Schattenspringer: Schattenspringer, Band 3 - Spektralfarben (eBook / PDF)

Daniela Schreiter

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Schattenspringer: Schattenspringer, Band 3 - Spektralfarben".

Kommentar verfassen
"Wer einen Autisten kennt, kennt genau EINEN Autisten", sagt sich Daniela Schreiter im dritten Band von Schattenspringer und macht sich auf, andere Betroffene zu interviewen. Sie kombiniert dies wie immer mit ihren eigenen Erfahrungen und schafft...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Schattenspringer - Spektralfarben
    20.00 €

Print-Originalausgabe 20.00 €

eBook15.99 €

Sie sparen 20%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 105938093

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Schattenspringer: Schattenspringer, Band 3 - Spektralfarben"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Leo F., 23.09.2018

    Als Buch bewertet

    Wie die Vorgänger-Bände "Schattenspringer" und "Schattenspringer 2 - Per Anhalter durch die Pubertät" gelingt es Daniela Schreiter, auch bekannt als Fuchskind, auch in diesem Band, das komplexe Thema Autismus anschaulich und alltagsnah darzustellen. Dieser Band erzählt nicht von Schreiter selbst, sondern besteht aus Interviews mit anderen Autist*innen, die aus ihrem Leben, von ihren autismus-spezifischen Problemen, von den Hochs und Tiefs erzählen. Ihre Geschichten stellt Schreiter in so einfachen wie aussagekräftigen Zeichnungen dar, wobei es ihr gelingt, die Sorgen ihrer Interviewpartner auf für den Leser erlebbar zu machen.
    Wie die Vorgänger nicht nur für Betroffene, Angehörige von Betroffenen oder Fachleute interessant, sondern auch für interessierte Laien, die mehr über das Thema erfahren wollen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Schattenspringer: Schattenspringer, Band 3 - Spektralfarben“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating