The Role of Languages and Language Policies in Belgian State and Politics with Emphasis on the Flemish-Walloon Conflict, Manfred Kohler

The Role of Languages and Language Policies in Belgian State and Politics with Emphasis on the Flemish-Walloon Conflict (eBook / PDF)

Reason for a State to fail or Driving Force behind Federalism and Conciliation

Manfred Kohler

Keine Kommentare vorhanden
Jetzt ersten Kommentar schreiben!
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu "The Role of Languages and Language Policies in Belgian State and Politics with Emphasis on the Flemish-Walloon Conflict".

Kommentar verfassen
Inhaltsangabe:Introduction:
Through history, Belgium and its predecessor states have been subject to language policy strategies trying to establish and spread the power of a particular linguistic group. But these measures and strategies have...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook68.00 €

Download bestellen
Sprache: Englisch

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 57744699

Verschenken
Auf meinen Merkzettel

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "The Role of Languages and Language Policies in Belgian State and Politics with Emphasis on the Flemish-Walloon Conflict"

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „The Role of Languages and Language Policies in Belgian State and Politics with Emphasis on the Flemish-Walloon Conflict“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating