Tod im Moormerland. Ostfrieslandkrimi, Susanne Ptak

Tod im Moormerland. Ostfrieslandkrimi (eBook / ePub)

Susanne Ptak

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
9 Kommentare
Kommentare lesen (9)

5 von 5 Sternen

5 Sterne7
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0
Alle 9 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Tod im Moormerland. Ostfrieslandkrimi".

Kommentar verfassen
Die Freude ist groß im Moormerland in Ostfriesland – Jelte ist wieder da! Vor 15 Jahren war er als kleines Kind entführt und sein Vater ermordet worden, seine Mutter Okka hatte ihn nie aufgegeben. Doch kaum ist der Junge...

eBook 3.99 €

Download bestellen
sofort als Download lieferbar | Bestellnummer: 76402759
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Tod im Moormerland. Ostfrieslandkrimi"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
  • relevanteste Bewertung zuerst
  • hilfreichste Bewertung zuerst
  • neueste Bewertung zuerst
  • beste Bewertung zuerst
  • schlechteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • alle
  • ausgezeichnet
  • sehr gut
  • gut
  • weniger gut
  • schlecht
  • 5 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mila H., 20.06.2016

    Das Cover und der Titel mit dem geheimnisvollen "Moormerland" haben mich sehr angesprochen. Das Buch ist spannend und typisch Susanne Ptak! Man rätselt bis zum Ende, wer hinter den Morden steckt, und obwohl ich irgendwann den richtigen Verdacht hatte, konnte man nie sicher sein und fiebert bis zum Schluss der Auflösung entgegen!

    Auch die Menschlichkeit kommt in dem Buch nicht zu kurz - aber dazu möchte ich nicht zu viel verraten, möchte ja den Spaß am Lesen nicht nehmen ...

    Fazit: Klare Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tamara G., 30.06.2016

    Mir hat dieses Buch wirklich sehr gut gefallen, es ist zwar recht kurz, aber für diese Geschichte hat es genau die richtige Länge und sie hat mich gut unterhalten.

    Kritische Auseinandersetzung
    Wie gesagt, das Buch ist natürlich recht kurz, ich finde es aber genau richtig. Alles andere hätte die Geschichte meiner Meinung nach zu sehr in die Länge gezogen, sie ist kurz und knackig, auf den Punkt gebracht und unterhaltsam. Natürlich passieren dadurch einige Dinge ziemlich schnell, zum Beispiel baut sich innerhalb von ein paar Seiten eine Beziehung zwischen Jelte und seiner Mutter auf, aber bei so wenig Seiten muss ja alles etwas schneller gehen.
    Die Figuren gefallen mir sehr gut, sie sind sehr sympathisch und besonders Okka hat mir sehr gut gefallen. Die Autorin schafft es, auf wenigen Seiten dem Leser die Figuren näher zu bringen. man kann mit ihnen mitfühlen und wird am Ende wirklich sehr überrascht, ich zumindest hätte damit nicht gerechnet.

    Auch die Geschichte an sich finde ich sehr spannend und interessant, es gibt einige Wendungen und Überraschungen und ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Es gelingt der Autorin, einen völlig in den Bann zu ziehen und man ist fast etwas traurig, dass es so schnell zu Ende ist. Aber lieber ein schnelles Ende als ein Buch, das künstlich in die Länge gezogen ist. Der Schreibstil hat mir auch wirklich sehr gut gefallen, er ließ sich sehr flüssig lesen und trug zum großen Teil zu Spannung bei.

    Fazit

    Wer Lust auf einen spannenden Krimi hat, mit tollen Charakteren und einer einnehmenden Geschichte, der aber auch was für zwischendurch sein soll, kann hier getrost zugreifen:) .

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dagmar S., 12.09.2016

    Und wieder ein wunderbarer Krimi von Susanne Ptak!

    Die Frage, die sich Okka immer wieder stellt, ist: lebt mein Sohn noch? Seit Jahren ist er verschwunden und niemand weiß, wo er ist
    und ob er noch lebt! Okka muss auch damit leben, dass ihr Mann ermordet wurde! Die Beweggründe sind nie ans Tageslicht gekommen, denn
    den Mörder hat man nie gefunden? Klärt sich alles auf im Moormerland?

    Der Krimi ist super geschrieben und lässt den Leser erst zur Ruhe kommen, wenn das letzte Wort gelesen wurde... ;)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heiner O., 15.06.2016

    Tod im Moormerland ist ein wahnsinnig spannender und gut geschriebener Ostfriesenkrimi. Mega Spannungsaufbau mit einem überraschendem Finale. Kann ich nur empfehlen, ich bin begeistert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nina L., 30.06.2016

    Spannender Ostfrieslandkrimi, toll geschrieben, viele schön beschriebene lokale Schauplätze. Hat viel Spaß gemacht!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Birgit H., 04.07.2016

    Der Krimi fängt schon gut an - kann mich nicht erinnern schonmal so eine Einführungsszene gelesen zu haben . Die Story der Familie Wilke liest sich dann flüssig und kurzweilig; das Buch hat nur 176 Seiten - ideal für ein Wochenende :-) . Die Protoganisten v.a. Okka mit Freundin Lena werden einem gut nähergebracht und auch das ostfriesische Lokalkolorit kommt nicht zu kurz - man fühlt sich als wäre man ein Teil von Jheringsfehn . Verschiedene Theorien zur Tat und zum Täter werden aufgebaut, verfolgt und wieder widerlegt und der Täter ist dann am Ende eine kleine Überraschung - also spannend bis zum Schluß . Hätte mir manchmal etwas weniger ' Alles - wird - gut ' gewünscht, aber trotzdem : Sehr lesenswert . Werde bestimmt noch mehr Bücher der Autorin lesen :-)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Free N., 11.01.2017

    Lena Smidt ermittelt
    Ich bin Fan der Ostfrieslandkrimis von Susanne Ptak. Sie mischt so schön Idylle und friesisches Lokalkolorit zu spannenden Kriminalromanen aus der Welt des Verbrechens. Ihre neue Kommissarin ringt zwischen Dienstvorschriften und Menschlichkeit um die Aufklärung eines Verbrechens, das es in sich hat. Was lange zurück liegt, wirft auf einmal neue, tödliche Schatten in die Gegenwart, als der lange vermisste Jelte zurückkehrt.
    Ich mag die Art, wie Susanne Ptak menschliche Abgründe darstellt, die aus Menschen Mörder macht. Das ist ihr in "Tod im Moormerland" wieder hervorragend gelungen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Michaela S., 18.06.2016

    So spannend und ostfriesisch! Ein top Ostfriesenkrimi, ich habe bis zum Schluss gerätselt wer der Mörder ist. Die Autorin hat einen wahnsinns Spannungsbogen aufgebaut. Bin begeistert, absolut lesenswert, von mir gibt es 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Herbert S., 22.12.2016

    Gut und spannend geschrieben

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Tod im Moormerland. Ostfrieslandkrimi (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Tod im Moormerland. Ostfrieslandkrimi“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
Nur für kurze Zeit und exklusiv für Weltbild-Kunden!

Nur für kurze Zeit und exklusiv für Weltbild-Kunden!

Sichern Sie sich jetzt die Riesling-Kundenfavoriten im Paket für nur 36.00 € (8.00 €/l) statt 72.00 € UVP!

X
schließen