Pia Kirchhoff & Oliver von Bodenstein Band 1: Eine unbeliebte Frau, Nele Neuhaus

Pia Kirchhoff & Oliver von Bodenstein Band 1: Eine unbeliebte Frau (eBook / ePub)

Der erste Fall für Bodenstein und Kirchhoff

Nele Neuhaus

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
38 Kommentare
Kommentare lesen (38)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Pia Kirchhoff & Oliver von Bodenstein Band 1: Eine unbeliebte Frau".

Kommentar verfassen
Der erste Fall für Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein Eine Ladung Schrot aus dem eigenen Jagdgewehr beschert dem Frankfurter Oberstaatsanwalt ein schnelles, wenn auch sehr hässliches Ende. Die schöne junge Frau, die tot am Fuß eines...

Ebenfalls erhältlich

Print-Originalausgabe 10.99 €

eBook 9.99 €

Sie sparen 9%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 29456275

 
Auf meinen Merkzettel

Kommentare zu "Pia Kirchhoff & Oliver von Bodenstein Band 1: Eine unbeliebte Frau"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    36 von 47 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    B., 25.01.2011

    Als Buch bewertet

    Von der ersten Seite an taucht man in die Geschichte ein,ist sofort gefesselt von N. Neuhaus äußerst lebendigem,flüssigem Schreibstil.Was anfangs wie ein simpler Mordfall aus Eifersucht aussieht,entwickelt sich immer mehr zu einer viel komplexeren Geschichte.Obwohl die Autorin ohne jegliche blutrünstigen Morde oder Geschehnissen auskommt,ist die Spannung von Anfang an vorhanden u. bleibt auch im Verlauf des Buches bis zum Ende auf hohem Niveau.Die Story des Buches ist logisch u. gut durchdacht u. sehr vielschichtig angelegt. Es werden einem anfangs verschiedene Spuren geboten, die zum Miträtseln ermuntern.Auch wenn man sich ab Mitte des Buches über das Motiv sicher sein kann,der Täter bleibt bis kurz vor Schluss im Dunkeln.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    28 von 37 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    sabatayn76, 25.01.2011

    Als Buch bewertet

    'Eine unbeliebte Frau' ist der erste Krimi von Nele Neuhaus, doch bereits der dritte, den ich von ihr gelesen habe. Ihre Protagonisten sind - wie gewohnt - sehr real und anschaulich beschrieben, vor allem die Ermittler Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein sind glaubwürdig und sympathisch. Neuhaus gelingt es, dass wirklich jeder verdächtig scheint und ein Motiv für das Verbrechen hätte. Insgesamt sind die Handlung und die Auflösung des Mordes sehr komplex, aber nicht überladen oder unnachvollziehbar. Zudem ist der Krimi sehr flüssig geschrieben, sehr spannend und ein absolut ungetrübtes Lesevergnügen. Mein Resümee: Uneingeschränkt empfehlenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    21 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabine, 07.09.2012

    Als eBook bewertet

    Dieser Krimi liest sich einfach klasse! Nichts ist wirklich vorhersehbar und alle vorkommenden Personen werden gut beschrieben. Ich hatte Mühe das Buch vor dem Lesen der letzten Seite aus der Hand zu geben;-)
    Den zweiten Teil " Mordsfreunde" habe ich ebenfalls innerhalb kürzester Zeit gelesen und bin genauso begeistert, wie vom ersten!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    22 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    R. T., 27.12.2011

    Als eBook bewertet

    Toller deutscher Krimi. Die Geschichten von Nele Neuhaus haben Ähnlichkeit mit den Krimis von Elisabeth George - nur noch besser, interessanter und bis zum Schluss spannend.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    21 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    redfox, 25.01.2011

    Als Buch bewertet

    Eine Frau ist von einem Turm gesprungen. So hat es zumindest den Anschein – aber Bodenstein und seine neue Kollegin Pia Kirchhoff bemerken sofort, dass es sich nicht um Selbstmord handelt. Und die Ermittlungen beginnen. Doch je mehr Bekannte verhört werden, desto mehr Verdächtige gibt es, denn niemand konnte die Frau wirklich leiden und einige haben ein starken Motiv…

    Der erste Fall für das Ermittlerteam von Bodenstein. Eine herrlich verzwickte Geschichte um Geld, Macht, Sex und Pferde. Und bei Bodenstein werden Jungendgefühle wieder wach. Authentisch und gut geschrieben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    22 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Margarete K., 01.11.2011

    Als eBook bewertet

    Spannend erzählte Geschichte, nahe an der realen Polizeiarbeit. Die agierenden Personen sind mit Ecken und Kanten sehr lebendig beschrieben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    14 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ma Wei, 28.07.2012

    Als Buch bewertet

    Spannung von der ersten bis zur letzten Seite!
    Nele Neuhaus schreibt in kurzen, prägnanten Sätzen. Obwohl in dieser Geschichte verschiedene Personen involviert sind, entsteht kein Wirrwar.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    13 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jutta Eckel, 15.03.2015

    Als Buch bewertet

    Nele Neuhaus schreibt einfach gut, leicht verständlich, dabei amüsant und spannend!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    K.S., 18.01.2013

    Als eBook bewertet

    Die Krimis von Nele Neuhaus machen süchtig, spannend bis zur letzten Seite, unerwartete Verstrickungen und klasse Charaktere, hab sie alle lesen müssen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    14 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabine, 19.04.2012

    Als Buch bewertet

    "Eine unbeliebte Frau" ist das erst Buch von Nele Neuhaus, das ich lese.
    Leider finde ich persönlich den Schreibstil von Frau Neuhaus weniger ansprechend, vielmehr erinnert es sehr an eingehaltene Deutschregeln für einen Aufsatz in der Unterstufe.
    Die Geschichte an sich ist nicht schlecht - viel darüber erzählen darf ich hier allerdings nicht, sonst kann der interessierte Leser die ersten 190 Seiten überspringen, da diese sich sehr hinziehen und überhaupt die Spannung, bis auf die wirklich letzten Seiten, völlig ausbleibt.
    Wer, wie ich, nur mit Freude ein Buch lesen möchte und will, welches einen von Beginn an fesselt und dem eine "von-der-Seele-weggeschriebene" Story wichtig ist, ist mit diesem sicherlich enttäuscht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare Alle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Pia Kirchhoff & Oliver von Bodenstein Band 1: Eine unbeliebte Frau (eBook / ePub)

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Pia Kirchhoff & Oliver von Bodenstein Band 1: Eine unbeliebte Frau“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
Preisschmelze: Bis zu 20.- € Rabatt sichern - nur bis 22.08.!

Preisschmelze: Bis zu 20.- € Rabatt sichern - nur bis 22.08.!

Sichern Sie sich jetzt bis zu 20.- € Rabatt und lassen Sie die Preise schmelzen - nur bis 22.08.!
Mehr Info hier!

X
schließen