SUBLEVEL: SUBLEVEL 3: Zwischen Ehre und Exil, Sandra Hörger

SUBLEVEL: SUBLEVEL 3: Zwischen Ehre und Exil (eBook / ePub)

Sandra Hörger

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "SUBLEVEL: SUBLEVEL 3: Zwischen Ehre und Exil".

Kommentar verfassen
**Weil Liebe über alles siegt**
Öffentlich für tot erklärt, sieht Sunrise keinen Ausweg mehr. Verwundet und orientierungslos befindet sie sich nun in einem unbekannten Stockwerk des Sublevels. Umringt von völliger...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook3.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 94979739

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Oscarreif: Bis zu 10.- € Rabatt für Sie!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "SUBLEVEL: SUBLEVEL 3: Zwischen Ehre und Exil"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Susanne G., 31.01.2018

    Kurzbeschreibung
    Sunrise sieht sich schon Tod, wenn da nicht ausgerechnet eine alte Bekannte wäre, die sich nicht nur befreit, sondern ihren Tod vortäuscht.

    Allerdings mit welchen Folgen, denn Rise wird ein Mini- Mensgraph eingesetzt um sie zu überwachen. Was und wie es Corvin geht erfährt Rise allerdings nicht und das macht sie schier wahnsinnig vor Sorge, denn er lag ihres Wissens im Koma, nur am Leben durch Maschinen.

    Bei einer weiteren Verlegung muss Rise allerdings feststellen, das es noch etwas Schlimmeres wie den Sublevel gibt wo sie aufgewachsen war und findet sich mitten im tiefstem Schwarz wieder unter Leichen Fressern.

    Die Zeit des Überlebens ist gekommen ... oder nicht ...



    Cover
    Das Cover gefällt mir sehr gut und ist wieder ersichtlich der Reihe zugehörig und dieses Mal in einem Gelbton gehalten.



    Schreibstil
    Die Autorin Sandra Hoerger hat hier einen finalen dritten Teil geschrieben, der mich vor lauter Spannung die Geschichte nicht mehr aus der Hand legen ließ.
    Zum einen wollte ich wissen wie es mit Rise und Corvin weitergeht und zum anderen was jetzt passiert.
    Sehr spannend beschreibt die Autorin deshalb hier die nächsten Schritte und auch welche Geheimnisse ans Licht kommen. 😍💖


    Meinung
    Wenn ein Plan deine Rettung sein könnte ...


    (SPOILER)

    Dann sind wir bei Sunrise die fast geopfert worden wäre.
    Zum Glück nur fast, denn die Präsidentengattin und Lucius bessere Hälfte Hera hat sie doch wirklich vor der Hinrichtung gerettet.
    Allerdings für welches Opfer?
    Den anstatt Rise wurde eine andere Person ins All befördert im Anzug von dem im Koma liegenden Corvin. So sieht keiner dass es gar nicht Rise war.

    Rise wiederum kommt auf eine Station in der ihr ein Mini- Mansgraph eingebaut wird, in der sie ihre Schritte und alles was sie sieht beobachten können.
    Ein Offizier holt sich ab um sie nun auf den untersten Sublevel zu bringen und bei den Leichen Fressern auszusetzen.
    Das letzte woran sich Rise erinnern kann bevor es Dunkel wird und die Leichen Fresser sie angriffen war Dunkelheit.

    Nur erwacht Rise zum Glück nicht Tod.
    Ein gewisser Sean, der nicht nur Betriebsarzt auf Level Dreißig ist hat ihr geholfen, als er den Hinweis und Auftrag von Corvins Arzt bekam.
    Dabei weiß sie immer noch nicht wie es ihrem Geliebten geht.

    Sie versucht sich allerdings bei Sean zurechtzufinden und einen Pan zu schmieden zu Corvus zu gelangen. Dabei hilft sie Sean bei seiner Arbeit wie ein eingespieltes Team. Er weiß nichts von Rise Plänen und hilft ihr wo er kann.
    Nur was wird Rise finden und wer steckt hinter den Anschlägen und warum.

    Für mich ein grandioser Band der mich nicht nur begeisterte sondern mit seinem Schluss wirklich bibbern ließ bis zur letzten Seite. 😉


    Fazit
    Absolut gelungener Finaler Band der Reihe, die mich begeistert und für mich Suchtfaktor Potenzial hat. 😍💖
    Die Trostlosigkeit des Wartens kann nur mit der Hoffnung bekämpft werden im Herzen.

    Die Reihe

    - SUBLEVEL 1: Zwischen Liebe & Leid
    - SUBLEVEL 2: Zwischen Reue & Revolte
    - SUBLEVEL 3: Zwischen Ehre & Exil (Februar 2018)

    5 von 5 Sternen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sonja, 05.02.2018

    Inhalt: Sunrise wurde öffentlich für tot erklärt und ist am Ende. Ihre große Liebe Corvin kämpft um sein Leben und sogar er scheint sie für schuldig an dem Anschlag zu halten.
    Doch tief im Sublevel gibt es Hoffnung und neuen Mut und Rise ist es gewohnt zu kämpfen.

    Meinung: Auch der Abschlussband der Sublevel-Reihe konnte mich vollends überzeugen. Wieder schafft es die Autorin eine enorme Spannung aufzubauen und mich des Öfteren zu überraschen.
    Im Mittelpunkt steht natürlich Rise, die nach dem dramatischen Ende des letzten Buches allerdings total fertig ist. Sie möchte immer noch nichts mehr als mit Corvin zusammen zu sein, doch dieser scheint unerreichbarer zu sein als jemals zuvor.
    Ich habe mit Rise gehofft, gebangt und geweint. Das Buch ist einfach unheimlich spannend und ich konnte es kaum aus der Hand legen.
    Es gibt, neben den liebgewonnenen Charakteren auch noch einen tollen Neuzugang. Und zwar den Arzt Sean, der unter schwersten Bedingungen alles tut, um seinen armen Patienten zu helfen und das Tag und Nacht. Er ist ein sympathischer Charakter, den ich schnell in mein Herz geschlossen habe.
    Neben den „guten“ Protagonisten dreht auch Präsident Lucius nochmal richtig auf. Er ist einfach der ideale Bösewicht und gerade deswegen mag ich ihn. Was wäre eine Geschichte ohne Gegenpart?
    Alles in allem konnte mich der Abschluss dieser wunderbaren Reihe restlos begeistern und auf ganzer Linie überzeugen. Sandra Hörger versteht es einfach ihre Leser zu unterhalten und eine Dystopie zu gestalten.
    Ich empfehle „Zwischen Ehre und Exil“ jedem, der bereits die vorherigen Teile mochte, denn dieses Buch ist ein würdiges Ende, das noch die eine oder andere Hürde und Überraschung bereit hält. Und wer diese Reihe noch nicht kennt, sollte sie definitiv lesen, denn sie lohnt sich auf jeden Fall.

    Fazit: Toller Abschluss einer großartigen Reihe. Sehr zu empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „SUBLEVEL: SUBLEVEL 3: Zwischen Ehre und Exil“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating