Sommerglück und Blütenzauber, Emilia Schilling

Sommerglück und Blütenzauber (eBook / ePub)

Roman

Emilia Schilling

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
8 Kommentare
Kommentare lesen (8)

5 von 5 Sternen

5 Sterne6
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 8 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Sommerglück und Blütenzauber".

Kommentar verfassen
Mit ihrer Leidenschaft für Blumen verzaubert die Wiener Floristin Rita frisch Verliebte und Brautpaare gleichermaßen. Ihr eigenes Liebesglück lässt jedoch auf sich warten. Um bei einer Hochzeit nicht am Singletisch platziert zu werden, kündigt...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 10.00 €

eBook9.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 93165392

Verschenken
Auf meinen Merkzettel

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Sommerglück und Blütenzauber"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    MimisLandbuecherei, 30.05.2018

    Als Buch bewertet

    Zum Inhalt / Klappentext

    Mit ihrer Leidenschaft für Blumen verzaubert die Wiener Floristin Rita frisch Verliebte und Brautpaare gleichermaßen. Ihr eigenes Liebesglück lässt jedoch auf sich warten. Um bei einer Hochzeit nicht am Singletisch platziert zu werden, kündigt Rita an, in Begleitung zu erscheinen. Doch wo soll sie diese Begleitung so schnell finden? Als sie den charmanten Marcel kennenlernt, scheint ihr Leben endlich perfekt. Doch schon bald muss sie feststellen, dass Marcel etwas vor ihr verbirgt. Und dann zieht auch noch René, der chaotische Freund ihres Bruders, vorübergehend in ihre Wohnung …
    (Quelle: Goldmann)

    Meine Gedanken zum Buch

    Das Cover:

    Ein schönes sommerliches Cover. Die Blumen passen wundervoll zum Inhalt und werden schön durch die gezeichneten Wiener Sehenswürdigkeiten - die Hofburg und den Stephansdom ergänzt. Der Titel ist in lila und grün gehalten und so perfekt an das blumige Thema abgestimmt.

    Inhalt:

    Rita führt ihren Blumenladen mit Leib und Seele und hat darin ihre berufliche Erfüllung gefunden. In der Liebe sieht es da ganz anders aus. Sie teilt sich mit ihrem Bruder die Wohnung über ihrem Laden und ist schon so lange Single, dass sie bei einer Hochzeitfeier automatisch am Single-Tisch sitzen soll. Das muss sich ändern und Rita teilt dem Brautpaar kurzerhand mit, dass sie mit männlicher Begleitung kommen wird. Nun braucht sie innerhalt kurzer Zeit eine Begleitung für die Hochzeit. Diverse, von Freunden und Familie eingefädelte Blind-Dates, gehen richtig in die Hose und Rita glaubt schon, der Richtige wird sich nicht finden lassen, als sie ausgerechnet in ihrem Laden auf einen tollen Mann trifft. Ihr Bruder - ein eishockeyspielender Frauenheld - lässt währenddessen einen Teamkollegen in die gemeinsame WG einziehen. Für Rita sind alle Eishockeyspieler trinkende Raufbolde, die Frauen nur als Mittel zum Zweck sehen und nicht viel im Kopf haben und nun soll sie neben ihrem Bruder, noch einen dieser Sorte ertragen. Wenn der Typ nur nicht so wundervolle Augen hätte, außerdem stellt Rita immer mehr fest, dass dieser Mann überhaupt nicht ihrem Vorurteil entspricht und fühlt sich magisch von ihm angezogen. Plötzlich gibt es in ihrem Leben zwei Männer und Ritas Gefühle fahren Achterbahn. Für wen soll sie sich entscheiden? Bei dem einen spielt ihr Herz verrückt, bei dem anderen glaubt sie an eine gesicherte Zukunft. Herz oder Kopf, für was wird sie sich entscheiden...

    Schreibstil:

    Die Autorin hat einen tollen und flüssigen Schreibstil, der einen in der Geschichte fesselt. Die Charaktere haben sich schnell meine Sympathie verdient und ich habe das Buch fast in einem Rutsch durchgelesen. Schön fand ich, dass jedes Kapitel durch die Beschreibung einer Blume eingeleitet wird, die dann im Kapitel eine tragende Rolle spielt. Die immer wieder einfließende Blumensymbolik zieht sich wie ein roter Faden durch die Geschichte und ergänzt die Story wundervoll. Rita muss sich irgendwann zwischen zwei Männern bzw. Kopf oder Herz entscheiden und es war spannend mitzuverfolgen, wer ihr Mr. Right wird.

    Lieblingslesezeichen:

    "Und vielleicht lernst du am Singletisch ja einen netten Mann kennen. Charlie sieht mich erwartungsvoll an. Habe ich gerade richtig gehört? Singletisch, frage ich tonlos. Das Wort bleibt mir fast im Hals stecken. Singletisch. Der Albtraum aller ledigen Frauen."

    Seite 26

    Fazit

    Ich habe mich in der Geschichte sehr wohl gefühlt und es war schön Rita auf ihrer Reise zum Glück zu begleiten. Eine tolle Liebesgeschichte, die für mich alles hat, was sie braucht.

    5 Sterne

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Sonja W., 01.06.2018

    Als Buch bewertet

    "Sommerglück und Blütenzauber" ist nun der zweite Roman, den ich von der Autorin Emilia Schilling gelesen habe. Und ich bin und war auch dieses Mal wieder total begeistert. Die Autorin entführt uns nach Wien und hier lernen wir unsere sympathische Protagonistin Rita kennen.

    Die Geschichte: Die begeisterte Floristin Rita betreibt in Wien einen Blumenladen. Doch ihr Laden und ihre Blumensträuße sind wirklich etwas ganz besonderes, denn Rita lässt Blumen sprechen. Mit ihren herrlichen Sträußen be- und verzaubert sie Liebespaare. Doch nur selber hatte sie noch kein Glück in der Liebe. Um bei einer Hochzeit nicht am Singletisch zu laden, sucht sie einen Rosenkavalier. Eines Tages steht in ihrem Geschäft der charmante Marcel vor ihr. Rita scheint das große Glück und den Mann fürs Leben gefunden zu haben. Doch dann gewährt ihr Bruder in der gemeinsamen Wohnung Rene Unterschlupf. Und das Chaos scheint perfekt ....

    Ach war das schön! Ich habe mich in Wien und in Ritas Blumenladen sofort heimisch und total wohlgefühlt. In ihrem "Blütenzauber" herrscht schon eine ganz besondere Atmosphäre, der man sich nicht entziehen kann. Man spührt Ritas Liebe zu den Blumen und ich bin begeistert von ihrer Blumensprache. Der Schreibstil der Autorin ist einfach klasse. Ein Geschichte, die mich von Anfang an begeistert und mitgerissen hat. Alle Charaktere sind so wunderbar beschrieben. Rita kennen wir ja schon, dann ist da noch Marcel, der Architekt, der auf mich etwas geheimnisvoll gewirkt hat, so als müßte er etwas verbergen. Und dann Clemens Ritas Bruder, der Eishockeypspieler, der für ganz schön viel Wirbel gesorgt hat. Ja und dann ist da auch noch Rene, der auch für Schmetterling in Ritas Bauch gesorgt hat. Doch sie hat doch schon in Marcel den Mann fürs Leben gefunden. Rita steckt in der Zwickmühle. Wie wird sie sich entscheiden? Läßt sie ihr Herz und die Blumen sprechen?

    Eine absolute Gute-Laune-Wohlfühlgeschichte, die nie zu Ende gehen soll. Ich habe mich beim Lesen pudelwohl gefühlt. Begeistert haben mich auch die Kapitelanfänge mit den verschiedenen Blumen und den Erklärungen. War wirklich sehr interessant. Und das Cover ist ja auch ein echter Hingucker. Gerne vergebe ich für diese Traumlektüre 5 Sterne und freue mich auf das nächste Buch der Autorin.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Sommerglück und Blütenzauber (eBook / ePub)

Dieser Artikel in unseren Themenspecials

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Sommerglück und Blütenzauber“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating