Neuengland-Reihe: Vergiss die Liebe nicht (Neuengland-Reihe 1) (eBook / ePub)

Marie Force

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
7 Kommentare
Kommentare lesen (7)

5 von 5 Sternen

5 Sterne6
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 7 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Neuengland-Reihe: Vergiss die Liebe nicht (Neuengland-Reihe 1)".

Kommentar verfassen
Ein Jahr nach dem schweren Autounfall seiner Frau, muss Jack Harrington sich der nur schwer zu ertragenden Realität stellen: Clare wird nicht wieder aus dem Koma aufwachen. Also tastet er sich ‒ hauptsächlich seiner drei Töchter wegen ‒ ins Leben...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook4.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 81587982

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Neuengland-Reihe: Vergiss die Liebe nicht (Neuengland-Reihe 1)"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    23 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Niknak, 06.04.2017

    Inhalt:
    Jack Harrington führt mit seiner Frau eine scheinbar perfekte Ehe. Als sie aber nach einem Autounfall ins Koma fällt, ist nichts mehr wie es war. Jack erfährt, dass sie nicht mehr aufwachen wird und tastet sich wegen seiner drei Töchter langsam zurück ins Leben.
    Als er ein Hotel plant und baut begegnet er plötzlich Andi Walsh und seine Welt steht komplett Kopf. Jack fühlt sich zu Andi hingezogen, kann aber auch seine Frau Clare nicht vergessen. Kann er sich auf eine neue Liebe einlassen oder ist es dafür noch zu früh? Was werden seine Töchter und sein Umfeld dazu sagen? Und ist Andi bereit so eine Beziehung einzugehen?

    Mein Kommentar:
    Dies ist mein erster Roman der Autorin Marie Force gewesen und ich war total begeistert. Die Autorin hat einen sehr lockeren und flüssigen Schreibstil, sodass die Seiten nur so dahinfliegen. Sie beschreibt die Landschaft sehr genau und man hat eine bildliche Vorstellund davon in welcher Gegend die Geschichte gerade spielt. Auch die Personen werden sehr genau beschrieben und man erfährt nicht nur ihren Charkter sondern auch ihr Aussehen, was ich sehr spannend fand.
    Das Buch handelt von einer spannenden Liebesgeschichte von Jack und Andi, welche sich langsam näher kommen und trotz aller Schwierigkeiten versuchen ein Paar zu werden. Aber es wird auch ein sehr schwieriges und ernstes Thema behandelt, da Jacks Ehefrau Clare nach einem Autounfall im Koma liegt. Jack liebt sie immer noch und ist so in einem Zwiespalt seiner Gefühle gefangen, da er nicht weiß, wie er sich entscheiden soll. Er versucht alles, um Clare zurück ins Leben zu helfen, obwohl sie schon drei Jahre lang im Koma liegt und die Ärzte ihm keine Hoffnung mehr machen, dass sie noch aufwacht. Seine Gefühle und Gedanken werden sehr gut geschildert, aber man erfährt als Leser auch einiges davon, wie die Umwelt von Jack auf seine Situation reagiert und wie seine Töchter damit umgehen, dass er nun einen neue Frau kennengelernt hat.
    Ich finde die Umsetzung dieses Themas sehr gelungen und es regt den Leser auch ein wenig zum Nachdenken an, was ich toll finde, da einen das Buch somit auch nach dem Ende noch nicht ganz loslässt.

    Mein Fazit:
    Ein wirklich gelungener Auftakt zur Neuengland Reihe und ich freue mich schon jetzt auf den zweiten Band, um zu erfahren, wie es mit den Protagonisten weitergeht.

    Ganz liebe Grüße,
    Niknak

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    22 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Simone G., 27.03.2017

    Clare liegt nach einem Unfall im Koma. Ich Ehemann Jack kümmert sich sehr liebevoll um sie obwohl ihm die Ärzte jegliche Hoffnung genommen haben das sie jamals wieder aufwacht.
    Nachdem ein Jahr vergangen ist nimmt Jack sein Leben wieder in die Hand, er kümmert sich um seine drei Mädchen, um Clare die immer noch im Koma liegt und lernt die sympatische Andi mit ihrem tauben Sohn kennen. Für beide beginnt ein neues Leben als plötzlich Clare nach drei Jahren Koma wieder aufwacht.

    Ein sehr romantischer iebesrman mit vielen Höhen und Tiefen der Protagonsten. Der Schreibstil ist sehr gefällig und die Charaktäre sympatisch. Ich kann mir gut vorstellen, das es für einen Menschen der solange Zeit im Koma gelegen hat wie Clare es schwer ist zu akzeptieren, daß das Leben der Anderen weitergegangen ist. Dieser aspekt kommt sehr gut rüber.
    Ich freue mich auf den 2. Band.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    20 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Thoras Bücherecke, 26.03.2017

    nhalt/Klapptext:
    Über das Buch Ein Jahr nach dem schweren Autounfall seiner Frau, muss Jack Harrington sich der nur schwer zu ertragenden Realität stellen: Clare wird nicht wieder aus dem Koma aufwachen. Also tastet er sich ‒ hauptsächlich seiner drei Töchter wegen ‒ ins Leben zurück. Die erste neue Aufgabe des erfolgreichen Architekten ist die Planung eines Hotels in seiner Heimatstadt Newport, Rhode Island. Doch nichts hat ihn auf das vorbereitet, was er empfindet, als er zum ersten Mal Andi Walsh, der Chefdesignerin des neuen Projekts, begegnet. Auch Andi fühlt sich sofort zu Jack hingezogen, aber nach einer katastrophalen Ehe ist das Letzte, was die alleinerziehende Mutter eines hörgeschädigten Sohnes braucht, eine komplizierte Beziehung mit einem verheirateten Mann. Dennoch wagen die beiden den Schritt in eine gemeinsame Zukunft. Doch gerade als sich willkommene Normalität im Leben der neuen Patchwork-Familie einstellt, geschieht ein Wunder und Jacks Ehefrau wacht auf …

    Meine Meinung:
    Taschentuchalarm! Das Buch ist sehr ergreifend. Es hat mich sofort mitgerissen und nicht mehr losgelassen. Der Schreibstil ist fesselnd und emotional. Er konnte mich sofort in die Welt von Jack, Andi und Clare hineinziehen. Der Beginn ist wirklich sehr emotional und ich habe ein wenig mit den Protas mitgeweint. Die Protagonisten sind sehr spannende Charaktere. Sie sind sehr sympathisch und tiefgründig. Der Aufbau der Story hat mir sehr gut gefallen. Er zeigt sehr schön wie Jack seinen Weg findet. Dabei wird das Gefühlschaos von Jack sehr gut dem Leser nahegebracht. Er unterscheidet sich nicht wesentlich von vergleichbaren Romanen. Das besondere an diesem Buch ist das letzte Drittel in dem sich die Ereignisse überschlagen. Der Abschluss ist sehr gut geschrieben. Es wurden alle offenen Fragen geklärt. Der kleine Cliffhänger am Ende ist sehr gut gewählt. Er macht Lust sofort weiter zu lesen.

    Mein Fazit:
    Sehr berührende Geschichte. Ein wunderschöner Liebesroman zur Thematik Trauer und Liebe. Dieser Titel ist ein wahres Schätzchen für LeserInnen die gefühlsvolle Geschichten lieben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Neuengland-Reihe: Vergiss die Liebe nicht (Neuengland-Reihe 1) (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Neuengland-Reihe: Vergiss die Liebe nicht (Neuengland-Reihe 1)“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating