PQ (eBook / ePub)

Matthias Borngrebe

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "PQ".

Kommentar verfassen
Carolin, glückliche Ehefrau und Mutter, gesellschaftlich engagiert, einflussreich und die Hamburgerin mit dem höchsten Persönlichkeitsquotienten, wird in ihrem Garten erstochen.
PQ – so heißt die App, mit deren Hilfe sich der eigene...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook3.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 72866148

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "PQ"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabine W., 24.02.2016

    Kleine App mit großer Wirkung!
    PQ. Nur zwei simple Buchstaben als Titel. So schlicht das Cover, so tiefgründig und geistreich ist der Inhalt dieses Buches. PQ ist absolut lesenswert!
    Borngrebe zeigt darin unsere Abhängigkeit von sozialen Netzwerken am Beispiel einer komplexen App auf. PQ steht dabei für Persönlichkeitsquotient, der – für den Nutzer undurchschaubar - durch Bewertung des Verhaltens errechnet wird. Es geht um Anerkennung in allen Lebenslagen und vor allem: um jeden Preis. Ehrlichkeit wird bei PQ groß geschrieben und eine Userin bezahlt ihren PQ-Betrug sogar mit ihrem Leben.
    Als Leser vergisst man stellenweise, ob es sich um Fiktion oder Realität handelt. Und auch die Protagonisten sind vom Autor glaubwürdig gezeichnet worden. Ob PQ-Gegner oder Befürworter, diese App beeinflusst das gesamte Leben der Betroffenen.
    Die verschiedenen Erzählebenen sind von Borngrebe sehr schlau und logisch miteinander verknüpft worden und halten die Spannung von Beginn bis Ende des Buches aufrecht. Der Roman verbindet Krimi mit Dokumentation, ernsten Hintergrund mit Humor (auch wenn einem das Lachen manchmal im Hals stecken bleibt), ist flüssig geschrieben und regt zum Nachdenken an. Ein absolut lesenswertes Buch!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „PQ“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating