The Wife Between Us (eBook / ePub)

Wer ist sie wirklich?
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Drei Frauen, ein Mann. Viele Geheimnisse. Und nur eine Wahrheit.
Vanessa: Das perfekte Leben, das war einmal. Seit der Scheidung von Richard ist sie ein Wrack. Nur ein Gedanke hält sie aufrecht: seine Hochzeit mit der anderen zu verhindern.
Nellie schwebt...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 93431283

Print-Originalausgabe 12.99 €
eBook-23%9.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 93431283

Print-Originalausgabe 12.99 €
eBook-23%9.99
Download bestellen
Drei Frauen, ein Mann. Viele Geheimnisse. Und nur eine Wahrheit.
Vanessa: Das perfekte Leben, das war einmal. Seit der Scheidung von Richard ist sie ein Wrack. Nur ein Gedanke hält sie aufrecht: seine Hochzeit mit der anderen zu verhindern.
Nellie schwebt...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "The Wife Between Us"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    vöglein, 10.05.2018

    Als Buch bewertet

    Hmmmm.....was war das jetzt?
    The wife between us......die (Ehe)- Frau zwischen uns.....seltsamer Titel!
    Ein Roman? Nicht wirklich.
    Ein Thriller? Ohne Mord/Leiche? Nein eher nicht.
    Ein Psychothriller? Ja, das käme in etwa hin.

    Es geht um drei Frauen, einen Mann, jede Menge Geheimnisse und um nur eine Wahrheit!
    Vanessa, Nellie, Emma, sowie der unwiderstehliche Richard.
    Nach und nach erfährt man in 3 Kapiteln sehr viel über die Protagonisten, ihr Leben, ihr Leid, ihre Vorstellungen vom Leben, aber auch über ihr Innerstes.
    Die Autorin versteht es einen von Anfang an zu fesseln, obwohl nichts wirklich spektakuläres passiert. Ich musste mehrfach zurückblättern, weil ich dachte ich hätte evtl. etwas übersehen/überlesen. Teilweise sehr verwirrend wird von einer der Frauen zur anderen gesprungen und man muss schon sehr aufpassen. Trotzdem.......es hat mich gepackt und ich habe das Buch recht schnell verschlungen. Einen Punkt Abzug gabs für das Ende, das mich nicht so überzeugen konnte. Hier wäre mehr drin gewesen.
    Ach ja.....irgendwie erinnert mich die Story an ein ähnliches, ebenfalls kürzlich erschienenes Buch😉.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Helena H., 12.05.2018

    Als Buch bewertet

    Was über den Roman "The Wife Between Us" schreiben, ohne zu viel zu verraten?

    Der Roman ist ein geniales Bespiel für die Manipulation durch selektives Erzählen. Er ist in drei Teile gegliedert, in denen dem Leser kontinuierlich fehlende Puzzleteile in die Hand gegeben werden, aus denen er das Bild zusammenzulegen hat. Im ersten Teil ist das Erzählkonstrukt noch sehr grob gegliedert, es gibt viele Brüche und Unklarheiten, die den Leser bewusst in die Irre führen. Dies wird zusätzlich durch den Wechsel zwischen Vanessas und Nellies Perspektive verstärkt, wobei Vanessa in der Ich-Person erzählt, bei Nellie dagegen der personale Erzähler eingesetzt wird, der für eine größere Distanz zur Figur führen soll. Im zweiten und dritten Teil liegt uns dagegen nur noch die Ich-Perspektive vor, wobei im zweiten Teil, den man als Erinnerungsteil bezeichnen kann, viele Lücken aus dem ersten Teil gefüllt werden. Den dritten und letzten Teil des Romans würde ich als Handlungsteil bezeichnen, da sich hier die Schicksale der beteiligten Figuren entscheiden. Wenn man als Leser denkt, bereits alle Handlungsstränge und Beweggründe erfasst zu haben, switcht der Roman im knapp sechsseitigen Epilog zu Emmas Perspektive über und präsentiert dem Leser das letzte Puzzleteil, womit das Bild vervollständigt wird und daher die Spannung bis zur letzten Seite nicht nachlässt.

    Man kann den Roman "The Wife Between Us" als Paradebeispiel des modernen Literaturbegriffs ansehen. Jede Art von Schreiben wird als Selektion, Interpretation und Dramatisierung von Ereignissen angesehen, was sich in den Gattungsformen der Autobiographie und derjenigen des Romans verdichtet: Je nachdem was und wie viel erzählt wird, entsteht eine andere Geschichte, eine neue ,Wahrheit‘. Dies wird ganz deutlich anhand der Aufteilung des Romans in drei Teile vor Augen geführt, indem die Selektion des Erzählens immer größere Kreise zieht. Nicht nur im formalen Aufbau besteht eine hohe Ähnlichkeit zwischen den beiden Gattungsformen, sondern auch inhaltlich, in Hinblick auf die Kausalität und Finalität: Am Ende entsteht die vom Roman herkommende Projektion von Folgerichtigkeit, der sinnhaften Bedeutsamkeit der Dinge und dem ,großen Sinn‘.

    Greer Hendricks und Sarah Pekkanen haben das moderne Sprach- und Literaturverständnis verinnerlicht und uns in Form eines spannenden, unterhaltsamen und psychologisch lehrreichen Romans zur Verfügung gestellt!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Sarah Pekkanen

0 Gebrauchte Artikel zu „The Wife Between Us“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating