Schattenblüte Band 1: Die Verborgenen (eBook / ePub)

Nora Melling

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
21 Kommentare
Kommentare lesen (21)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Schattenblüte Band 1: Die Verborgenen".

Kommentar verfassen
Eine Liebe‚ stärker als der Tod
Seit dem Tod ihres Bruders ist für Luisa nichts mehr, wie es war. Sie beschließt zu sterben. Aber kurz vor dem letzten Schritt hält jemand sie auf: Thursen nennt sich der Junge mit den ­geheimnisvollen...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook8.49 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 29463824

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Schattenblüte Band 1: Die Verborgenen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    11 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tintenherz, 20.11.2010

    Als Buch bewertet

    Nach dem Tod ihres kleinen Bruders versucht die 17jährige schwermütige Luisa, die von ihren Eltern keinerlei Unterstützung in ihrer Trauer erfährt, ihrem Leben ein Ende zu setzen. Doch ein geheimnisvoller Junge hält sie davon ab. Luisa sucht in Thursen, dem "grauen" Jungen, ihre Erlösung und entdeckt sein Geheimnis.
    Das Buch liest sich mit dem leichten und flüssigen Schreibstil sehr angenehm. Mit kurzen und knappen Sätzen werden die Empfindungen der Protagonisten bildhaft zum Ausdruck gebracht.
    Verzweiflung, Trauer, Wut und Seelenschmerz bestimmen die Handlung des Buches.
    "Schattenblüte" wird Fans, die romantische und mysteriöse Bücher lieben, begeistern. Ich wurde nicht enttäuscht und kann das Buch wärmstens weiterempfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    9 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Friederike R., 21.11.2010

    Als Buch bewertet

    Der erste Band führt nicht nur die Charaktere ein, sondern bietet auch eine spannende Geschichte, die Lust auf mehr macht. Wie die Aufmachung des Buches schon andeutet, geht es eher düster zu. Jeder der Jugendlichen im Grunewald hat etwas Schlimmes erlebt, was ihn in die Wolfsgestalt flüchten lässt. Mobbing, Missbrauch, der Tod von geliebten Menschen. Trotzdem geht die Romantik nicht verloren. Was dieses Buch von den vielen anderen Jugendbüchern unterscheidet, ist der Realitätsbezug. Nora Melling schreibt so wirklich, so lebensecht vor der Kulisse Berlins, dass ich tatsächlich das Gefühl hatte, dass es genauso in der Realität passieren könnte. Es wird nicht versucht, eine Erklärung zu liefern für die wirkende Magie, die Thursen in einen Wolf verwandelt. Durch dieses Gefühl des Realen hebt sich "Schattenblüte" positiv vom Rest der doch irgendwie immer gleichen Jugend-Liebesgeschichten ab.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Yvonne, 22.11.2010

    Als Buch bewertet

    Dieses Buch war das melancholischste und herzergreifendste, was ich seit längerem gelesen habe. Luisas Trauer um ihren Bruder springt einem aus jeder Zeile entgegen, doch werden ihre Gefühle nicht durch krasse Worte ausgedrückt, sondern im Gegenteil durch ihre Betäubung und ihr Verhalten vermittelt. Erst der geheimnisvolle Thursten schafft es, ihr wieder Gefühle zu entlocken. Sie schreit, weint, vermisst ihren Bruder, und kann endlich anfangen ihren Verlust zu verarbeiten. Doch ihre Liebe hat kaum eine Chance, den einer muss alles opfern, und beide wurden zu schwer verletzt. Ich ziehe meinen Hut vor diesem Roman, besonders in Anbetracht der Tatsache, dass es ein Debüt ist, und kann es wirklich nur jedem ans Herz legen. Life at best is bittersweet…

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christin, 02.11.2010

    Als Buch bewertet

    Ich fand das Buch super, ich hoffe sie schreibt die Geschichte weiter. Zum Beispiel wie sich Lars wieder in sein Leben findet und wie Luisa ihm dabei hilft.
    Das wäre echt schön.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    klees6, 13.12.2010

    Als Buch bewertet

    Luisa muss ihre Heimatstadt Hamburg gegen das fremde Berlin tauschen. Zu schlechte Erinnerungen lassen ihre Eltern von hier wegziehen und einen Neuanfang in der Hauptstadt wagen. Doch Luisa findet keinen Anfang, keinen Sinn. Zu schmerzhaft ist der tragische Verlust ihres geliebten Bruders. Sie möchte mit ihren 17 Jahren sterben. Auswegslos und sinnlos erscheint ihr das Leben. Kurz bevor Luisa den Absprung aus ihrem Leid wagt, wird sie gehalten. Im Leben und auf dem Turm. Sie verspricht, den Notausgang aus dem Leben für immer zu verschließen und weiter zu machen. Doch wer ist dieser unbekannte Junge, der sie auf so unbeschreibliche Weise fasziniert? Sie muss ihn wieder sehen. Und mit dieser Gefühlsentscheidung wird sich ihr Leben ändern und ihr persönliches Abenteuer beginnt. Doch mehr soll hier nicht verraten werden.
    Meinen herzlichen Dank an die Autorin für dieses wundervolle Werk!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lena B., 05.01.2011

    Als Buch bewertet

    Nora Mellings Roman erzählt von Werwölfen, die sich unheimlich von den bisherigen Wolffiguren in der Literatur unterscheiden. Die Idee, die hinter den Werwölfen steckt, ist genial und traurig zugleich. Zwar kommt auch in diesem Roman die Liebe nicht zu kurz, trotzdem werden hier aber auch schmerzvollere Themen angesprochen. Stets im Mittelpunkt der Geschichte stehen die Trauer und das Leid von Menschen. Anfangs etwas abgeschreckt von dem ungewöhnlichen Schreibstil der Autorin (sehr viele kurze Sätze), treten schnell die Vorzüge der Schreibkunst Mellings in den Vordergrund. Immer wieder wählt die Autorin sprachliche Bilder, um die Gefühle der Protagonistin zu unterstreichen. Diese sind so poetisch und emotional, dass der Leser nicht umhin kommt kurz inne zu halten und sich diesen sprachlichen Genuss auf der Zunge zergehen zu lassen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    m., 07.12.2010

    Als Buch bewertet

    Doch reicht das, um Thursen zu retten?

    Ein sehr gelungenes Buch welches verdient von vielen Bücherliebhabern gelesen zu werden. Die Idee der Geschichte hat mich schon sehr umgehauen. Umso glücklicher war ich natürlich als ich dieses Buch zum Vorablesen erhalten habe. Schon am selben Tag habe ich mich an das Lesen gemacht und war am nächsten Tag damit fertig.

    Der Text lässt sich wunderbar leicht und flüssig zu lesen, ohne dass man es merkt, ist man schon mitten in der Geschichte und kann nicht aufhören zu lesen. Wie ein Märchen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Santana B., 13.02.2011

    Als Buch bewertet

    Mit "Schattenblüte. Die Verborgenen" ist Nora Melling ein großartiger Debütroman gelungen, der alle Aspekte des Lebens abdeckt und zugleich eine tragisch-romantische Liebesgeschichte erzählt. Ein vielversprechender Auftakt, der Werwölfe in ein ganz anderes Licht rückt und einfach nur süchtig macht.
    Die Themen, die sie in der Geschichte anspricht, regen zun Nachdenken an. Man kann nicht sofort zu einem neuen Buch greifen, da man sehr viel überlegt und sich bewusst wird, wie kostbar das Leben eigentlich ist und dass man für jedes Problem eine Lösung finden kann. "Schattenblüte" zeigt auf, wie wichtig es ist, in schwierigen Situationen jemanden zu haben, auf den man sich verlassen kann und der einen auffängt, wenn man fällt.

    Daumen hoch für diese wunderschöne und vor allem hochromantische Geschichte, die trotz kleiner Schwächen absolut lesenwert und für jedermann zu empfehlen ist!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Schattenblüte Band 1: Die Verborgenen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating