Timeless-Trilogie: Timeless Uncertainty (eBook / ePub)

Vivienna Norna

Durchschnittliche Bewertung
2.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

2.5 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne1
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Timeless-Trilogie: Timeless Uncertainty".

Kommentar verfassen
»Aus Licht kommt Dunkelheit und aus der Dunkelheit das Licht.«

Caylors Gabe hat ihren Tribut gefordert. Noch immer in Gefangenschaft, ist sie gezwungen, sich dem Willen der feindlichen Wesen und ihres geheimnisvollen Herrschers zu beugen....

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Timeless Uncertainty
    14.99 €

Print-Originalausgabe 14.99 €

eBook5.49 €

Sie sparen 63%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 104482625

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Timeless-Trilogie: Timeless Uncertainty"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    Tanja C., 26.09.2018

    Als Buch bewertet

    Tanja Christmann (TC´s gemütliche Leseecke)

    Zum Inhalt mit meinen Worten:
    Achtung: Dieses Buch ist der zweite Teil.
    Caylor wird von Chrono vor dem Tod gerettet. Wenn er auch zuerst denkt, dass er sie über die Engel aushorchen möchte, muss er schnell erkennen, dass ihn andere Beweggründe dazu handeln liesen.
    Caylor wundert sich, dass sie gerettet wurde, wo sie doch jeden einzelnen der „Wesen“, wie sie diese nennt, auslöschen wollte.
    Doch auch sie erkennt, dass sie sich von ihrem Hass hat treiben lassen.
    Auch ihre Fähigkeiten sind seit ihrem beinahe Tod leider nicht mehr abrufbar. Ob sie sie überhaupt noch abrufen kann?
    Und was noch wichtiger ist, was hat Chrono wirklich mit ihr vor?

    Meine persönliche Lesemeinung:
    Die Geschichte fand ich sehr schön. Wenn ich auch den ersten Teil nicht gelesen habe, konnte ich mich nach einer gewissen Lesezeit sehr gut hineinversetzen.
    Die Geschichte wurde auch aus der Ich Perspektive von Caylor geschrieben, aber auch aus der Sicht von Chrono. So konnte ich beide sehr gut kennenlernen. Ihre Gefühle, aber auch ihre Beweggründe.
    Warum der Krieg gefürht wurde und warum Chrono Caylor wirklich nach ihrer Genesung noch dort behält.
    Die Geschichte an sich fand ich sehr schön. Allerdings sollte der Verlag das Buch unbedingt nochmals auf Fehler prüfen. Denn davon kamen leider mehr als zum darüber hinweg sehen vor.
    Bisher habe ich in dieser Form eine solche Geschichte noch nicht gelesen. Und wer das Buch lesen möchte, dem möchte ich aber doch empfehlen zuerst den ersten Teil zu lesen und dann mit Teil 2 weiter zu machen.
    Vorn mir gibt es für dieses Buch 3 Sterne.

    Mein liebstes Zitat aus dem Buch:
    „Die Welt wird sich wandeln und wir müssen unseren Platz in ihr finden.“

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    Jessica G., 28.10.2018

    Als Buch bewertet

    Inhalt:
    »Aus Licht kommt Dunkelheit und aus der Dunkelheit das Licht.«
    Caylors Gabe hat ihren Tribut gefordert. Noch immer in Gefangenschaft, ist sie gezwungen, sich dem Willen der feindlichen Wesen und ihres geheimnisvollen Herrschers zu beugen.
    Alles scheint verloren und in Blut getränkt. Ihre Schuldgefühle werden nur von dem Schmerz abgelöst, der sie bis in ihre Träume verfolgt. Doch dann entwickelt sich ein vermeintlicher Feind zu einem Verbündeten.
    Kann sie ihm vertrauen? Wird er sie verraten?
    Hin- und hergerissen zwischen Furcht und Hoffnung hört sie auf ihr Herz, als es sonst nichts mehr gibt, auf das sie sich stützen kann.

    Meinung:
    Leider hat mich das Buch so überhaupt nicht vom Hocker gerissen.
    Ich hatte volle Spannung erwartet nach diesem Klappentext und wurde leider komplett enttäuscht.
    Doch da kam einfach nichts an - nur Erzählung um Erzählung und nicht wirklich spannende oder actionreiche Kapitel.
    Schade, ich hatte mir wirklich viel von dem Buch erhofft, aber leider wird man manchmal eben auch enttäuscht.
    Es tut mir wirklich leid für diesen Teil der Geschichte, aber da hätte man wirklich sooo viel herausholen können...
    Das ist eben meine Meinung zu diesem Buch - wahrscheinlich hat es vielen anderen gefallen, aber meins war es eben leider so gar nicht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Timeless-Trilogie: Timeless Uncertainty“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating