T.R.O.J.A. Komplott (eBook / ePub)

Ortwin Ramadan

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
8 Kommentare
Kommentare lesen (8)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "T.R.O.J.A. Komplott".

Kommentar verfassen
Deinem Körper entkommst Du nicht. Du wirst beobachtet, jeden Tag, 24 Stunden live. Und deine Augen sind die Kamera!

Gesundheit ist Pflicht. Mit dieser Philosophie ist der 21-jährige Nico aufgewachsen. Wie alle anderen US-Bürger trägt auch er...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - T.R.O.J.A. Komplott
    16.95 €

Print-Originalausgabe 16.95 €

eBook8.99 €

Sie sparen 47%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 63010482

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "T.R.O.J.A. Komplott"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    BookHook, 23.01.2015 bei KIDOH bewertet

    Als Buch bewertet

    Zum Inhalt:
    Auf eine eigene Beschreibung verzichte ich an dieser Stelle und verweise auf die allgemeine Beschreibung zu diesem Buch (von der ich ausgehe, dass sie bereits jeder Kaufinteressent gelesen hat), auch wenn sie mir persönlich eigentlich schon zu viel vom Buch preisgibt.

    Meine Meinung:
    Der Einstieg in die Geschichte ist mir sehr schnell gelungen, auch dank der überschaubaren Anzahl von Protagonisten. Die beiden Hauptcharaktere, Nico und Beta, fand ich glaubhaft und durchaus sympathisch, wobei sich durch die gegensätzlichen Hintergründe und Haltungen der beiden ein sehr interessantes Zusammenspiel im Fortlauf der Geschichte ergibt.
    Aber auch die Nebencharaktere sind Ortwin Ramadan für meinen Geschmack gut gelungen, auch wenn einige von ihnen schon nahe am Klischee liegen (z.B. Agent Henderson oder auch Michael). Dies hat mich aber nicht weiter gestört, da es an sich gut zur Story passte.
    Kommen wir auch schon zum Wesentlichen: Der Story an sich. Aufbauend auf einem nicht unbedingt neuen Grundthema (Nanobots / Überwachung) basiert Ramadans Story dennoch auf einer sehr eigenen Idee. Diese hat er gekonnt zu einem sehr spannenden, in anscheinend näherer Zukunft datierten Thriller ausgebaut. Die Spannung baut er dabei sukzessive auf und auch das Tempo nimmt im Gleichschritt zu. Zum Ende hin steigern sich beide in nahezu nicht mehr auszuhaltende Höhe, so dass ich ca. 20 Seiten vor dem Ende ernsthafte Sorgen hatte, dass der Autor die Geschichte mit einem offenen Ende, wenn nicht gar mit einem Cliff-Hanger schließen würde. Aber keine Sorge…
    Ein besondere Reiz an diesem Buch ist für mich, dass es sich m. E. nicht unbedingt einem Genre zuordnen lässt, sondern gleich mit vielen Genres flirtet: Thriller, Dystopie, Road-Trip oder einfach „nur“ Jugendbuch. Das hat mir wirklich gut gefallen!
    Auch der Schreibstil des Autors, den ich als sprachlich (zu seinen Charakteren) passend und leicht zu lesen empfunden habe sowie die Aufteilung in sehr kurze Kapitel haben mir gut gefallen, da man das Buch hierdurch auch mal für „nur“ 20 Minuten zwischendurch in die Hand nehmen kann. Aber eigentlich möchte man dieses Buch doch viel lieber in einem Rutsch durchlesen…

    FAZIT:
    Spannend und temporeich bis zur letzten Seite! Ein tolles literarisches Cross-Over mit einer technologisch faszinierenden wie beängstigenden Grundidee, die moralische und ethische Fragen aufwirft.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    buchina, 26.02.2015

    Als Buch bewertet

    Du wirst überwacht 24 Stunden. Es gibt keine Möglichkeit dich zu verstecken, denn es sind keine Kameras, die dein Leben einfangen, sondern winzig kleine Nanorobots, die in deinem Körper leben und dein Leben überwachen. Ihre eigentliche Aufgabe ist es, die Gesundheit jedes Bürgers zu überwachen. Den Bürgern wird damit vorgeschrieben gesund zu leben, d.h. wenn sie sich nach an vorgeschriebene Diäten halten, erhalten sie Geldstrafen. Nicht allen gefällt dieses Eingreifen in das Privatleben, denn wie weit können diese wirklich Nanorobots gehen, wer kontrolliert sie?

    Nico stellt das alles nicht in Frage. Er hat nur ein Ziel, er will zum FBI, um für das Gute zu kämpfen. Kurz bevor er sein hart erkämpftes Abschlusszeugnis bekommen soll, wird er aus der Akademie geworfen. Für Nico zerplatzt ein Traum. Aber kurz darauf bekommt er auf unorthodoxe Weise ein Angebot, was er nicht ausschlagen kann. Er unterschreibt seinen Arbeitsvertrag bei einer Organisation, die über jedem Geheimdienst steht und die an einem Programm arbeitetet, dass so geheim ist, dass niemand davon erfahren darf. Nico ist glücklich, aber steht er auf der richtigen Seite.

    Ein zweiter Handlungsstrang beschäftigt sich mit Beta, die sich mehr schlecht als recht durchs Leben schlägt. Nachdem es einen Brandanschlag auf ihre Wohnung gab und ihre Mitbewohnerin ermordet wurde, erhält sie eine geheimnisvolle Nachricht. Sie flieht mit einem Ziel...

    Nico und Beta sind die zwei Hauptcharaktere, deren Geschichte in abwechselnden Handlungssträngen erzählt wird. Dazu kommen weitere Handlungsstränge von den Machthabern im Hintergrund. Die Kapitel sind sehr kurz, die Wechsel dementsprechend schnell. Dadurch ist der Roman von Anfang an spannend und ein richtiger Pageturner, ich konnte ihn wirklich kaum aus der Hand legen. Die Handlung ist rasant, leider leiden darunter etwas die Charaktere. Sie waren mir zwar von Anfang an sympathisch, aber sie gingen mir nicht so richtig nah. Es fehlte ihnen etwas an Tiefe. Auch hätte ich gerne mehr über die Hintergründe dieser überwachten Welt erfahren, immerhin ist das für eine Gesellschaft ein ziemlicher Umbruch, so bis ins kleinste Detail überwacht und gemaßregelt zu werden. Deshalb gibt es einen Stern Abzug für den doch sehr spannenden Roman.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karin B., 28.11.2015

    Als Buch bewertet

    Das Buch hat mir sehr gut gefallen, ich habe es regelrecht verschlungen und an einem Wochenende gelesen.
    Allein schon das Cover hat mich dazu verleitet, dieses Buch zu lesen. Es ist eine Mischung aus Science
    Fiction und Thriller, super verpackt in einer spannenden Lekture.
    Nico absolivert die Ausbildung zum FBI Agent und fiebert schon seiner Ernennung entgegen. Doch als die
    Feier stattfindet, verläuft alles anders wie geplant.
    Das T.R.O.J.A Komplott erzählt von einer totalen Überwachung. Den Leuten werden Nano Chips unter der
    Haut eingesetzt, von denen aus alles überwacht und kontorlliert werden kann. Ernährungsgewohnheiten,
    Krankheiten, alles lässt sich darüber feststellen.
    Um die Spannung nich zu nehmen, möchte ich nicht mehr erzählen.
    Ortwin Ramadan ist es mit "T.R.O.J.A. Komplott " gelungen, ein wirklich Meisterwerk entstehen zu lassen , das ich nur wärmstens
    empfehlen kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „T.R.O.J.A. Komplott“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating