20%¹ Rabatt auf W-Klammer Artikel!
Gleich Code kopieren:

Regen für Juma (ePub)

ein Fantasy-Liebesroman aus dem steinzeitlichen Afrika
 
 
Merken
Merken
 
 
Ein Fantasy-Liebesroman aus dem steinzeitlichen Afrika Die Sonne brennt auf Juma hernieder, als sie ihre Familie zum größten Dorf des Stammes führt. Nichts und niemand soll sie daran hindern, Schülerin der Stammesführerin zu werden. Also ignoriert sie die...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 71330749

eBook (ePub) 3.99
Download bestellen
Verschenken
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentar zu "Regen für Juma"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 4 Sterne

    2 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nadine D., 01.05.2016

    Das Buch beginnt mit Juma‘s Reise in ihr Dorf und macht dem Leser mit der Beschreibung des Weges dorthin sowie Juma’s Sicht auf ihre Zukunft sehr leicht. Dies wird zudem unterstützt durch den ansprechenden und verständlichen Schreibstil von Katharina Gerlach. Der Schreibstil passt gut zu der beschriebenen afrikanischen Welt, in der das Buch schließlich spielt. Leider variiert der Schreibstil im Verlauf stellenweise. So liest man auf einigen Seiten recht häufig, dass den Protagonisten „die Kinnlade herunterklappt“. Hier hätte ich mir etwas mehr Abwechslung gewünscht. Die Geschichte ist dagegen überhaupt nicht eintönig und aufgrund ihres Schauplatzes einmalig. Sie spielt, wie schon auf dem Cover angedeutet, im steinzeitlichen Afrika. Einer Welt, die mir persönlich leider bisher wenig bekannt war. Besonders interessant war für mich die Kultur von Juma’s Stamm und die Tatsache, dass dieser hauptsächlich von Frauen geführt wird. Die Hauptprotagonistin Juma wirkte auf mich zunächst recht unüberlegt und arrogant, was sich aber im Laufe der Geschichte gelegt hat. Sehr angetan war ich dafür von den vielen Nebenprotagonisten, insbesondere der weisen Dorfzauberin, Juma’s einfühlsamer Freundin Sundera und dem sympathischen Netinu, der Juma in jeder Situation zur Seite steht.Durch die fortwährende von dem Feuergott Mubuntu ausgehende Bedrohung sinkt die Spannung in „Regen für Juma“ immer nur kurz, um gleich darauf wieder anzusteigen.
    Für Juma’s weiteres Leben gibt es so viele Entscheidungsmöglichkeiten: Wird sie letztendlich Stammesführerin oder Zauberin? Ist ihr Schicksal mit dem Netinu’s zu vereinbaren? Das Ende der Geschichte ist gut gelöst und nicht vorhersehbar, sodass ich das Buch letztendlich mit einem wohligen Gefühl aus der Hand legen konnte. "Regen für Juma" überzeugt mit einem spannenden Thema und einem interessanten Setting im steinzeitlichen Afrika. Die Geschichte wurde gut umgesetzt, weist durch Wiederholungen aber noch kleine Schwachstellen auf.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Regen für Juma“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating