Romance Alliance Love Shots-Reihe: Just not married (Chick Lit, Liebe) (eBook / ePub)

Nadin Hardwiger

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
8 Kommentare
Kommentare lesen (8)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Romance Alliance Love Shots-Reihe: Just not married (Chick Lit, Liebe)".

Kommentar verfassen
Hochzeit mit Hindernissen
...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook2.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 106194079

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Romance Alliance Love Shots-Reihe: Just not married (Chick Lit, Liebe)"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Niknak, 25.12.2018

    Inhalt:
    Björn und Ineke sind schon seit Jahren ein paar und nun macht Björn ihr einen Heiratsantrag. natürlich nimmt sie ihn an und die Dinge nehmen ihren Lauf. Doch irgendetwas fehlt Ineke und sie weiß nicht, was es sein soll.
    Bis es bei ihrer Hochzeit zu einem ungeplanten Vorfall kommt. Ist es nun zu spät für ein Glück mit Ineke und Björn oder haben die beiden noch eine Chance?


    Mein Kommentar:
    Dieses Buch stammt aus der Romance Alliance Love Shots Reihe und wurde von der Autorin Nadin Hardwiger geschrieben. Ich kenne die Autorin ja bereits von anderen Büchern und lese immer wieder gerne etwas von ihr.
    Sie hat einen einfachen und flüssigen Schreibstil und die Seiten fliegen einfach nur so dahin. Das Buch habe ich in einem Rutsch gelesen, da es mich gepackt hat und mit seinen 119 Seiten auch recht überschaubar ist.

    Die Protagonisten Björn und Ineke führen ein sehr harmonisches Leben und dies merkt man auch in den Vorbereitungen zu ihrer Hochzeit. beide gehen da sehr pragmatisch vor und so ist alles schnell erledigt und sie Planung abgeschlossen. da steht auch einer Hochzeit in drei Monaten nichts im Wege. Dennoch wirkt Ineke oftmals etwas naiv und sprunghaft und sie merkt, dass ihr etwas im Leben fehlt. Doch sie findet erst recht spät (oder zu spät?) heraus, was es eigentlich ist.
    Björn hingegen ist eher der ruhige Typ, der alles gelassen nimmt und den nichts aus der Ruhe bringen kann, selbst dann nicht, als etwa unerwartetes am Tag der Hochzeit passiert. Er weiß, woran er ist und glaubt daran. So einen ruhigen Mann, der einem alle Wünsche von den Augen abliest, wünscht sich sicherlich jede Frau.

    Für eine Kurzgeschichte finde ich, dass die Personen recht gut ausgearbeitet sind und man sie sich als Leser auch relativ gut vorstellen kann. dennoch hätt ich mir manchmal einige Seiten mehr gewünscht, um manche Szenen und Gefühle mehr ausarbeiten zu können und mehr über die Situation zu erfahren. Ich finde es zwar immer schwierig bei einer Kurzgeschichte alles in der entsprechenden Länge unterzubringen und ich finde, dass dies die Autorin auch sehr gut gelöst hat. Dennoch fand ich ein paar Szenen etwas zu kurz. Zum Beispiel der Vorfall auf der Hochzeit wurde nur sehr kurz beschrieben und hätte ruhig etwas ausführlicher sein können. So hätte ich mich sicher noch besser in die Protagonisten hineinversetzten können.

    Trotzdem hat mich die Geschichte sehr gut unterhalten und eine schöne und angenehme Lesezeit beschert.

    Besonders gut gefallen hat mir, die jeweilige Einleitung der einzelnen Kapitel. Jedes Kapitel beginnt mit einem Buchstaben und gemeinsam ergeben sie das Wort Flitterwochen. Dabei wird jeder Buchstabe auch für ein Wort verwendet, welches zur Hochzeit gehört und kurz erläutert wird. Für die eigentliche Überschrift aber dann oft auch noch ein anderes Wort mit demselben Buchstaben verwendet. Diese Einleitungen gefielen mir sehr gut und ich musste auch manchmal schmunzeln bei den Erklärungen.

    Mein Fazit:
    Ein gelungener Kurzroman über die Liebe und die Hochzeit und dass man oft erst merkt was man eigentlich hat, wenn es schon fast zu spät ist. Ein paar Seiten mehr hätten nicht geschadet, da das Buch eine tolle Geschichte mit Moral verbirgt. Ich kann es jedem nur empfehlen, auch wenn man nicht vorhat zu heiraten, kann man es jederzeit lesen und sich daran erfreuen.

    Ganz liebe Grüße,
    Niknak

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Silvia J., 18.10.2018

    Das Cover hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist flüssig und fesselnd. Die Charaktere sind gut beschrieben. Ineke und Björn sind seit 15 Jahren ein Paar. Eines Tages fragte er sie ganz unspektakulär, ob sie ihn heiraten würde und sie sagte ja wenn soll ich sonst heiraten. Björn war Inekes erster Freund. Freunde und Verwandte freuten sich, dass sie endlich heiraten wollten. Ineke wollte das Hochzeitskleid ihrer Schwester tragen. Sie schrieben sich eine Liste was sie alles wollten und was zu tun war. Ineke bekam ein komisches Gefühl.
    Wenn ihr Wissen wollt ob die Beiden heiraten und was noch so alles passiert, dann holt euch das Buch. Ich fand es einfach toll.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Franziska H., 27.01.2019

    Meine Meinung: Auf nur wenigen Seiten erzählt die Autorin die Liebesgeschichte eines Paares, das nach langen Jahren des Zusammenlebens heiraten möchte. Der Antrag und auch die Vorbereitungen auf die Hochzeit wirken eher unromantisch. Alles wird auf die schnelle entschieden und vieles wird einfach vergessen zu planen. Am großen Tag bekommt dann auch noch die Braut kalte Füße. Eine gemeinsame Auszeit in Dänemark, die eigentlich die Flitterwochen sein sollten, soll alle Zweifel zur Seite räumen. Doch statt zueinander zu finden, entfernt sich das eigentliche Brautpaar immer mehr voneinander. Kann es da noch ein Happy-End geben?

    Mein Fazit: Eine tolle Kurzgeschichte, die - meiner Meinung nach - ruhig noch etwas ausgebaut werden könnte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Romance Alliance Love Shots-Reihe: Just not married (Chick Lit, Liebe)“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating