Orphan X (eBook / ePub)

Agenten-Thriller
 
 
Merken

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Teilen
Merken

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Teilen
 
 
"Lesen Sie dieses Buch! Sie werden es mir danken!"
David Baldacci

1. Gebot: Keine voreiligen Schlüsse

Das schwarze Satellitentelefon klingelt. Am anderen Ende ist ein Mädchen, das von einem korrupten Cop verfolgt wird. Evan Smoak wird ihr helfen....
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 72218928

eBook8.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 72218928

eBook8.99
Download bestellen
"Lesen Sie dieses Buch! Sie werden es mir danken!"
David Baldacci

1. Gebot: Keine voreiligen Schlüsse

Das schwarze Satellitentelefon klingelt. Am anderen Ende ist ein Mädchen, das von einem korrupten Cop verfolgt wird. Evan Smoak wird ihr helfen....

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Orphan X"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Diana Z., 10.03.2016

    Als Buch bewertet

    Das Cover zeigt einen Mann, der auf eine Stadt herunter blickt. Das Cover ist schwarz weiß gehalten, lediglich das große "X" im Titel ist rot hervorgehoben. Dieses Bild wirkt, düster, mysteriös und beklemmend - und passt somit perfekt zur enthaltenen Geschichte!

    Kurz zum Inhalt - Klappentext:

    1. Gebot: Keine voreiligen Schlüsse Seine Nachbarn halten Evan Smoak für einen harmlosen Verkäufer von Industriereinigern. Dabei ist er eine der tödlichsten und geheimsten Waffen der US-Regierung: ein Absolvent des Orphan-Programms, in dem Waisenkinder zu hocheffizienten Killern ausgebildet wurden. 4. Gebot: Es ist nie persönlich Nach Jahren des Mordens im inoffiziellen Regierungsauftrag, ist Evan in den Untergrund gegangen. Er hilft nun den Verzweifelten, die mit ihren Problemen nicht zur Polizei gehen können - mit allen Fähigkeiten, die ihm zur Verfügung stehen. Dabei hält er sich strikt an seine eigenen Gebote. Doch diesmal bricht er eine der Regeln und sein Auftrag entwickelt sich zur Katastrophe. Nun muss er gegen ein Gebot nach dem anderen verstoßen, damit das allerwichtigste unangetastet bleibt: 10. Gebot: Lasse niemals einen Unschuldigen sterben

    Meine Meinungen:

    Sie lieben energiegeladenen, atemraubende Geschichten, die sie so schnell nicht mehr los lassen? Unvorhersehbare Wendungen gefallen Ihnen auch? Super! Dann kommt dieses Buch genau richtig! Ich empfehle gleich vor weg, das Handy sowie die Klingel auszuschalten und ggf. die Kinder bei der Oma unterzubringen- denn wer hier einmal anfängt, vergisst die Außenwelt recht schnell!

    Der Autor hat einen flüssigen, detaillierten und mitreißenden Schreibstil. Sofort ist man mitten im Geschehen und sieht Dank der bildhaften Darstellung, direkt die einzelnen Szenen vor Augen. Hier wird das Kopfkino sehr gut versorgt und man hat das Gefühl sich in einer anderen Welt wieder zu finden - in der Welt von Evan Smoak!

    Die einzelnen Charaktere werden vom Autor sehr gut ausgearbeitet und gezeichnet! Schnell werden die Einen als sympathisch oder Andere als unsympathisch empfunden! Evan habe ich recht schnell ins Herz geschlossen. Trotz seiner Ausbildung wirkt er menschlich und liebenswürdig! Dennoch bleibt hier die Frage: Wem kann man wirklich trauen?

    Die Spannungskurze steigt hier stetig an. Kaum hat man die ersten Zeilen gelesen , muss man einfach wissen wie es weiter geht! Atemlos und gehetzt bin ich hier teilweise durch die Seiten geflogen - Die Geschichte ließ mich einfach nicht wieder los!

    Unerwartete Wendungen, passen gesetzte Zeit- und Perspektivenwechsel regen die Neugier zusätzlich an und hallten den Leser bei der Stange!

    Am Ende kommen alle Handlungsstränge zusammen und ergeben ein unerwartetes, stimmiges Gesamtbild. Jedoch belieben auch hier ein paar Fragen offen, die auf eine Fortsetzung hoffen lassen!

    Mein Fazit:

    Ein actiongeladener, unerwartet spannender Thriller, der mich voll in seinen Bann gezogen hat!

    Ich hoffe sehr auf weitere Teile dieser Geschichte!

    Hier vergebe ich eine ganz klare Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    tina b., 11.03.2016

    Als Buch bewertet

    Evan Smoak ist alles andere als der nette Vertreter für Industriereiniger. Er ist ein gut getarnter Killer im Auftrag der amerikanischen Regierung. Als Kind für ein spezielles Programm auserwählt löst Evan Probleme. Doch sein Ausbilder Jack hat ihm nicht nur das Töten beigebracht, sondern auch mit dessen aufgestellten zehn Regeln in Evan die Menschlichkeit bewahrt.

    Nach dem Ausstieg aus dem öffentlichen Sektor beschließt Evan jenen zu helfen, die von niemandem mehr Hilfe erwarten. Er ist der Nowhere –Man und sein nächster Auftrag bringt ihn selbst in die Schussbahn.

    Während Evan damit beschäftigt ist, sein Schützling aus der Schusslinie zu bringen und dessen Problem zu beseitigen wird ihm erst zu spät klar, dass er seine eigenen Regeln gebrochen hat und von Anfang an selbst das Ziel war.

    Es beginnt eine Hetzjagd quer durch L. A. und Vegas bei der alle Register in der Kunst der Verteidigung, Bewaffnung und Tarnung gezogen werden. Es geht ums reine Überleben.

    Gregg Hurwitz hat mit Evan Smoak einen Agenten der Extraklasse mit einem Hang zu Gerechtigkeit, vollständiger Selbstbeherrschung und luxuriösem Wodka geschaffen, der mit seinem einmaligen Service den Schwachen und Unterdrückten hilft. Von dieser Sorte könnte es mehr geben!

    Ich hoffe inständig auf eine Fortsetzung. Falls nicht, seine Nummer hab ich ja!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Gregg Hurwitz

Weitere Empfehlungen zu „Orphan X (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Orphan X“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating