Töte mich, Jon Osborne

Töte mich (eBook / ePub)

Thriller

Jon Osborne

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
11 Kommentare
Kommentare lesen (11)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Töte mich".

Kommentar verfassen
Sei bereit. Sei schnell. Sei gnadenlos. Nathan Stiedowe hat einen Plan: Er will der perfekte Killer sein. Seine Vorbilder sind "Meister" ihres Fachs, kaltblütige Monster wie Charles Manson. Nathan ahmt ihre Taten nach und begeht die grausamsten...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook8.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 30921019

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Töte mich"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    14 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kathrin, 27.10.2011

    Als eBook bewertet

    Ich kann das nur so beschreiben ich habe 2 Tage gebrauch ,dann war ich fetig mit lesen weil es einen in seinen Bann zieht.Das Buch ist es wert gelesen zu werden aber ich finde dass ihr es euch selber einen Meinung bilden soltet .Ich kann nur sagen es hat die note 1 verdient.
    Kati

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Silke, 26.04.2012

    Als eBook bewertet

    Ich bin gestern mit dem Lesen fertig geworden und muss sagen, dass das Buch bis zur letzten Seite spannend ist. Man ist hin und her gerissen, ob man für oder gegen den Mörder sein soll. Ich kann das Buch nur empfehlen.
    Silke

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alexandra V., 19.09.2012

    Als eBook bewertet

    Dieses Buch hat mich von der ersten Seite an gefesslt. Es ist einfach Spannung PUR.
    Es zieht einen in den Bann und läßt dann nicht mehr los. Hatte das Buch in zwei Tagen durch. Von der ersten bis zur letzten Seite einfach fesselnd. Ich kann dieses Buch absolut weiter empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sarah R., 24.01.2015

    Als Buch bewertet

    Der Klappentext hat sich sehr interessant und spannend angehört, was mich dazu veranlasst hat, mir dieses Buch zu kaufen.
    Ich habe die Weltbild Ausgabe von diesem Buch, die ich ausnahmsweise sogar einmal schöner finde als das Original.
    Man kommt super in die Geschichte hinein, da der Autor einen sehr angenehmen Schreibstil hat, dem es einem ermöglicht, das Buch leicht und schnell zu lesen.
    Die Geschichte ist von der ersten bis zur letzten Seite sehr interessant und spannend geschrieben. Es gab keine Stelle, die ich als langatmig oder langweilig empfunden habe.
    Die Charaktere, die in dem Buch spielen, haben alle ihre eigene Persönlichkeit, wodurch sie lebendiger wirken.
    Ich finde es super, dass die Erzählperspektive immer zwischen den Hauptcharakteren, dem Serienkiller und der FBI Agentin Dana wechselt. So bekommt man von beiden die Geschehnisse immer mit. Was ich noch super finde, ist, dass sogar aus der Sichtweise der Opfer kurz vor ihrem Tod erzählt wird. Das macht die ganze Geschichte lebendiger und spannender.
    Die letzten paar Seiten, während des Showdowns, fand ich leider etwas zu kurz geraten, für das, dass das Buch die ganze Zeit über spannend war, war der Showdown nicht unbedingt spannender und leider eher ziemlich kurz. Was aber für mich das Buch nicht schlechter dargestellt hat, da mich der ganze Rest der Geschichte wirklich überzeugen konnte.
    Da es in dem Buch ziemlich blutig, ekelhaft pervers und abscheulich zugeht, ist es für schwache Nerven nicht geeignet. Mit anderen Worten, in dem Buch geht es ziemlich ab, was den Killer betrifft. Was diesem Buch aber nur zugute kommt, denn dadurch ist es wirklich grandios.
    Für alle, die Thriller lieben, bei denen es 'härter' zugeht, ist dieses Buch absolut geeignet. Für mich war es ein echtes Highlight! Ich werde mir auch auf jeden Fall das andere Buch von dem Autor holen, da mich das Buch wirklich überzeugt konnte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Pascal, 04.10.2011

    Als Buch bewertet

    Das Buch ist absolut lesenswert! Es hat mich von der ersten Seite an gefesselt und bis zum Ende nicht mehr losgelassen.
    "Töte mich" ist sicher nichts für allzu zart beseitete aber das erwartet wohl auch niemand bei solch einem Titel. Ein absoluter Pluspunkt, ist die Tatsache, dass die beschriebenn Verbrechen nicht der Phantasie von Jon Osborne entsprungen sind sondern leider wirklich passiert sind. Es gibt solche Monster und wenn man sich das bewusst macht, jagt es einem zusätzlich den einen oder anderen Schauer über den Rücken.
    Das Leben der Heldin ist vielleicht etwas klischeehaft verlaufen bzw. beschrieben, hat man vielleicht auch schon mal bei anderen Schriftstellern in ähnlicher Form gelesen. Aber der Story an sich tut das zum Glück keinen Abbruch und einige schöne Stunden mit diesem Buch sind garantiert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Sarah R., 22.01.2015

    Als Buch bewertet

    Der Klappentext hat sich sehr interessant und spannend angehört, was mich dazu veranlasst hat, mir dieses Buch zu kaufen.
    Ich habe die Weltbild Ausgabe von diesem Buch, die ich ausnahmsweise sogar einmal schöner finde als das Original.
    Man kommt super in die Geschichte hinein, da der Autor einen sehr angenehmen Schreibstil hat, dem es einem ermöglicht, das Buch leicht und schnell zu lesen.
    Die Geschichte ist von der ersten bis zur letzten Seite sehr interessant und spannend geschrieben. Es gab keine Stelle, die ich als langatmig oder langweilig empfunden habe.
    Die Charaktere, die in dem Buch spielen, haben alle ihre eigene Persönlichkeit, wodurch sie lebendiger wirken.
    Ich finde es super, dass die Erzählperspektive immer zwischen den Hauptcharakteren, dem Serienkiller und der FBI Agentin Dana wechselt. So bekommt man von beiden die Geschehnisse immer mit. Was ich noch super finde, ist, dass sogar aus der Sichtweise der Opfer kurz vor ihrem Tod erzählt wird. Das macht die ganze Geschichte lebendiger und spannender.
    Die letzten paar Seiten, während des Showdowns, fand ich leider etwas zu kurz geraten, für das, dass das Buch die ganze Zeit über spannend war, war der Showdown nicht unbedingt spannender und leider eher ziemlich kurz. Was aber für mich das Buch nicht schlechter dargestellt hat, da mich der ganze Rest der Geschichte wirklich überzeugen konnte.
    Da es in dem Buch ziemlich blutig, ekelhaft pervers und abscheulich zugeht, ist es für schwache Nerven nicht geeignet. Mit anderen Worten, in dem Buch geht es ziemlich ab, was den Killer betrifft. Was diesem Buch aber nur zugute kommt, denn dadurch ist es wirklich grandios.
    Für alle, die Thriller lieben, bei denen es 'härter' zugeht, ist dieses Buch absolut geeignet. Für mich war es ein echtes Highlight! Ich werde mir auch auf jeden Fall das andere Buch von dem Autor holen, da mich das Buch wirklich überzeugt konnte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Töte mich“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating