Ullstein eBooks: Bevor die Stadt erwacht (eBook / ePub)

Eine Weihnachtsgeschichte
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Der Wunsch eines kleinen Jungen kann Berge versetzen


Amelie Rothermund gehört zu den Menschen, die oft unsichtbar bleiben. Die alleinerziehende Mutter arbeitet, während alle anderen noch schlafen, damit sie tagsüber mehr Zeit für ihren Sohn...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 87186656

Gedruckte Verlagsausgabe 9.99 €
eBook-10%8.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 87186656

Gedruckte Verlagsausgabe 9.99 €
eBook-10%8.99
Download bestellen
Der Wunsch eines kleinen Jungen kann Berge versetzen


Amelie Rothermund gehört zu den Menschen, die oft unsichtbar bleiben. Die alleinerziehende Mutter arbeitet, während alle anderen noch schlafen, damit sie tagsüber mehr Zeit für ihren Sohn...

Kommentare zu "Ullstein eBooks: Bevor die Stadt erwacht"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    8 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    anke3006, 23.01.2018

    Amelie Rothermund gehört zu den Menschen, die oft unsichtbar bleiben. Die alleinerziehende Mutter arbeitet, während alle anderen noch schlafen, damit sie tagsüber mehr Zeit für ihren Sohn Elias hat. Zu Weihnachten hat der kleine Elias daher einen ganz besonderen Wunsch: Er möchte, dass seine Mama nicht immer so müde ist. Dummerweise landet sein Wunschzettel in einer Lieferung mit Backwaren, die Amelie gepackt hat, und erreicht so den Komponisten Ephraim Sasse. Sasse ist vom Leben verbittert und lebt seit Jahren zurückgezogen in seiner Villa. Doch der Brief des kleinen Jungen weckt in ihm den plötzlich Wunsch zu helfen ...
    Ich mag den Schreibstil von Kerstin Hohlfeld. Und genau aus diesem Grund habe ich dieses Buch ausgewählt und ich wurde nicht enttäuscht. Kerstin Hohlfeld lässt in ihrer Geschichte den Zauber der Weihnacht erscheinen. Ich habe mich beim Lesen sehr gerne verzaubern lassen und kann es jedem nur empfehlen, der ein kleinwenig Weihnachtszauber in dieser hektischen Zeit sucht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Simone L., 04.11.2017

    Mir hat sehr gut die sympathische Amelie gefallen, die alles für ihren Sohn tun will, damit es ihm gut geht und dadurch sogar nachts arbeiten muss. Es ist nicht einfach als alleinerziehende Mutter, allem gerecht zu werden. Elias, Amelies Sohn, ist sehr bescheiden und hat nur einen einzigen Wunsch, der auch noch in falsche Hände gerät. Die Darstellung des Feinkostladens hat mir sehr gut gefallen und auch der Eifer der Mutter dort, trotz ihres Handicaps. Die Entwicklung von Herrn Sasse, der als echter Griesgram seinen Mitmenschen das Leben schwer macht, war herausragend. Die Geschichte ist voller Mitgefühl, Hilfsbereitschaft und Bereitschaft neue Freundschaften zu schließen. In einem wunderschönen Schreibstil verpackt die Autorin eine gefühlvolle Geschichte mit sympathischen Charakteren, bei der die Verkettung unglücklicher Umstände eine Reaktion in Gang setzt, die den Leser des Buches am Ende zufrieden zurück lässt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Hannelore B., 12.02.2020

    War super geschrieben. MAN konnte sich so richtig in die Personen zeitversetzten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Kerstin Hohlfeld

Weitere Empfehlungen zu „Ullstein eBooks: Bevor die Stadt erwacht (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Ullstein eBooks: Bevor die Stadt erwacht“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating