Strandkörbchen und Wellenfunkeln (eBook / ePub)

Petra Schier

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
26 Kommentare
Kommentare lesen (26)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Strandkörbchen und Wellenfunkeln".

Kommentar verfassen
Luisa hat sich einen Traum erfüllt: Sie hat ihre eigene Tierarztpraxis eröffnet! Voller Hingabe beginnt sie nun, sich für ihre flauschigen Patienten einzusetzen. Da steht eines Tages Lars vor der Tür - ihre erste große Liebe. Im Arm hält er einen...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Strandkörbchen und Wellenfunkeln
    9.99 €

Print-Originalausgabe 9.99 €

eBook8.99 €

Sie sparen 10%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 107402455

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Strandkörbchen und Wellenfunkeln"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    11 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Veronika K., 19.04.2019

    Als Buch bewertet

    Inhalt:
    Luisa ist eine junge Tierärztin und führt gemeinsam mit einem älteren Kollegen eine Praxis. Eines Tages kommt ihre Jugendliebe Lars mit einem verletzten Welpen in die Praxis. Er hatte ihr vor 10 Jahren das Herz gebrochen, und die Risse sind für Luisa immer geblieben. Auch wenn ihr Herz immer noch für Lars schlägt, so möchte sie sich kein zweites Mal von ihm das Herz brechen lassen….
    Meine Meinung:
    Das absolut süße Cover hat mich regelrecht angesprungen. Und ich muss sagen die kleine Jolie ist genauso süß, wie es das Cover verspricht. Ich habe sie total ins Herz geschlossen und die Gedanken von ihr mit absoluter Begeisterung gelesen.
    Man merkt beim Lesen auf jeden Fall, dass sich Autorin Petra Schier sehr gut in Hunde hineinversetzen kann und absolut tierlieb ist. Die Stellen, die die Gedanken von Jolie wiedergeben, kamen bei mir richtig authentisch und glaubwürdig an. Und nicht nur diese Stellen. Auch die menschlichen Charaktere sind absolut super gezeichnet. Luisa ist wirklich eine Frau, die das Herz auf dem rechten Fleck hat, und die ihren Beruf uneigennützig und mit viel Enthusiasmus ausübt. Auch Lars wurde mir im Laufe des Romans immer sympathischer. So nach und nach erfährt man beim Lesen, was genau vor acht Jahren geschah, als Lars ihr das Herz gebrochen hat. Und das Schöne ist, man kann auch verstehen, warum er dies gemacht hat.
    Der Schreibstil der Autorin ist sehr unterhaltsam und flüssig zu lesen. Sie findet genau die richtige Mischung aus Romantik, Humor, Tiefgang und auch etwas Erotik und Spannung. Immer wieder haben mir Jolies Gedanken ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und mich zum Schmunzeln gebracht.
    Dadurch, dass der Plot an der Nordsee spielt, kam bei mir direkt etwas Urlaubsstimmung auf. Auf jeden Fall ist dies ein richtig zu Herzen gehender Wohlfühlroman, der von mir die volle Punktzahl erhält, und der eindeutig Lust auf mehr von Petra Schier macht.
    Fazit: Ein wunderbarer Frauenroman zum Abschalten und Entspannen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christiane B., 21.04.2019

    Als Buch bewertet

    Kleine Auszeit am Meer
    Auch im dritten Band der Lichterhaven-Reihe dreht sich alles um die Liebe. Dieses Mal stehen im Mittelpunkt der Geschichte Luisa, Lars und eine junge Golden-Retriever-Hündin namens Jolie. Lars rettet diese vor dem sicheren Tod und bringt sie zu Luisa, die als Tierärztin in Lichterhaven arbeitet. Sofort funkt es zwischen den beiden, aber da sie schon vor vielen Jahren eine Affäre miteinander hatten und diese sehr unschön endete, versuchen sie Abstand zu halten und sich nicht wieder aufeinander einzulassen (eigentlich unnötig zu erwähnen, dass dieser Plan so gar nicht funktioniert...).

    Petra Schier hat es wieder einmal geschafft, mich aus dem Alltag ans Meer zu holen. Wie in ihren anderen Bücher liegen eine große Portion Liebe, Leidenschaft und Romantik in der Seeluft, dazu gesellt sich noch eine gute Portion Humor - meiner Meinung nach eine wunderbare Mischung für einen gelungenen Liebesroman! Auch hier wird ein Teil der Geschichte aus der Sicht der vierbeinigen Hauptfigur erzählt - das ist äußerst niedlich und man schließt die kleine Hündin sofort ins Herz. Das passiert natürlich auch mit den sympathischen Menschen, mit denen man bis zum Schluss mitleidet und mitfiebert. Mir gefällt besonders, dass man auch wieder die Hauptpersonen aus den anderen Büchern trifft und dadurch erfährt, wie es ihnen nach ihrem Happy-End ergangen ist. So muss man sich am Ende gar nicht von ihnen verabschieden...
    Vielen Dank an die Autorin für diese kurzweilige Auszeit!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bücherfee, 15.04.2019

    Als Buch bewertet

    Wer hat nicht schon sehnsüchtig auf die Fortsetzung der beliebten "Lichterhaven"-Reihe von Petra Schier gewartet? Mit ihrem neuen Buch "Strandkörbchen und Wellenfunkeln" erzählt sie die Geschichte der sympathischen Familie Messner aus der fiktiven kleinen Stadt an der Nordsee weiter, die wir bereits in den Bänden "Körbchen mit Meerblick" und "Vier Pfoten am Strand" kennenlernen durften. Diesmal steht die jüngste Tochter Luisa im Mittelpunkt des Geschehens. Mit 26 Jahren hat sie sich einen Traum erfüllt: Sie hat ihre eigene Tierarztpraxis eröffnet! Voller Hingabe beginnt sie nun, sich für ihre flauschigen Patienten einzusetzen. Da steht eines Tages Lars vor der Tür – ihre erste große Liebe. Im Arm hält er einen winselnden Golden-Retriever-Welpen. Luisa sieht sofort, wie dringend das Tier ihre Hilfe braucht. Wie gut, dass der Notfall sie von ihren Gefühlen für Lars ablenkt, die sofort wieder in ihr brodeln. Auf keinen Fall darf sie zulassen, dass dieser Mann ihr noch einmal das Herz bricht!

    Das in warmen Farben gehaltene Cover lässt das Herz jedes Tierfreunds dahinschmelzen. Der Betrachter sieht einen entzückenden Golden-Retriever-Welpen auf einer weichen Decke am einem langen Sandstrand liegen. Auch der gut gewählte Titel weist auf die bewährte Kombination von Hundeliebe, Liebesglück und Nordseefeeling hin, welche für die beliebte "Lichterhaven"-Reihe kennzeichnend ist.

    Lars Verhoigen und Luisa Messner, die Protagonisten dieses romantischen Buches, machen sich in diesem Roman das Leben und die Liebe ganz schön schwer. Seit einer folgenreichen ersten Nacht vor acht Jahren ist ihr Schicksal eng miteinander verwoben, auch wenn Lars sich wegen seiner schlechten Erfahrungen in seiner Kindheit und Jugend seine Liebe zu Luisa nicht eingestehen will und die Flucht in die USA angetreten hat. Nach seiner Rückkehr nach Lichterhaven laufen sie sich zwangsläufig immer wieder über den Weg, und die erloschen geglaubte Flamme der Liebe lodert wie eine Fackel auf. Beruflich gesehen ist Lars längst etabliert; er ist ein erfolgreicher Geschäftsmann geworden und führt ein eigenes Unternehmen in Lichterhaven. Luisa hat nicht auf ihren verloren gegangenen Traumprinzen gewartet, sondern zielstrebig ihr Studium durchgezogen und ihren Plan, Tierärztin zu werden und kranken Tieren helfen zu können, verwirklicht.

    In ihrer Praxis laufen die Fäden des Schicksals wieder zusammen. Jolie heißt das zuckersüße Golden Retriever Mädchen, das Lars vor dem Tod im Wald rettet, und der Name ist wirklich Programm. Mit ihrem süßen Welpen-Charme wickelt sie Lars und Luisa um die Pfötchen, und es gelingt ihr, die zwei Liebenden auf einen gemeinsamen Weg zu bringen und das Eis um das Herz von Lars schmelzen zu lassen. Wenn sie zu dritt eng aneinander geschmiegt im Strandkorb sitzen, sind sie in ihrer eigenen Welt, behütet und beschützt.

    Petra Schier hat eine emotionale, romantische LIebesgeschichte vor einer traumhaften Kulisse geschaffen, die jeden Leser zu Tränen rühren wird. Für alle Freunde der "Lichterhaven"-Reihe ist dieser Roman ein absolutes Muss. Denn es gibt ein Wiedersehen mit lieb gewonnen Figuren wie Alex und Melanie sowie Ben und Christina, deren Lebens- und Liebesgeschichte weitererzählt wird. Darüber hinaus nimmt Petra Schier kein Blatt vor den Mund, wenn sie offen Themen wie Tierquälerei oder Gewalt in der Familie thematisiert. Mich hat dieses fesselnde Buch überzeugt, und ich möchte es gern anderen Lesern weiterempfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Strandkörbchen und Wellenfunkeln“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating