietet der Roman jedoch auch interessante Einsichten in das Innenleben eines Autors, der seine Geschichten nicht aufs Papier respektive in den Computer bringt: Die Zweifel, die immer mehr Raum einnehmen; die Gedanken, die manisch und schließlich lähmend werden. Aber auch die Thematik zwischen öffentlichem und privaten Bild – was sehen wir von einem Menschen und was davon ist nur Fassade? Kann man immer schauspielern oder gar lernen, jemand zu sein, der man gerne sein möchte? Da es sich um eine französische Autorin handelt, die noch dazu in Paris lebt, fand ich die erste Begegnung zwischen Erzählerin und L. besonders spannend, denn L. ist genau das, was man sich unter einer erfolgreichen und attraktiven Französin vorstellt – und wird von ihresgleichen bewundert und beneidet, wo man doch immer denkt, dass ihnen Selbstbewusstsein und Attraktivität in die Wiege gelegt worden sei.

    Ein durch und durch faszinierendes Buch, das zudem von Dumont in eine wunderschöne Verpackung gehüllt wurde, in diesem Falle lohnt es sich wirklich nicht zur elektronischen, sondern zur Hardcover Version zu greifen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    10 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Inge H., 20.08.2016

    Als Buch bewertet

    Nach einer wahren Geschichte von Delphine de Vigan.
    Die französische Autorin hat einen guten mitreissenden Schreibstil. Dieses ist das erste Buch das ich von ihr gelesen habe.
    Dieser Roman wird von der Autorin in Ichform erzählt, als wenn sie alles selber so erlebt hat.
    Sie erzählt die Geschichte als Erinnerung, wie L. In ihr Leben trat.
    Nach ihrem letzten Roman,“ Das Lächeln meiner Mutter“ war sie ausgepauert und ihre Zwillinge gingen auch noch zum Studium aus dem Haus. Sie fühlte sich allein und deprimiert und mochte nicht mehr Schreiben. Da lernt sie die undurchsichtige L. kennen, die viel von ihr weiss und sie manupuliert. Delphine lässt sich beeinflussen und merkt fast zu spät, das diese Freundschaft nicht gut ist. Aber sie ist fasziniert von ihr, wenn L. Sich mal ein paar Tage nicht meldet, wird sie unruhig.Ihre Schreibblockade nimmt beängstigende Züge an.
    Ihre Beziehung bleibt ein Geheimnis, niemand aus ihrer Familie oder Freundeskreis erfährt jemals etwas von L. Ziemlich mysteriös.
    Die Autorin vermischt gekonnt Realität und Fiktion.
    Sie bekommt dann auch noch Drohfanpost. Die Einlagen von Texten von Steven King, geben dem Ganzen einen thrillerartigen Eindruck. Ich konnte mich mit der Protoganistin identifizieren, ich habe mit ihr gelitten und gebangt.

    Als bei einer Lesung über Wahrheit und Fiktion debatiert wurde, glaube ich verstanden zu haben, was die Autorin mir mit dieser Geschichte sagen will.

    Ich bin mit dem Roman langsam angefangen, nach der Hälfte merkte ich wie ich immer mehr an Tempo zulegte und ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte.

    Der Roman bleibt bis zum Schluss spannend und aufregend. . Die Athmosphäre ist berauschend.
    Ein Roman über den man am Ende diskustieren kann und bei mir bestimmt länger in Erinnerung bleibt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    8 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tanja B., 31.08.2016

    Als Buch bewertet

    Nach einer wahren Geschichte ist ein vollkommen faszinierendes Buch, es hat mich von Anfang an angezogen und ich konnte es kaum aus den Fingern legen!

    Jedoch ist es stellenweise auch sehr bedrückend und beängstigend!
    Und wenn ich darüber nachdenken, dass dieses Buch der Realität entspricht, schockiert es mich!

    Es fällt mir sehr schwer, hier eine Rezension zu schreiben... das Buch ist so vollkommen anders und lesenswert, dass ich befürchte, ich kann dem Buch und der Geschichte gar nicht gerecht werden!

    Ich kann jedem einfach nur empfehlen und ans Herz legen dieses Buch zu lesen!!!
    Ich hab sowas von mitgefiebert und mitgelitten!

    Der Schreibstil ist wie immer toll, verständlich und flott zu lesen! Ich mag ihre Bücher sehr und dieses ist definitiv ein absolutes Lesehighlight 2016!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Summer

Monica Sabolo

4 Sterne
(8)
eBook

Statt 22.00 19

18.99

Download bestellen
Erschienen am 13.08.2018
sofort als Download lieferbar

Clara

Éric Laurrent

0 Sterne
eBook

10.99

Download bestellen
Erschienen am 20.04.2018
sofort als Download lieferbar

Die Brücke von Coca

Maylis de Kerangal, Maylis De Kerangal, Maylis Kerangal

0 Sterne
eBook

Statt 19.95 19

16.99

Download bestellen
Erschienen am 16.04.2012
sofort als Download lieferbar

Die Caprice der Königin

Jean Echenoz

0 Sterne
eBook

6.99

Download bestellen
Erschienen am 14.03.2016
sofort als Download lieferbar

Zwei Liebende

Catherine Guillebaud

0 Sterne
eBook

11.99

Download bestellen
Erschienen am 15.09.2016
sofort als Download lieferbar

Die Frau von dreißig Jahren

Honoré de Balzac

0 Sterne
eBook

5.99

Download bestellen
Erschienen am 10.11.2014
sofort als Download lieferbar

Marcelle, Chantal, Lisa ...

Simone de Beauvoir

0 Sterne
eBook

Statt 8.90 19

8.49

Download bestellen
Erschienen am 01.10.2012
sofort als Download lieferbar

Es geht schnell, das Leben

Guy de Maupassant

0 Sterne
eBook

Statt 14.00 19

2.99

Download bestellen
Erschienen am 16.08.2012
sofort als Download lieferbar

Der Yama-Baum und andere Geschichten

J. M. G. Le Clézio

0 Sterne
eBook

14.99

Download bestellen
Erschienen am 02.10.2013
sofort als Download lieferbar

Eine Welt in den Händen

Maylis De Kerangal, Maylis Kerangal, Maylis de Kerangal

0 Sterne
eBook

Statt 22.00 19

18.99

Download bestellen
Erschienen am 17.06.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 3.95 19

2.99

Download bestellen
Erschienen am 09.11.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 9.90 19

7.99

Download bestellen
Erschienen am 23.05.2014
sofort als Download lieferbar

Die Träumerin von Ostende

Eric-Emmanuel Schmitt

0 Sterne
eBook

Statt 18.95 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 12.08.2011
sofort als Download lieferbar

Eine gebrochene Frau

Simone de Beauvoir

0 Sterne
eBook

Statt 11.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 02.01.2014
sofort als Download lieferbar

Das Blut der anderen

Simone de Beauvoir

0 Sterne
eBook

Statt 10.00 19

6.49

Download bestellen
Erschienen am 17.01.2014
sofort als Download lieferbar

Direkter Zugang zum Strand

Jean-Philippe Blondel

0 Sterne
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 30.03.2015
sofort als Download lieferbar

Die Kunst des Wartens

Catherine Charrier

5 Sterne
(1)
eBook

16.99

Download bestellen
Erschienen am 30.05.2015
sofort als Download lieferbar
eBook

15.99

Download bestellen
Erschienen am 15.09.2014
sofort als Download lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Nach einer wahren Geschichte (ePub)
Weitere Artikel zum Thema
0 Gebrauchte Artikel zu „Nach einer wahren Geschichte“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating