Studien zum Strafrecht: Das strafrechtliche Bestimmtheitsgebot und Mengenbegriffe, Timur Lutfullin

Studien zum Strafrecht: Das strafrechtliche Bestimmtheitsgebot und Mengenbegriffe (eBook / PDF)

Eine Studie zur Verfassungskonformität von rein quantitativen Begriffen im Strafrecht

Timur Lutfullin

Keine Kommentare vorhanden
Jetzt ersten Kommentar schreiben!
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu "Studien zum Strafrecht: Das strafrechtliche Bestimmtheitsgebot und Mengenbegriffe".

Kommentar verfassen
Die Bedeutung des Bestimmtheitsgebots wächst stetig. Immer wieder wird die Auslegung von Begriffen mit Verweis hierauf als zu weitreichend abgelehnt oder gar ganze Vorschriften als verfassungswidrig verworfen. Bislang ist aber die Vereinbarkeit...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook114.50 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 102851451

Verschenken
Auf meinen Merkzettel

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Studien zum Strafrecht: Das strafrechtliche Bestimmtheitsgebot und Mengenbegriffe"

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Studien zum Strafrecht: Das strafrechtliche Bestimmtheitsgebot und Mengenbegriffe“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating